Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver – Ich habe es nicht bereut

2 sendungen aufnehmen und die 3. Gucken – was will man mehr?klar sind nicht alle bedienungsmodule so komfortabel, wie man es vielleicht von früher kennt – stichwort festplattenrekorder. Aber diese geräte haben ein paar hundert euro gekostet, dieses kostet mit zukauf einer riesigen festplatte nicht mal 150,- €eindeutige kaufempfehlung.

Ich habe mir den xoro gegönnt, hatte vorher ein gerät von strong. Habe auf beiden geräten dvb-t2 hd getestet. Ich wohne sehr nah am sendeturm. Von daher kann es mit dem empfang manchmal zu problemen kommen. Mit dem xoro habe ich auf jeden fall einen super empfang, sei es mit einer zimmer- oder der hausantenne. Störungen im bild habe ich eigentlich gar nicht. Der sendersuchlauf ging rasend schnell und man konnte danach die sender problemlos sortieren. Die aufnahmefunktionen haben auf anhieb gut funktioniert. Sei es eine sofortaufnahme, auswählen über das epg (senderübersicht) oder in dem man einfach pause drückt. Habe am gerät einen 32 gb stick angeschlossen, das reicht für ein paar sendungen aus (wahrscheinlich so 10-15 stück).

2 gleichzeitige aufnahmemöglichkeiten bieten genau die flexibilität, die interessenten an vorsorglichen aufzeichnungen zu ausgewählten themenkreisen brauchen. Die sender liefern entweder gleich mehrere oder keine interessanten filme flexibilität zum m. Hrt 8770 verarbeitet auch deutlich schwächere signale als ältere bzw. Wettbewerbsmodelle einwandfrei. Ärgerlich ist, dass immer wieder netzstecker ziehen erforderlich wird, weil zu lange folgen unterschiedlicher aufzeichnungen und/oder das durchsehen zu vieler programmangebote die annahme weiterer fernbedienungsbefehle blockiert. In der bedienungsanleitung fehlt jede erläuterung, unter welchen voraussetzungen neben 2 lfd. Aufzeichnungen noch ein anderes programm gezeigt werden kann. Hier sind die Spezifikationen für die Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Receiver für digitales Antennenfernsehen (DVB-T/T2 HD), Empfängt SD/qHD-, HD- und FullHD-Sender (H.265 HEVC/H.264/MPEG2)
  • Integriertes Irdeto-Entschlüsselungssystem für Programme der privaten Sender, Zertifiziert für den Empfang von freenet TV, Versorgungsspannung (+5V) für aktive Zimmerantennen zuschaltbar
  • TWIN-Tuner (zwei Empfangsteile) für 2 Aufnahmen zur gleichen Zeit oder Umschalten während einer Aufnahme, USB-Aufnahmefunktion & Timeshift
  • HDMI- (bis zu FullHD/1080p), USB 2.0, Analog Audio/Videoausgang, 7-Segment-LED-Display (4 Stellen), Elektronischer Programmführer (EPG), Videotext, HD Media Player
  • Kann private Sender in HD empfangen: JA, Kann Multithek (Hbbtv) Inhalte wiedergeben: NEIN, MiniRCA Anschluss benötigt Adapterkabel ACC400514

2017***unten hatte ich die 1xusb-version rezensiert. 35 eur ist die 2xusb-version (8772) unschlagbar. Bei der 2xusb-version konnte ich eine festplatte 1tb mit y-kabel anschließen, d. Beide usb-anschlüsse als stromversorgung für die festplatte. Keine prbleme, keine klötzchen, alles bestens in ordnung.

Die lieferungen waren immer vollständig und pünktlich. Die dvb t2 hd box habe ich wegen dem einbau von einer ssd festplatte gekauft.

Kommentare von Käufern :

  • Xoro HRT 8770 TWIN
  • Gutes Gerät, aber aufgrund von Timeshift – Restriktionen mancher Sender zurückgegeben
  • Xoro 8772 Twin mit HD-Schacht

Die version mit leerem festplattenschacht zu kaufen, spart geld, da der preis dieses geräts plus der preis für eine separate festplatte insgesamt deutlich niedriger ist als der preis für das gerät mit vorbereiteter festplatte. Das einsetzen der festplatte in das gerät ist übrigens so einfach wie das einschieben einer videokassette, ohne werkzeug. Weitere punkte:- die bildqualität der dvbt2 – hd – sender ist sehr gut. – die Übersichtlichkeit der bedienungsmenüs ermöglicht es, das gerät selbst ohne anleitung schnell zu verstehen. – die timeshift- und aufnahmefunktionen inkl. Programmierung per epg (elektronische programmzeitschrift) gehen leicht von der hand. – das umschalten zwischen sendern ist etwas träge, aber akzeptabel. Ist der hauptgrund, nicht 5 sterne zu vergeben. – man kann zusätzlich zu den dvbt2 – hd – sendern auch internet – tv einbinden. – abspielen von usb – medien möglich. Besten Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

Der dvbt-2 twin-receiver ist in vieler hinsicht ein gutes gerät, besonders attraktiv ist die tatsache, dass man ein programm aufnehmen und das andere abspielen, zwei programme aufnehmen, ein programm ansehen, das andere aufnehmen usw. Aber mir ist aufgefallen, dass sich das gerät immer wieder aufhängte und vom netz genommen werden musste. Die fehler häuften sich – bis ich die ursache fand: das gerät überhitzt. Ein großer chip mit kühlkörper im gerät wird derart heiß, dass man sich die finger an ihm verbrennen kann. Das kann nicht lange gut gehen. Meine abhilfe bestand darin, dem gerät mehr kühlung zu verschaffen, indem ich den deckel entfernte. Nun lachen mich die elektronischen bauteile an und das gerät läuft seidem problemlos durch.

Ich habe das gerät gestern installiert und war verwundert, dass gleich alle kanäle, auch die privaten, ohne ein freenetkonto zu haben, liefen. Das menü des recievers ist im verhältnis zu anderen menüs vergleichbarer gerätschaften wirklich übersichtlich und kein offensichtliches produkt einer mehrfachen Übersetzung von einer sprache in die nächste, was oft für unlogische bezeichnungen sorgt. Nach der installation funktionierte alles, nur die aufnahme privater sender nicht, mit dem hinweis man möge sich an freenet wenden. Dies tat ich, wo man mir die fehlauskunft gab, dass in den 90 tagen gratisnutzung keine freischaltung der aufnahme privater sender möglich sei, erst wenn ich bezahle. Da mir das komisch vorkam und nirgendwo bei freenet ein kleines sternchen mit dieser info zu finden war, wälzte ich die bedienungsanleitung des gerätes und rief zum ortstarif bei dem erstaunlich kompetenten xoro-kundenservice an. Direkt erreichte ich jemanden, der mit erklärte dass meine firmware veraltet sei und wie ich einen usb-stick in fat32 via computer mit einem update vorbereite und dieses dann auf den reciever spielen sollte. Dies tat ich und von werksmäßig version 12. 0 erlaubte das gerät dann die aufnahme von privaten sendern. Super kundenservice, im gegensatz zu freenet, deren moral der eines bekannten telekommunikationsunternehmens zu ähneln scheint.

Normal schnelle festplatte erforderlich sonst ruckelt das bild. Ich warte auf ein neues update zum download, damit der tuner nicht mehr ca. Alle 3 tage mal “einfriert”. Der tuner spricht dann nicht mehr auf die fernbedienung an. Und funktioniert einwandfrei. Die abstürze werden nach meinen bisherigen erfahrungen im doppelkanalmodus während des empfangs mit rtl group sendern verursacht.

Top bild, alle sender verfügbar, twin tuner klappt gut. Menüführung sehr simpel und leicht zu bedienen.

Natürlich hab ich den receiver auf wirklich alles getestest (gequält) und ja = der wird wirlich gut warmbedienung ist einfach und selbst klärend. Bild- und tonqualität ist topfür aufnahme verwende ich eine sdhc-karte von sandisk 64 gb mit dem dazu gehörigen usb adapter und ntfs formatierung. Für aufnahmen besser als fat oder fat 32anmerkung: für das update von v23 auf v25 muß aber ein stick mit fat 32 formatierung sein, denn ntfs funktioniert da nichtdas abbrechen der aufnahmen mitten drin liegt daran :menü; usb media; pvr einstellungen;standard-aufnahmedauer auf unbegrenzt einstellenwünschenswert:- wäre wenn man seine eigene sortierte senderliste aufm usb stick abspeichern könnte, wie beim hrs 8660 so das man beim erneuten suchlauf, nicht wieder neu sortieren müßte- im ausgeschalteten gerät die uhr auf dem display, wie beim hrs 8660mehr werde ich nach einiger zeit als “update” darüber schreiben im moment 5 sterneupdate 12. 2017:der receiver scheint bei längerem oder häufigen gebrauch einzufrieren, keine steuerung, weder über die fernbedienung, noch über die obigen tasten möglicheinzige lösung= netzstecker ziehen und neu starten, schade deswegen 2 sterne wenigerich hoffe, das man dieses problem bei der firma xoro/mas über ein softwareupdate lösen kann?update 17. 17nach langem hin und her hab ich einem 24 std versuch gemacht um das problem des einfrierens; neustart zu lösen. Es liegt an der kühlung bei längerem betrieb, trotz freistehend wird das gerät zu heißlÖsung: notebook lüfter (ca 10€) bei amazon bestellt, 24 std dauertest =ergebniss: es funktioniert; kein einfrieren oder sonstige probleme mehr. Das gerät wird im dauerbetrieb einfach zu heißfolgekosten: 1 lüfter und 750 mw mehr stromverbrauch; dafür läuft der receiver einwandfreiwerde den receiver trotzdem behalten.

Mit dem aktuellen softwareupdate funktioniert der kleine twin receiver vollkommen problemlos. Klare empfehlung für alle die kein kabel oder sat haben und zeitgleich einen film schauen und einen anderen aufnehmen möchten.

Die bildwiedergabe ist excellent. Da gegen ist nichts zu sagen, das menue ist übersichtlich und schnell hat man die bedienung intus, aber was sehr störend ist, sind die langen umschaltzeiten. Was noch vielmehr stört, ja sogar ärgerlich ist, das wenn man um sekunden, wirklich sekunden zu spät kommt, um einen beitrag zur aufnahmen zu programmieren, dann geht das nicht mehr. Es heißt die sendung muss in der zukunft liegen. Das kenne ich vom wettbewerb anders. Natürlich vom teureren dvb-t2 receiver. Wenn das nicht stört, kann ich den receiver wärmstens empfehlen.

Schade, dass der receiver immer total runtergefahren werden muss. Dadurch dauert die einschaltzeit etwa 40 sekunden, zu lange. Der tv-empänger benötigt 5-6 sekunden. – ein technisat receiver steht nach dem ausschalten auf standby und benötigt beim start ebenfalls nur 6 sekunden. -eine aktive verbindung zum angeschlossenen tv-empfänger, die diesen aus- und wieder einschalten kann, besteht leider nicht. Dadurch ist man immer gezwungen 2 fernbedienungen zu händeln. – ein technisat receiver schaltet den angeschlossenen tv-empfänger mit aus und wieder mit ein. -gut ist das menü-händlig und der zweite integrierte dvb-t empänger.

Ausgepackt, anleitung gelesen, 2,5″ festplatte rein, angeschaltet und. Aufnahme per epg programmiert klappte sofort. Zeitgleich ein anderes programm angeschaut, auch super. Einmal mußte ich ihn allerdings durch netzstecker ziehen hart ausschalten, weil er nicht so wollte wie ich. (daher ein stern weniger)ansonsten: tolles gerät, welches mit einer ganz kleinen dvb-t-antenne ohne jede verstärkung einwandfrei funktioniert. Außerdem war der preis unschlagbar, andere anbieter nehmen das doppelte.

Ich habe das gerät als alternative zum technisat digipal t2 pvr bestellt, welcher unausgereift erscheint/nicht fehlerfrei funktioniert. . Die in früheren rezensionen aufgeführten “krankheiten” wie senderverlust ect. Einen stern abzug gibt es, da die epg-informationen bei vielen sendern erst geladen werden, wenn das entsprechende programm angewählt wird. Das ist schade, da dadurch eine schnelle sendungsauswahl nicht möglich ist. Das ist für mich aber der einzige kritikpunktinteressant ist, dass auf der xoro-website die aktuellste software die version v. Mein receiver besitzt die version v.

Die inbetriebnahme war auch ohne it-wissen problemlos und eine zuvor eingeschobene 500 gb festplatte mit ntfs formatierung wurde erkannt. Der sendersuchlauf ging einigermaßen schnell über die bühne. Auch die ersten aufnahmeversuche waren erfolgreich. Im prinzip gilt hier: auspacken, einschalten, geht. Die weitere bedienung folgt einer eigenen logik und nicht alles erschließt sich auf anhieb. Die bedienungsanleitung (rund 30 seiten in din a5 format) ist im vergleich mit anderen recht brauchbar, doch nicht alles ist sofort verständlich und mancher schritt wird erst im tun klar. Doch das ist bei einem deutlich teureren panasonic recorder kaum anders. Der abschnitt „tägliche bedienung“ versucht, die wichtigsten schritte zu erklären. Im elektronischen programmführer (epg) lassen sich sendungen mit einem tastendruck für die aufnahme auswählen und bleiben dort sichtbar markiert. Zur Übersicht aller programmierten aufnahmen führt aber nicht die taste pvr, welche eine aufnahmeliste anzeigen soll.

Habe zwei stück erworben – und inzwischen beide an jeweils ein tv gerät angeschlossen. Bedienung fand ich persönlich einfach, übersichtlich und gut struktuiert. Auch die aufnahmefunktion über usb – sowohl stick – als auch festplatte funktioniert einfach und einwandfrei.

Der artikel funktioniert problemlos. Die installation war sehr einfach und schnell. Die funktionalität und bedienbarkeit ist tadellos. Die persönliche aufnahme sowie timeshift und timeraufnahmen können sehr einfach getätigt bzw. Eine dafür zu verwendende externe usb-festplatte ließ sich vollkommen problemlos installieren. Hervorragendes preis-/leistungsverhältnis. Der empfang und die bildqualität sind hervorragend. Die lautstärkeregelung funktioniert gut über die xoro-fernbedienung, sodass nach anschalten von fernseher und receiver nur noch eine fernbedienung benötigt wird. Die internet-funktionalität ist gegeben, diese habe ich jedoch nicht ausprobiert. Insgesamt sehr empfehlenswert für alle, die einen vorhandenen fernseher mit dvb-t2 weiternutzen möchten.

Kostengünstig, empfangsempfindlichkeit genügt auch bei ordnungsgemäßer innenantenne. Die fernbedienung ist übersichtlich und gut bedienbar. Der gerätekauf kann mit gutem gewissen zum kauf empfohlen werden.

Bin voll und ganz mit dem gerät zufrieden, insbesondere hat das xoro ein wirkliches starkes empfangsteil, einziger kleiner wehrmutstropfen, es werden nur festplatten bis max 2 tb unterstützt, wurde in der gerätebeschreibung leider nicht erwähnt, deshalb einen punkt abzug.

Die einschaltzeit ist allerdings zu lang. Leider lassen sich nach dem update auf die firmware 25 die sender nicht mehr sortieren ?.

Empfang mit normale zimmer antenne ist im hamburg und hannover (auch alle private sender) sehr gut. Aufnahme von hd sender funktioniert (2gb av-festplatte). Da ich nur alte tv-geräte habe (lg, panasonic, sony) kann ich über die echte bildqualität des receiver nicht sagen aber es funktioniert bei allen meinen alten tv-geräte sehr gut und problemlos. Das bild ist sehr viel besser als vorher. Ich habe 2 xoro hrt 8730 (single tuner) und 1 xoro hrt 8770 (dual tuner) gekauft und bin damit sehr zufrieden. Ein teuer ci+ modul ist nicht notwendig da die receiver per software die privat sender dekodieren. Freenet-tv id und pin werden mitgeliefert. Alle geräte habe ich bei freenet-tv problemlos registriert. Ich finde die geräte sehr gut und für wenig geld bekommt man sehr viel. Die installation war sehr leicht und die bedienung ist einfach. Die stromversorgung für aktive antenne kann bei der installation ein-/aus-geschaltet werden. Nicht schlecht xoro, weiter so.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz
Rating
4,0 of 5 stars, based on 60 reviews

One thought on “Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver – Ich habe es nicht bereut”

  1. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Diese modell gekauft zu haben. Es wurde in einer aktion, preisgünstig angeboten und da konnte ich nicht anders und musste zuschlagen. Endlich kann ich ein programm schauen und ein anderes programm gleichzeitig aufnehmen. Empfindlicher tuner, empfang mit einer normalen antenne. Beim einfachen xoro, war das nicht so. Ich habe xoro bald 4 monate, bisher keine probleme beim empfang und keine abstürze. Das schöne ist, das die festplatte eingebaut werden kann, einfach reinschieben, das wars.
  2. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Diese modell gekauft zu haben. Es wurde in einer aktion, preisgünstig angeboten und da konnte ich nicht anders und musste zuschlagen. Endlich kann ich ein programm schauen und ein anderes programm gleichzeitig aufnehmen. Empfindlicher tuner, empfang mit einer normalen antenne. Beim einfachen xoro, war das nicht so. Ich habe xoro bald 4 monate, bisher keine probleme beim empfang und keine abstürze. Das schöne ist, das die festplatte eingebaut werden kann, einfach reinschieben, das wars.
    1. Bestertwintuner receiver für diesen preis. Hängt sich ein bis zwei mal täglich auf, trotz externem lüfter. Dann programmierte aufnahmen nicht auf der festplatte, klar. Wer damit leben kann oder nicht aufnehmen will greift zu. Beobachtung: hängt sich gerne auf, beim ende einer aufzeichnung. Ansonsten, starke funktionen, gutes bild. Epg noch verbesserungswürdig.
  3. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Bestertwintuner receiver für diesen preis. Hängt sich ein bis zwei mal täglich auf, trotz externem lüfter. Dann programmierte aufnahmen nicht auf der festplatte, klar. Wer damit leben kann oder nicht aufnehmen will greift zu. Beobachtung: hängt sich gerne auf, beim ende einer aufzeichnung. Ansonsten, starke funktionen, gutes bild. Epg noch verbesserungswürdig.
    1. Super kauff,funktionnert im grenzgebiet empfang der franzoesiche une deutsche sender. Menu nur deutsch und englisch aber kein problem fur uns europer.
      1. Super kauff,funktionnert im grenzgebiet empfang der franzoesiche une deutsche sender. Menu nur deutsch und englisch aber kein problem fur uns europer.
  4. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Nach bisher eher schlechen erfahrungen mit preiswerten receivern eine große positive Überraschung:sendersuchlauf: alles mit guter qualität gefundenfernsehen und gleichzeitig andere sendung aufnehmen: alles i. Fb: reagiert schnell und präzisepvr: menüführung und aufnahme ohne beanstandungwärmeentwicklung: alles im grünen bereichdateizugriff am pc: (leider) nur mit sata-festplatte oder schnellen usb-stick, wer sich auskennt schafft dasalles in allem s.
    1. Nach bisher eher schlechen erfahrungen mit preiswerten receivern eine große positive Überraschung:sendersuchlauf: alles mit guter qualität gefundenfernsehen und gleichzeitig andere sendung aufnehmen: alles i. Fb: reagiert schnell und präzisepvr: menüführung und aufnahme ohne beanstandungwärmeentwicklung: alles im grünen bereichdateizugriff am pc: (leider) nur mit sata-festplatte oder schnellen usb-stick, wer sich auskennt schafft dasalles in allem s.
      1. Kann das gerät zur zeit nur mit dvb-t testen, da noch keine t2 ausstrahlung hier. Da macht es aber alles was es soll. Das gleiche gilt für die freenet-geschichte. Werde aber auch demnächst wahrscheinlich kein freenet-abo erwerben. Kann man nur aushungern, damit das abkassieren keine schule macht.
  5. Kann das gerät zur zeit nur mit dvb-t testen, da noch keine t2 ausstrahlung hier. Da macht es aber alles was es soll. Das gleiche gilt für die freenet-geschichte. Werde aber auch demnächst wahrscheinlich kein freenet-abo erwerben. Kann man nur aushungern, damit das abkassieren keine schule macht.
    1. Nach einigen anfangsproblemen bin ich jetzt zufrieden. Installation:zunächst habe ich die aktuelle firmware aufgespielt. + sendersuchlauf schnell und zuverlässig. + für die preiskategorie ordentliches und übersichtliches menüo die individuelle sortierung der sender und die erstellung von favoritenlisten könnte komfortabler seinanmerkung 1: zunächst verlor der receiver regelmäßg nach dem ausschalten mehrere sender. Abhilfe: im menü die automatische aktualisierung der sender deaktivieren, außerdem die antenne so platzieren, dass bei den verlorengehenden sendern die signalstärke und signalqualität (taste “info”) möglichst gut istanmerkung 2: zunächst wurden aufnahmen auf einem aktuellen (und schnellen) usb-stick regelmäßig nach einigen minuten abgebrochen. Abhilfe: mein tipp für eine funktionierende lösung ist die preisgünstige 1 tb-platte von toshiba “canvio basics” für rund 50 euro.
      1. Nach einigen anfangsproblemen bin ich jetzt zufrieden. Installation:zunächst habe ich die aktuelle firmware aufgespielt. + sendersuchlauf schnell und zuverlässig. + für die preiskategorie ordentliches und übersichtliches menüo die individuelle sortierung der sender und die erstellung von favoritenlisten könnte komfortabler seinanmerkung 1: zunächst verlor der receiver regelmäßg nach dem ausschalten mehrere sender. Abhilfe: im menü die automatische aktualisierung der sender deaktivieren, außerdem die antenne so platzieren, dass bei den verlorengehenden sendern die signalstärke und signalqualität (taste “info”) möglichst gut istanmerkung 2: zunächst wurden aufnahmen auf einem aktuellen (und schnellen) usb-stick regelmäßig nach einigen minuten abgebrochen. Abhilfe: mein tipp für eine funktionierende lösung ist die preisgünstige 1 tb-platte von toshiba “canvio basics” für rund 50 euro.
  6. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Erster start mit sendersuchlauf dauerte einige minuten: akzeptabel;weitere starts dauerten dann 37 sekunden bis ein bild kam: schon recht lang;bild ist gut, also für 46 euro ein tolles schnäppchen;große usb-festplatte intenso 1,75 tb wird nicht erkannt;kleiner usb-stick wird erkannt, video werden abgespielt, aber bilder haben oft die falsche ausrichtung; als diashow damit nicht nutzbar;.
  7. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Erster start mit sendersuchlauf dauerte einige minuten: akzeptabel;weitere starts dauerten dann 37 sekunden bis ein bild kam: schon recht lang;bild ist gut, also für 46 euro ein tolles schnäppchen;große usb-festplatte intenso 1,75 tb wird nicht erkannt;kleiner usb-stick wird erkannt, video werden abgespielt, aber bilder haben oft die falsche ausrichtung; als diashow damit nicht nutzbar;.
  8. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Nach dem runterladen und anschliessenden aufladen vom angebotenem backup lief das gerät problemlos. Ein sehr gutes bild, sehr gute empfangseigenschaften bei einer kleinen angeschlossennen stabantenne zeichnet das gerät als gut aus. Allerdings bei einer betriebsdauer von 2 – 3 stunden wird es sehr heiß, wie lange das gerät so eine hitze aushält wird sich zeigen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Nach dem runterladen und anschliessenden aufladen vom angebotenem backup lief das gerät problemlos. Ein sehr gutes bild, sehr gute empfangseigenschaften bei einer kleinen angeschlossennen stabantenne zeichnet das gerät als gut aus. Allerdings bei einer betriebsdauer von 2 – 3 stunden wird es sehr heiß, wie lange das gerät so eine hitze aushält wird sich zeigen.
    1. Bis jetzt gute erfahrung gemacht, allerdings, die zeit, bis das bild dann da ist, kommt mir doch etwas lang vor.
      1. Bis jetzt gute erfahrung gemacht, allerdings, die zeit, bis das bild dann da ist, kommt mir doch etwas lang vor.
  10. Wäre da nicht der regelmäßige total absturz in die unbedienbarkeit, der sich nur durch stecker ziehen beheben lässt. Bei nutzung des epg passiert es. Die gerade laufende aufnahme muss dann bei gestartet werden. Schon laufende sendungen können nicht über den epg gestartet werden. Das geht nur über die aufnahmetaste, mit der dann eine 120min aufnahme ausgelöst wird. Der epg wird im standby gelöscht. Neue inhalte kommen erst, wenn jede sendergruppe einmal eingeschaltet wird. Der xoro support sagt, ende juli wird es das nächste software update geben, welches diese fehler beheben soll. Dann gibt es auch mehr sterne.
    1. Wäre da nicht der regelmäßige total absturz in die unbedienbarkeit, der sich nur durch stecker ziehen beheben lässt. Bei nutzung des epg passiert es. Die gerade laufende aufnahme muss dann bei gestartet werden. Schon laufende sendungen können nicht über den epg gestartet werden. Das geht nur über die aufnahmetaste, mit der dann eine 120min aufnahme ausgelöst wird. Der epg wird im standby gelöscht. Neue inhalte kommen erst, wenn jede sendergruppe einmal eingeschaltet wird. Der xoro support sagt, ende juli wird es das nächste software update geben, welches diese fehler beheben soll. Dann gibt es auch mehr sterne.
  11. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Nach meinem ersten xoro hrt 7220, brauchte ich einen der 2 programme gleichzeitig aufnehmen kann. Und ich denke das das gerät das kann.
  12. Rezension bezieht sich auf : Xoro HRT 8770 TWIN Full HD HEVC DVB-T2 Receiver (2 Emfangsteil, H.265, HDTV, HDMI, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

    Nach meinem ersten xoro hrt 7220, brauchte ich einen der 2 programme gleichzeitig aufnehmen kann. Und ich denke das das gerät das kann.
    1. Super gerät, klein und einfach und leicht zu bedienen. Aufnehmen funktioniert einwandfrei, auf unterschiedlichen kanälen, super. Kann ich klar weiter empfehlen.
      1. Super gerät, klein und einfach und leicht zu bedienen. Aufnehmen funktioniert einwandfrei, auf unterschiedlichen kanälen, super. Kann ich klar weiter empfehlen.

Comments are closed.