VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver – Sehr Solide Receiver

Die vorgänger war eine et9000. Diese schaltet sat-kanale wesentlich schneller, fast wie eine alte fernseher. Allerdings hat mir die openpli version 6 freude gebracht. Unter andere software-versionen kamen wir nicht damit zurecht. Seit openpli ist das gerät superstabil. Da wo die xtrend ab und zu abstürtzte, hab ich in 2 monate mit diese nur eine einzige mal ein grünes schirm mitgemacht. Bild is sehr schön, über hdmi wesentlich schärfer als beim xtrend im full-hd resolution. Die 4k benutzen wir mangels 4k fernseher noch nicht.

Habe den receiver bereits im wohnzimmer mit vti image im einsatz, einwandfrei und wollte jetzt noch eine zweite fürs schlafzimmer. Leider ein griff ins klo, wieso man den receiver ohne umverpackung sendet ist mir ein rätsel. Box kam mit mehreren brüchen am gehäuse gerade an.

Das ist der beste receiver den ich je hatte. Wenn man noch wünsche für einstellungen, skins usw. Hat schaut man im internet nach was es da so gibt und installiert dann die nützlichen helfer noch nach. Am anfang muss man sich schon 1-2 tage intensiv damit beschäftigen. Da hilft einem dann aber auch das internet und verschiedene foren in den man sich gute tipps und tricks holen kann. Ich habe am receiver zwei antennenleitungen angeschlossenen, einen sender aufnehmen einen anderen kucken kein problem. Ich habe auch schon 4 sendungen gleichzeitig aufgenommen und eine anderen kanal geschaut, auch kein problem.

Solides gerät und einfach anzuschließen. Jedoch sind die sat-buchsen sehr tief, dass ich den antennenstecker mit gabelschlüssel festdrehen musste, damit ein signal empfangen konnte. Sehr gut ist die online hilfe, die in jedem menu angepasst ist. Die umschaltung erfolgt sehr schnell und das programmieren von aufnahmen kein problem. Sehr gute fernbedienung und insgesamt hat man den eindruck, dass alles sehr gut verarbeitet wurde.

Ein sehr guter receiver mit vielen möglichkeiten zum einstellen und tunen. Besonders die möglichkeiten mit dem individuellen image auf linux-basis.

Kommentare von Käufern :

  • Achtung keine Box zum auspacken ,einstecken und loslegen
  • Beste Box am Markt
  • vu+ wie gewohnt!

. Von bisher 3 vu+ receivern. Hatte schon die duo und dann die duo 2. Dieser ist die fortsetzung der erfolgsgeschichte. Ganz besonders schön ist die möglichkeit, sehr viele (hab 6 getestet) aufnahmen auch in hd gleichzeitig zu machen, und ein weiteres zu sehen. Der versand hat auch kaum 24 stunden gebraucht. Besten VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

Eine enigma2 box die keine wünsche offen lässt. Habe das gerät im mischbetrieb,sat mit unicable und 1x dual c tuner. Plugins laufen rund, technikerherz was willst du mehr.

Was soll man da noch schreiben?. Vorschreiber haben alles gesagt. Ich kann das nur bestätigen.

Bei diesem teil kann man wirklich sehr viel einstellen. Man kann aber auch die typischen grundeinstellungen nehmen komma das macht es leichter. Die einschaltzeit und die umschaltzeiten sind im vergleich zum fernseher selber oder zu einer kathrein überragend. In das gerät passt leider nur eine 1 terabyte festplatte, deswegen würde ich jetzt lieber den nachfolger nehmen.

Formschönes super gerät mit umfangreicher ausstattung. Preis leistungsverhätnis ist in ordnung,auch der service von amazon ist klasse.

Hab es an einen singlecable-lnb gehängt und kann jetzt parallel 4 sendungen aufnehmen. Ich hab gleich mit dem vti-image angefangen (aufspielen ist ganz simpel). Im display zeigt jetzt ein balken unter dem senderlogo an, wieviel von der sendung schon vorbei ist. Wüßte nicht, was ich mir noch wünschen sollte.

. Aber genau so soll es ja sein. Habe den kauf nicht bereut und bin inzwischen ganz zufrieden mit meiner vu+ – sicher mehr als nur einsat receiver. Muss schon sagen , daß mich so einige rezensionen erst verunsichert haben. Bin also kein pc fachmann und auch schonetwas sehr über 35 und hab’s auch ohne fachleute ganz gut hinbekommen. Klar : das tv programm wird auch mit der vu+ nicht besseraber alles drumherum macht mir mehr spaß , als jeder sat receiver den ich bisher hatte. Mit der vu+ bekommt man ein primamulti media gerät , dass man nach eigenen wünschen gestalten kann und darum ist man auch nie ganz fertig damit. Ich habe jedenfalls meine freude damit und vergebe volle 5 sterne.

Tolle box, hat alles was das tv-herz braucht, ist aber nichts für anfänger, da das flashen und die konfiguration ein bißchen linux-erfahrung benötigt.

Ich hatte vorher schon einen linux sat receiver, da der aber in die jahre gekommen ist, musste es ein neuer sein. Da diese box auch uhd verarbeiten, kann wurde sie auch ausgewählt. Als erstes sollte man aber ein firmwareupdate durchführen, da noch eine betafirmware von 2015 installiert war. Empfehlenswert ist dann nicht eine originalfirmware des herstellers, sondern eine firmware einer anderen entwicklergruppe. Da gibt es sogar mehrere zur auswahl. Die box nutzt eine enigma2 linux bedienoberfläche, wer das kennt, fühlt sich bald wie zuhause. Sogar die alten kanaleinstellungen und bouqets können übernommen werden. Der tuner ist empfindlicher als bei meinem alten receiver, das merkt man bei wirklich schlechtem wetter. Es werden viele plugins angeboten, da bleiben keine wünsche offen. Der sollte auch für die zukunft gerüstet sein.

Ich habe von einem kathrein ufs 924 zur vu+ solo 4k gewechselt. Hauptgrund für den wechsel war, dass ich nur noch einen receiver für alles haben wollte. Die möglichkeiten bei diesem receiver scheinen schier unendlich zu sein. Ich bin neuling was die vu angeht und habe mich vor der anschaffung zuerst über einen teil der möglichkeiten und die handhabung informiert. Dazu habe ich mich bei vuplus-support. Ich bewerte hier die box im zusammenspiel mit dem vti-image. Ich habe die box nie mit der software im auslieferungszustand betrieben, sondern direkt beim ersten start das image von vti installiert. Die community ist riesig und sehr hilfsbereit, sollte man doch ein paar fragen haben. Es gibt unzählige plugins und skins.

Vu+ solo 4k ist von der hardware ein sehr guter sat-reciever. Allerdings sollte man von anfang an ein anderes image verwenden, denn die original-software ist einfach sehr benutzer-un-freundlich. Als beispiel: selbst einfache dinge wie das zappen über die programm-tasten geht nicht wie man es intiutiv erwarten würde. Stattdessen geht die programmliste auf und die auswahl geht dort hoch und runter und wechselt nicht zum vorherigen/nächsten programm. Sobald man aber eines der vielen für den reciever verfügbaren images aufgespielt hat, ist der reciever auch von der handhabung super. Außerdem ist er relativ leise – selbst bei aufnahmen. Ein weiterer pluspunkt ist die tatsache, dass man zum einbau/wechsel der festplatte nicht extra den reciever aufschrauben muss, da hierfür ein von außen zugänglicher einbaurahmen vorhanden ist (achtung: es wird eine 2,5 zoll festplatte benötigt – anders als bei älteren vu+ recievern). Das einzige, was man an der hardware bemängeln kann, ist die fernbedienung. Diese ist sowohl von der größe und form, als auch von der tastenbelegung nicht optimal. Besonders stört mich, dass es keine taste für den timer gibt.

Wenn man dieses gerät zum laufen bekommen hat, dann wird man durch ein sehr scharfes uhd bild entschädigt. Doch bis dahin ist esein langer weg. Plug & play kann man bei diesem gerät vergessen, wem linux, os-system, ftp, browser und winscp nichts sagen,der sollte die finger von diesem gerät lassen. Zumal der support einfach unterirdisch ist. Einzig das forum bietet unterstützung. Wobei anzumerken ist, dass man erst mit der anmeldung die volle unterstützung inklusive neuer software erhält. Bis ich das gerätsoweit hatte, dass nicht nur die frei empfangbaren hd sender gesehen sondern auch meine hd+ karte gelesen werden konnte, verging einkompletter tag. Zum schluss war ich soweit, dass ich dass rücksendeformular schon ausgedruckt und auf den karton zum rücksendengeklebt hatte. Nach kurzem nachdenken habe ich das gerät aber wieder ausgepackt und angeschlossen, denn das bild ist wirklich super.

Zu dem gerät kann ich nur gutes sagen. Man muss sich allerdings mit alternativer software auskennen.

Hatte zuvor einen technisat stc und danach wegen fehlendem permanenten timeshift den humax uhd gekauft. Da beim humax der epg und auch sonst irgendwie alles nicht ausgereift war und bis heute nicht ist, schaute ich mich weiter um. Bei einem freund dann die vu+ duo angesehen die er kurz zuvor gekauft hatte. Er hat das werksimage drauf und mir hat das zugesagt auf den ersten blick. Also mich informiert und die möglichkeiten ausgelotet was denn eine vu+ kann. Vom typ her kam dann die solo 4k in frage. Die ganzen beiträge hier in den bewertungen in denen die leute erzählen sie kapieren sie nicht oder kompliziert haben mich zu beginn abgeschreckt. Aber so schlimm kann es ja nicht sein und ich lies es drauf ankommen. Ein wenig über die möglichkeiten informiert und gleich für das vti image entschieden, da ich dort mehr anpassungen sah. Selbst für mich als laie war das sehr einfach und auch alles danach war fast schon idiotensicher. Wer ein wenig grundkenntnisse mit computern hat und nicht nur singen und klatschen in der schule bekommt das hin. Wenn man dann ein wenig mehr möchte wie erweiterungen von denen es einen haufen gibt sollte trotzdem im vti forum nachsehen. Braucht ein wenig zeit wenn man zum ersten mal drüber stolpert, aber was man alles mit dem teil anstellen kann ist mächtig. Mir reichen erst mal der vti epg, denn der ist genau das was ich immer wollte. Dazu epg refresh um ihn immer aktuell zu halten und autotimer um nichts mehr zu verpassen wenn unregelmäßig die gewünschte sendung kommt. Ansonsten wie jeder andere receiver von der logik her auch. Nur irgendwie besser und durchdachter. Ich bereue den kauf nicht und reg mich nur auf das ich das nicht früher getan habe.

Auf empfehlung gekauft und nicht bereut. Der receiver ist ein eldorado für freaks, denn es gibt sehr viele konfigurationsmöglichkeiten und eine gute software-unterstützung. Richtig hübsch wird es mit der alternativen software “vu+ team image” (vti, einfach danach suchen), die eine aufgebohrte version der originalsoftware ist und eine reihe von weiteren funktionen und softwareoptionen mitbringt. Man muss sich zwar einlesen und immer schön regelmäßig backups machen, aber wer sich etwas einarbeitet in die feinheiten von gerät und software, wird mit einem feature-umfang und einem komfort belohnt, den es so in der satreceiver-welt nicht gab. Ausdrückliche kaufempfehlung des zwar nicht ganz billigen receivers, der jedoch sein geld wirklich wert ist.

Wenn sie ein gerät suchen, welches nahezu beliebig unbegrenzte möglichkeiten des modifizierens bietet und halbwegs tiefer gehende kenntnisse der it abverlangt, dann ist dieser receiver meines erachtens eine sehr gute wahl. Habe heute mein nagelneues gerät erhalten und nach dem ersten wizard, der nicht wirklich mit der beschreibung im handbuch übereinstimmte, war erstmal feierabend. Ok, usb-stick genommen, beim hersteller (sehr gute site übrigens) das aktuelle image geholt und auf den usb stick geschrieben. Gerät geflasht, neu gestartet und rausgefunden, dass der denon receiver mit 4k und der solo nicht so richtig wollen; also solo direkt an hdmi des fernsehers angeschlossen und bild ist erstmal da. Rest muss ich später prüfen. Die konfiguration des tuners ist da schon eher eine herausforderung; menüsteuerung ist nicht intuitiv was aber für jemanden mit 30 jahren it-erfahrung und eigener linux serverfarm irgendwann egal ist, man rechnet mit allem und drückt so lang rum bis es irgendwie geht. Geht jetzt auch und kanalsuche läuft erfolgreich. Denke dass ich das gerät behalten werde.

Gefällt mir sehr, hab schon seit dbox zeiten auf linux gesetzt. Nichts für 0815 anwender, daher bitte hände weg liebe leute, wenn ihr keine ahnung habt.

Super teil man muss mit der software und einstellungen etwas auskennen. Fernbedienung ist für die tonne eigentlich eine frechheit. Mit den wisi ob03 ir-empfänger (rj 11) wird der radius deutlich verbessert. Ansonsten 5 sterne hätte ich gern gegeben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 128 reviews

One thought on “VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver – Sehr Solide Receiver”

  1. Nach dem wechsel von einer dreambox 920 (hänger, abstürze, totalausfall) bin ich zu diesem modell gewechselt. Vti image drauf (ging kinderleicht) und seit dem läuft das teil und macht alles, wie man es sich vorstellt. Sehr intuitiv zu bedienen und stabil. Habe ein nicht technik affines frauchen zu hause und auch sie kommt super damit klar. Technisch hat man damit ohne ende möglichkeiten, aber die komplexität bleibt unter der oberfläche verborgen und ist durch eine tolle gui angenehm zu bedienen. Durch verschiedene erweiterungen lässt sich der funktionsumfang noch ausbauen. Einen autotimer drauf, damit brauche ich serien etc. Nicht immer manuell einprogrammieren.
    1. Nach dem wechsel von einer dreambox 920 (hänger, abstürze, totalausfall) bin ich zu diesem modell gewechselt. Vti image drauf (ging kinderleicht) und seit dem läuft das teil und macht alles, wie man es sich vorstellt. Sehr intuitiv zu bedienen und stabil. Habe ein nicht technik affines frauchen zu hause und auch sie kommt super damit klar. Technisch hat man damit ohne ende möglichkeiten, aber die komplexität bleibt unter der oberfläche verborgen und ist durch eine tolle gui angenehm zu bedienen. Durch verschiedene erweiterungen lässt sich der funktionsumfang noch ausbauen. Einen autotimer drauf, damit brauche ich serien etc. Nicht immer manuell einprogrammieren.
  2. Vu stellt zur zeit die besten revciver mit offener software her. Ich stehe auf die vti images. Hier könnte das bild im hd (nicht uhd) bereicht besser sein. Ich denke aber ,dass dieses problem ein softwareproblem ist, dieses wird bestimmt in eiger zeit gelöst werden.
  3. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Vu stellt zur zeit die besten revciver mit offener software her. Ich stehe auf die vti images. Hier könnte das bild im hd (nicht uhd) bereicht besser sein. Ich denke aber ,dass dieses problem ein softwareproblem ist, dieses wird bestimmt in eiger zeit gelöst werden.
  4. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Keine detaillierte bedienanweisung beiliegend. Die online-anweisung beschreibt auch nicht alles wie man sich das gerne wünscht. Das gerät entspricht aber meinen erwartungen und ist, wenn mal installiert, zu empfehlen.
    1. Keine detaillierte bedienanweisung beiliegend. Die online-anweisung beschreibt auch nicht alles wie man sich das gerne wünscht. Das gerät entspricht aber meinen erwartungen und ist, wenn mal installiert, zu empfehlen.
  5. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Als ehemaliger nutzer eines (jetzt defekten) kathrein ufs-922, dem rundum-sorglos-paket in der receiver-szene, war ich auf der suche nach etwas vergleichbarem. Nachdem der leistungsumfang des 922er in dieser form nicht mal mehr bei kathrein selbst zu haben war, habe ich mich mit großem respekt an den vu+ herangewagt. Das gerät steht nun seit zwei wochen im wohnzimmer, und ich habe bereits viele stunden mit einarbeitung und konfiguration verbracht. Das gerät ist definitiv nichts für menschen, die computer als office-maschine benutzen. Zu vielschichtig ist das system aufgebaut, zu viele erweiterungen sind erforderlicheinfach nur filme aufnehmen und wieder anschauen geht mit dem vu+ natürlich schon in der grundkonfiguration, doch damit sind nur 10 % des leistungsumfanges aktiviert, wofür das gerät wiederum zu teuer ist. Alles darüber hinaus, insb. Die einbindung in einem vernetzten haushalt benötigt mut und kenntnisse. ;-)es ist auch nicht verkehrt, sich mit linux-systemen auszukennen, denn der poweruser benötigt dann auch mal einen ssh- oder ftp-zugang zum system. Was mir am vu+ nicht so gut gefällt, ist die unübersichtliche menüstruktur, insb. Dann, wenn man das schier unvermeidliche vti-image aufspielt.
    1. Als ehemaliger nutzer eines (jetzt defekten) kathrein ufs-922, dem rundum-sorglos-paket in der receiver-szene, war ich auf der suche nach etwas vergleichbarem. Nachdem der leistungsumfang des 922er in dieser form nicht mal mehr bei kathrein selbst zu haben war, habe ich mich mit großem respekt an den vu+ herangewagt. Das gerät steht nun seit zwei wochen im wohnzimmer, und ich habe bereits viele stunden mit einarbeitung und konfiguration verbracht. Das gerät ist definitiv nichts für menschen, die computer als office-maschine benutzen. Zu vielschichtig ist das system aufgebaut, zu viele erweiterungen sind erforderlicheinfach nur filme aufnehmen und wieder anschauen geht mit dem vu+ natürlich schon in der grundkonfiguration, doch damit sind nur 10 % des leistungsumfanges aktiviert, wofür das gerät wiederum zu teuer ist. Alles darüber hinaus, insb. Die einbindung in einem vernetzten haushalt benötigt mut und kenntnisse. ;-)es ist auch nicht verkehrt, sich mit linux-systemen auszukennen, denn der poweruser benötigt dann auch mal einen ssh- oder ftp-zugang zum system. Was mir am vu+ nicht so gut gefällt, ist die unübersichtliche menüstruktur, insb. Dann, wenn man das schier unvermeidliche vti-image aufspielt.
      1. Ich weiss nicht was andere für ein problem haben. Diese box war in 30min komplett eingerichtet und ein neues image war auch in den 30min enthalten. Sau schnell und super zu bedienen. Einzig die fernbedienung ist eine katastrophe. Viel zu dunkel und klein beschriftet. Abhilfe hat eine logitech harmony gebracht.
  6. Ich weiss nicht was andere für ein problem haben. Diese box war in 30min komplett eingerichtet und ein neues image war auch in den 30min enthalten. Sau schnell und super zu bedienen. Einzig die fernbedienung ist eine katastrophe. Viel zu dunkel und klein beschriftet. Abhilfe hat eine logitech harmony gebracht.
    1. Komme vom solo2, also muss ich übers konfigurieren und einstellen nicht viel sagen, wers nicht mag oder kann soll sich nen kathrein kaufen. Über sinn oder unsinn von 4k kann man sich streiten, was mich aber am meisten beeindruckt ist der riesige flashspeicher (4giga zu 256mb) und die wirklich schnellen umschaltzeiten. Mit dem 4k sind dem spieltrieb wirklich keine grenzen gesetzt. Achja, fast vergessen der fbc tuner, der mir beim kauf gar nicht aufgefallen war, da ich dachte, es wäre der gleiche wie beim solo, ist es aber nicht, es können je nach antennenkonfiguration und transponern bis zu 24 aufnahmen gleichzeitig gemacht werden, bei mir geht das zwar nicht, da kein unicable etc. Vorhanden ist aber die doppelte anzahl vom solo2 funktionieren allemal.
      1. Komme vom solo2, also muss ich übers konfigurieren und einstellen nicht viel sagen, wers nicht mag oder kann soll sich nen kathrein kaufen. Über sinn oder unsinn von 4k kann man sich streiten, was mich aber am meisten beeindruckt ist der riesige flashspeicher (4giga zu 256mb) und die wirklich schnellen umschaltzeiten. Mit dem 4k sind dem spieltrieb wirklich keine grenzen gesetzt. Achja, fast vergessen der fbc tuner, der mir beim kauf gar nicht aufgefallen war, da ich dachte, es wäre der gleiche wie beim solo, ist es aber nicht, es können je nach antennenkonfiguration und transponern bis zu 24 aufnahmen gleichzeitig gemacht werden, bei mir geht das zwar nicht, da kein unicable etc. Vorhanden ist aber die doppelte anzahl vom solo2 funktionieren allemal.
  7. Super gerät kann ich nur empfehlen,gestochen scharfes bild, einfache bedienung,schneller versand, alles bestens, festplatte muss separat bestellt werden ist aber ok.
  8. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Super gerät kann ich nur empfehlen,gestochen scharfes bild, einfache bedienung,schneller versand, alles bestens, festplatte muss separat bestellt werden ist aber ok.
    1. Die installation war wirklich einfach und selbst das betriebssystem upgrade war intuitiv. Die umschaltzeiten zwischen den programmen ist der hammer. Ich hatte vorher eine dreambox und muss wirklich sagen, dass die vu+ mindestens genauso gut ist.
  9. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Die installation war wirklich einfach und selbst das betriebssystem upgrade war intuitiv. Die umschaltzeiten zwischen den programmen ist der hammer. Ich hatte vorher eine dreambox und muss wirklich sagen, dass die vu+ mindestens genauso gut ist.
  10. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Immer wieder bin ich in all meinen vu+ jahren auf eine grosse anzahl von meinungen wie “nur wenn du bastler/gerne genau konfigurierst, dann ist eine vu+ was für dich” oder ähnlich gestoßen. Kann ich kurz und bündig nicht nachvollziehen. Eine vu+ möchte zwar vorzugsweise mit einem openatv oder vti image bespielt werden, viel mehr aufwand kommt im vergleich zu “fertigen receivern” nicht hinzu, denn sendersuchlauf, anlegen der favoriten-sender etc ist ja überall erforderlich. Gerade diejenigen, die keine zusätzlichen features benötigen, sind mit vu+ geräten top bedient – bieten sie nach aufspielen eines verlässlichen images a) alles, was man zum einfachen gucken und aufnehmen + netzwerk + webinterface wünscht und b) läuft verlässlich und stabil. Weder mit der vu+ solo 4k, noch mit ihrem vorgänger – einer vu+ uno, hatte ich jemals auch nur annähernd ein ernsthaftes problem bzw. Für mich persönlich ist ein vu+ receiver erstens ein gerät, das ich im vergleich mit anderen herstellern auf dieser qualitätsebene als äusserst kostengünstig empfinde und zweitens tatsächlich eine erleichterung im leben. Keine verpassten aufnahmen, kein gezicke bei einstellungen, kein warum-ist-das-bild/der-ton-nun-weg?-situationen, einfach keine unerwarteten Überraschungen. Worüber ich mir bei der vu+ solo 4k ausserordentlich freue sind die fbc tuner. Denn einerseits geben mir die dual tuner die möglichkeit die vorteile der neuen vu+ geräte vollständig auszunutzen und habe auch schon testweise erfolgreich 4k demo sender + servustv 1080 + 2x free tv hd (erste und zweite) gleichzeitig aufgenommen.
  11. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Immer wieder bin ich in all meinen vu+ jahren auf eine grosse anzahl von meinungen wie “nur wenn du bastler/gerne genau konfigurierst, dann ist eine vu+ was für dich” oder ähnlich gestoßen. Kann ich kurz und bündig nicht nachvollziehen. Eine vu+ möchte zwar vorzugsweise mit einem openatv oder vti image bespielt werden, viel mehr aufwand kommt im vergleich zu “fertigen receivern” nicht hinzu, denn sendersuchlauf, anlegen der favoriten-sender etc ist ja überall erforderlich. Gerade diejenigen, die keine zusätzlichen features benötigen, sind mit vu+ geräten top bedient – bieten sie nach aufspielen eines verlässlichen images a) alles, was man zum einfachen gucken und aufnehmen + netzwerk + webinterface wünscht und b) läuft verlässlich und stabil. Weder mit der vu+ solo 4k, noch mit ihrem vorgänger – einer vu+ uno, hatte ich jemals auch nur annähernd ein ernsthaftes problem bzw. Für mich persönlich ist ein vu+ receiver erstens ein gerät, das ich im vergleich mit anderen herstellern auf dieser qualitätsebene als äusserst kostengünstig empfinde und zweitens tatsächlich eine erleichterung im leben. Keine verpassten aufnahmen, kein gezicke bei einstellungen, kein warum-ist-das-bild/der-ton-nun-weg?-situationen, einfach keine unerwarteten Überraschungen. Worüber ich mir bei der vu+ solo 4k ausserordentlich freue sind die fbc tuner. Denn einerseits geben mir die dual tuner die möglichkeit die vorteile der neuen vu+ geräte vollständig auszunutzen und habe auch schon testweise erfolgreich 4k demo sender + servustv 1080 + 2x free tv hd (erste und zweite) gleichzeitig aufgenommen.
  12. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Bei diesem receiver handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen ‘plug-and-play’ sat-receiver, sondern eher um einen multimedia-kleincomputer mit sat-tuner und linux als betriebssystem. Mit anderen worten: seine stärken entfaltet dieser receiver erst, wenn man sich mit der dahinterliegenden technik etwas näher befasst. Kenntnisse von linux und von (multimedia-)hardware sind hier sehr vorteilhaft. Auch sollte man den receiver für weitergehende funktionalitäten in ein netzwerk einbinden. Das vorinstallierte linux-betriebssystem bietet nur grundlegende funktionalitäten. Will man mehr, so muss man alternative/modifizierte linux-versionen aufspielen. Die bekanntesten distributionen sind hierbei das (halboffizielle) vti und openatv. Damit lassen sich die funktionalitäten der box durch plugins (erweiterungsprogramme) sehr stark an den persönlichen bedarf anpassen. Die box wird dadurch quasi zur ‘eierlegenden wollmilchsau’. Das jedoch erfordert etwas arbeit und beschäftigung mit der (technischen) materie.
  13. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Bei diesem receiver handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen ‘plug-and-play’ sat-receiver, sondern eher um einen multimedia-kleincomputer mit sat-tuner und linux als betriebssystem. Mit anderen worten: seine stärken entfaltet dieser receiver erst, wenn man sich mit der dahinterliegenden technik etwas näher befasst. Kenntnisse von linux und von (multimedia-)hardware sind hier sehr vorteilhaft. Auch sollte man den receiver für weitergehende funktionalitäten in ein netzwerk einbinden. Das vorinstallierte linux-betriebssystem bietet nur grundlegende funktionalitäten. Will man mehr, so muss man alternative/modifizierte linux-versionen aufspielen. Die bekanntesten distributionen sind hierbei das (halboffizielle) vti und openatv. Damit lassen sich die funktionalitäten der box durch plugins (erweiterungsprogramme) sehr stark an den persönlichen bedarf anpassen. Die box wird dadurch quasi zur ‘eierlegenden wollmilchsau’. Das jedoch erfordert etwas arbeit und beschäftigung mit der (technischen) materie.
    1. Habe die box als ersatz für einen alten icord gekauft. Mir war klar, die software soll nicht die beste sein. Jedoch ist die eine absolute katastrophehatte mich vorher informiert und daher nach ca. Einer stunde mit der standartsoftware entnervt aufgegeben und auf das vti image 13 gewechselt. Eigentlich wollte ich das nicht. Bin bei so was eher der anwender und nicht der bastler. Aber man kommt nicht drum rum, absolut nichtjetzt funktioniert alles recht gut. Das einrichten ist allerdings trotzdem nicht ganz einfach.
      1. Habe die box als ersatz für einen alten icord gekauft. Mir war klar, die software soll nicht die beste sein. Jedoch ist die eine absolute katastrophehatte mich vorher informiert und daher nach ca. Einer stunde mit der standartsoftware entnervt aufgegeben und auf das vti image 13 gewechselt. Eigentlich wollte ich das nicht. Bin bei so was eher der anwender und nicht der bastler. Aber man kommt nicht drum rum, absolut nichtjetzt funktioniert alles recht gut. Das einrichten ist allerdings trotzdem nicht ganz einfach.
  14. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Sinnvoll nutzen kann man diese box aber nur mit zwei sat-anschlüssen (nutze nur sat) und netzwerk/internetverbindung. Das große farbdisplay informiert umfangreich über das aktuelle programm oder die gerade gewählten einstellungen. Für meinen verwendungszweck das optimale gerät. Aus meiner sicht ist die fernbedienung (generell bei vu+) verbesserungswürdig. Jemand, der den sat-receiver „nur einstecken und fernsehen“ will –>finger weg davon….
    1. Sinnvoll nutzen kann man diese box aber nur mit zwei sat-anschlüssen (nutze nur sat) und netzwerk/internetverbindung. Das große farbdisplay informiert umfangreich über das aktuelle programm oder die gerade gewählten einstellungen. Für meinen verwendungszweck das optimale gerät. Aus meiner sicht ist die fernbedienung (generell bei vu+) verbesserungswürdig. Jemand, der den sat-receiver „nur einstecken und fernsehen“ will –>finger weg davon….
  15. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Nun seit einem jahr in gebrauch und vom gerät her zufrieden. Leider habe ich, seit einiger zeit, etwas probleme mit der harmony fernbedienung und dem vti image. Obwohl ich schon alle tipps aus dem netz getestet habe. Aber dafür kann die vu+ ja nichts. Deswegen uneingeschränkt volle punktzahl. Eins sollte klar sein, mit original software nicht wirklich toll zu nutzen. Aber wer sich sowas käuft sollte das wissen, oder bei technisat bleiben.
  16. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Nun seit einem jahr in gebrauch und vom gerät her zufrieden. Leider habe ich, seit einiger zeit, etwas probleme mit der harmony fernbedienung und dem vti image. Obwohl ich schon alle tipps aus dem netz getestet habe. Aber dafür kann die vu+ ja nichts. Deswegen uneingeschränkt volle punktzahl. Eins sollte klar sein, mit original software nicht wirklich toll zu nutzen. Aber wer sich sowas käuft sollte das wissen, oder bei technisat bleiben.
    1. Ich hatte schon viele geräte. Das ist für mich der beste den ich je hatte. Habe ein vti image aufgespielt. Das sollte man vielleicht vorher überlegen. Ist aber auch ganz einfach gemacht. Das forum von vu+ ist wirklich gut. Man bekommt auch hilfe als anfänger wenn man nett fragt.
      1. Ich hatte schon viele geräte. Das ist für mich der beste den ich je hatte. Habe ein vti image aufgespielt. Das sollte man vielleicht vorher überlegen. Ist aber auch ganz einfach gemacht. Das forum von vu+ ist wirklich gut. Man bekommt auch hilfe als anfänger wenn man nett fragt.
  17. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Der vu+ solo 4k ist ein sehr schneller und zuverlässiger receiver man muss sich allerdings echt damit beschäftigen wenn man ein paar pc kenntnisse besitzt ist dies aber überhaupt kein problem. So viele möglichkeiten wie der receiver mit der passenden software vorausgesetzt gibt es nicht überall also kann ihn nur empfehlen.
    1. Der vu+ solo 4k ist ein sehr schneller und zuverlässiger receiver man muss sich allerdings echt damit beschäftigen wenn man ein paar pc kenntnisse besitzt ist dies aber überhaupt kein problem. So viele möglichkeiten wie der receiver mit der passenden software vorausgesetzt gibt es nicht überall also kann ihn nur empfehlen.
      1. Die vu+ solo 4 k ist unsagbar schnell mit umfangreichen einstellungsmöglichkeiten und einfach zu bedienen. Ich kann diese nur empfehlen.
  18. Die vu+ solo 4 k ist unsagbar schnell mit umfangreichen einstellungsmöglichkeiten und einfach zu bedienen. Ich kann diese nur empfehlen.
  19. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Stabil, schnell, unbegrenzte möglichkeiten, super plugins. Wie konnte ich nur ohne dieses teil in der multimediawelt klar kommen?zugegeben, für absolute laien ist das nix. Aber mit windows pc kenne ich mich ganz gut aus und mit android auch, das hat gereicht um das ding ohne probleme zum laufen zu bringen. Firecuda 2,5″ festplatte rein, wlan ist an board, direkt vti 11. 2 geflasht, alles einstellen, mounten, updaten und los geht der spass. Wow, bis dato gibt es nichts was mir nicht gefällt. Selbst die einbindung ins heimnetz hat sofort geklappt. Vom handy aus tv-programme schauen, auf die festplatte(n) zugreifen und aufzeichnungen anschauen, timer programmieren, etc. . Mit verkabelung für eine standardinstallation mit standardeinstellungen ca. Die nächsten tage werden spannend, zugriff von extern einrichten.
    1. Stabil, schnell, unbegrenzte möglichkeiten, super plugins. Wie konnte ich nur ohne dieses teil in der multimediawelt klar kommen?zugegeben, für absolute laien ist das nix. Aber mit windows pc kenne ich mich ganz gut aus und mit android auch, das hat gereicht um das ding ohne probleme zum laufen zu bringen. Firecuda 2,5″ festplatte rein, wlan ist an board, direkt vti 11. 2 geflasht, alles einstellen, mounten, updaten und los geht der spass. Wow, bis dato gibt es nichts was mir nicht gefällt. Selbst die einbindung ins heimnetz hat sofort geklappt. Vom handy aus tv-programme schauen, auf die festplatte(n) zugreifen und aufzeichnungen anschauen, timer programmieren, etc. . Mit verkabelung für eine standardinstallation mit standardeinstellungen ca. Die nächsten tage werden spannend, zugriff von extern einrichten.
  20. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Dieses teil ist trotz der vielen einstellmöglichkeiten sehr logisch aufgebaut. Habe allerdings sofort eine andere software aufgespielt, da mir das original betriebssystem nicht gefällt. Ist allerdings auch geschmacksache.
    1. Dieses teil ist trotz der vielen einstellmöglichkeiten sehr logisch aufgebaut. Habe allerdings sofort eine andere software aufgespielt, da mir das original betriebssystem nicht gefällt. Ist allerdings auch geschmacksache.
      1. Hatte einige e2 boxen der solo 4 kwar mit bastand die beste box in meiner sammlung technische daten von der boxsprechen für sich,allerdings sollte jeden klar seindas bei der box kein cccam läüft weil die box arm prozeser hatläüft nur oscam als cam im netz steht genug faq wie man oscam und co instaliert. Sollte jeder hinbekommen mit zeit und geduldwer nicht selber stundenlang rumbasteln will soll backup image drauspielen ich empfele open atv 6. 1wer kein iptv anschauen will der kann auch vti daruf machen. Bei backup image sind cams oscam im plugins als camd maneger mit dabei. Bei fragen stehe gern zu verfügung.
  21. Rezension bezieht sich auf : VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner Satellitenreceiver (500 GB HDD Twin Linux Receiver UHD 2160p)

    Hatte einige e2 boxen der solo 4 kwar mit bastand die beste box in meiner sammlung technische daten von der boxsprechen für sich,allerdings sollte jeden klar seindas bei der box kein cccam läüft weil die box arm prozeser hatläüft nur oscam als cam im netz steht genug faq wie man oscam und co instaliert. Sollte jeder hinbekommen mit zeit und geduldwer nicht selber stundenlang rumbasteln will soll backup image drauspielen ich empfele open atv 6. 1wer kein iptv anschauen will der kann auch vti daruf machen. Bei backup image sind cams oscam im plugins als camd maneger mit dabei. Bei fragen stehe gern zu verfügung.

Comments are closed.