VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p : Der perfekte Receiver!

Wir haben den mit großer festplatte und 2x duplex-sat. Bei dem preis habe ich 2 wochen überlegt, mich dann aber zum kauf entschieden. Was hier geboten wird ist der wahnsinn. Ich habe alle 4 anschlüsse vollwertig verbunden und einen test gestartet. Parallele aufzeichnungen ohne probleme. Die oberfläche der software sollte aber mal überarbeitet werden, ist für laien echt schwer. Einziges manko: ich habe das teuere gekauft mit integrierter festplatte. Geliefert wurde das gerät ohne platte, die platte extra mit anleitung zum einbau. Das hätte ich deutlich günstiger haben können, hätte ich die platte selbst gekauft….

Ich hab lang überlegt bevor ich 500 eur ausgegeben habe, ich doch eine stange geld für einen receiver. Aber es hat sich voll und ganz gelohnt. Der vu+ duo-2 ist so universell nutzbar, dass ich meinen gerätepark drastisch reduzieren konnte und nur mehr eine fernbedienung hier liegen habe (die vu+ kann auch meinen fernseher schalten). Den trekstor-mediaplayer konnte ich in rente schicken, das macht die vu+ so nebenbei auch noch. Der zweite sat receiver konnte auch verschwinden, wenn meine frau die box belegt, streame ich mir einach ein anderes programm auf meinen pc oder das handy. Ich bin echt überwältigt von dieser vielfalt. Bisher läuft die box stabil. Der einbau einer 1,5tb platte war auch problemlos (achtung: nicht mit ext4 sondern mit ext3 formatieren ). Probleme hatte ich bisher keine, ich hoffe das bleibt so. Nachtrag nach 2 wochen intensiver nutzung:es gab keinerlei probleme, die box arbeitet nach wie vor hervorragend.

Mit dem gerät bin ich eigentlich sehr zufrieden. Mit dem software-update, sind einwandfrei. Jedoch ist das erste gerät nach 1 3/4 jahren kaputt gegangen (kein empfang auf einer tunerkarte) und jetzt das ersatzgerät nach gerade einmal 2 monaten (wahrscheinlich die hauptplatine, da im zweiten slot keine tunerkarte mehr funktioniert). Aber ich kenne keine wirkliche alternative.

Anders als die receiver etablierter massenhersteller z. Technisat ist die menüführung und die geschwindigkeit echt einmal “up to date”. Aber ein wenig technikaffin sollte man sein. Zur inbetriebnahme:- super verpackung, viel zubehör (habel, batterien, durchschleifadapter)- keine gute anleitung, für den duo2 mit 2x duals2 sogar flache anschlusshinweise. Es gibt vier eingänge und kein durchgeschliffenes signal. Zum glück hilft das vu+ forum sehr ausführlich. Aber bei dem preis von fast 600€ ist eine fehlende kurzanleitung für die tuner ein muss. Noch besser wäre eine geführte einrichtung, die nach der anzahl und art der anschlüsse und der tatsächlichen verkabelung mit dem sat signal fragt und dann alles einstellt. Ich halte die rezension in den nächsten wochen auf dem laufenden.

  • Gut mit Irreführung
  • Top Produkt mit kleinen Schwächen
  • Handhabung und Leistung im wesentlichen überzeugend

VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Twin Linux Receiver
  • Geeignet für alle frei empfangbaren TV- und Radiosender
  • HD Transcoding Funktion, HD PIP, EPG, Videotext, HbbTV
  • Anschlüsse: LNB IN, E-SATA, SCART, Video, AUDIO L/R, S/PDIF, HDMI, 3 x USB, Ethernet, RS-232, Netzanschluss
  • Lieferumfang:Receiver, Fernbedienung, Batterien, Bedienungsanleitung

Ich hatte viele jahre einen humax-receiver im einsatz, der nach knapp 8 jahren ausgesondert werden wollte. Ich habe mich nun an den vu+ rangetraut. Der festplatteneinbau sowie das flashen auf vti funktionierten. Die einstellmöglichkeiten sind schier unendlich. Man muss sich natürlich dafür viel zeit nehmen. Nach knapp 2 wochen konfiguration war ich dann endlich zufrieden. Ganz toll, dass sich das gerät meinen wünschen anpasst und nicht umgekehrt.

Habe dieses gerät nach langem Überlegenund ausgiebiges recherchieren endlich gekauft. Bei diesem preis überlegt man dies schon sehr (490,- €). Erster eindruck: optisch, technisch topund diese möglichkeiten :-)alles was man sich wünscht, kann dieses gerät(ok, zum bäcker am sonntag geht sie noch nicht. )nach einigen tagen allerdings trat folgender fehler auf:bild gefriert (bleibt stehen) ton läuft aber weiterüber die fernbedienung lässt sich das gerät nicht mehr bedienenes bleibt nur noch der netzschalter am gerät. Nachdem dieser ausgeschaltet und kurz darauf wiedereingeschaltet wurde läuft das gerät wieder einwandfrei. Dieser fehler trat noch öfters sporadisch auf,egal welches programm gewählt wurde(sogar bei filme von der festplatte / firmware habe ich aktualisiert, nochmals neu installiert –>keine abhilfe)daher wurde das gerät eingesendetund nach wenigen tagen wieder zurück. Leider erhielt der rücksendeschein keine fehlerangabe, bzw. Was am gerät eventuell ausgetauscht wurde. Werde nun die vu+ duo2 box wieder anschließen,mal sehen ob sie nun einwandfrei funktioniertnachtrag: habe inzwischen die info, dass das board getauscht wurde. 2014) funktioniert nun das gerät einwandfrei,keine abstürze mehr. Nun die Änderung auf 5 *****.

Nachdem ich schon verschiedene hd-rekorder hatte, habe ich mich für den duo2 entschieden und was soll ich sagen, meine erwartungen sind bei weitem übertroffen worden. Tolle funktionalität mit vti firmware, features wie der serienrekorder und ein absolutes must have. Für meine absolute referenzklasse in sachen festplattenrekorder. Allerdings werde ich meinen wohl um einen weiten dualreceiver erweitern (man kann nie zuviele eingänge haben und mit dem passenden lnb absolut kein problem).

Das gerät funktioniert erstmal. . Nicht zu empfehlen ist es jedoch für leute, die echtes fernseherlebnis brauchen und keine computerkenntnisse besitzen. Steckt man jedoch eine hd-karte ein, hat man schon das erste problem, man muss das gerät dafür erst einmal konfigurieren. Solche dinge mÜssten eigentlich beim verkauf vorprogrammiert sein. Das gleiche gilt für den empfang von internet tv. Das funktioniert ohne computer und entsprechenden kenntnissen überhaupt nicht, weil entsprechende programme nicht vorinstalliert sind. Habe mir das gerät als ersatz für einen sky receiver gekauft, da er im internet mit “gut” bewertet wurde. Nachdem ich mich durch durch internet-foren gequält hatte, bekam ich das gerät incl. Senderprogrammierung nach 5 stunden soweit, dass er meinen ansprüchen annähernd genügte.

Probleme mit der hd:ich habe die version mit der 2tb hd bestellt. Die platte liegt in einer folientasche lose im karton des receivers bei, man muss sie nach anleitung selbst einbauen. Kein großes problem, wenn nicht. Die festplatte (hitachi) der ersten lieferung war von vorneherein mechanisch defekt, der folienbeutel war aufgerissen, die zuleitung zum spindelmotor von der platine abgerissen. Anruf bei amazon – schnelle hilfe erfolgte durch zusendung eines neuen gerätes, auch ohne dass die rücksendung schon eingetroffen wäre. Die zweite festplatte war in unversehrtem folienbeutel – einbauen ging flott, gerät einrichten auch. Allerdings war der zugriff auf die platte grottenlangsam, die platte war ständig zu hören (kopfbewegungen, laufgeräusch) und das gerät wurde sehr warm. Platte wieder ausgebaut, am pc getestet: massive probleme (temperatur über 70°c am gehäuse), die immer stärker wurden, bis die platte gar nicht mehr ging. Erneuter anruf bei amazon – einzig der erneute austausch von receiver und platte wäre möglich. Da ich aber inzwischen einiges eingerichtet hatte und das nicht nochmal machen wollte, habe ich mich auf eine teilerstattung aus kulanz durch amazon eingelassen.

Habe den duo(2) mittlerweile seit knapp 3 monaten in betrieb und bin sehr sehrzufrieden damit. Wie schon mehrfach beschrieben kein gerät das sofort in betrieb genommen werden sollte,sondern man sollte zuerst das os aus dem internet sich laden und mittels usb-stick am receiver installieren. Habe das auch so gemacht, das original-os habe ich gar nicht verwendet. Bis jetzt läuft alles prima, aufnahmen werden zuverlässig gemacht und das system läuft sehr stabil,bis jetzt hatte ich keine abstürze. (das hätte mein altes gerät von kathrin leider sehr oft, deswegen musste ich michnach einem neuem gerät umschauen)positiv ist auch das das os ständig weiterentwickelt und verbessert wird, zudem gibt es viele plugins die man nutzen kann.

Die vielfalt an funktionen und “. Auch wenn viel in foren zusammengetragen werden und erklärt werden, muß trotzdem abstriche in der bedienung des gerätes gemacht werden. Leider ist die schnellanleitung sehr überschaubar und kurz gehalten und die funktionen teils nicht immer intuitiv bedienbar. Daß die bedienungsanleitung nur elektronisch im internet zu finden ist, halte ich für eines der größten mankos und sollte meiner meinng nach definitiv mit in der vepackung zu finden sein. Das gerät selbst ist sauber verarbeitet. Das booten aus dem deep-stand-by dauert gefühlte stunden, im stand-by efühlte millisekunden. Wenn man auf die Ökologie dabei schaut, stellt man fest, daß im stand-by kaum weniger strom verbraucht wird, als im normalbetrieb. Leider ist auch die abwärme des geräts kaum niedriger.

Schnelle lieferung, festplatte musste von mir eingebaut werden, unmöglich. Sendersuche gut, programmieren des gerätes extrem schwierig, musste mir hilfe holen alle unterlagen dazu im gerät vohanden, allerdings auf englisch und mühsam zu suchen und während des programmierens umständlich hin und her zu schaltenprogrammieren und löschen einer zeitaufnahme sehr umständlichich werde kein gerät mit linux mehr kaufen.

Man kann viel spielen mit dem tuner. Das funktioniert alles super und hält fit. Vieles funktioniert auch recht gut. Die programmzeitschrift ist unhandlich, vermutlich liegen irgendwo einstellungen verborgen, auf die man per ssh-verbindung vom rechner aus zugreifen kann durch linux command line befehle. Verkauft wird die vu+ duo2 mit hinweis auf “. “. Da denke ich doch, dass ich dvbt2 terrestrisch empfangen kann, geht aber nicht: “nicht geeignet für dvb-t2 hd in deutschland”.

– wie bei allen receivern mit einem os dauert der bootvorgang etwas (ca. 43 sekunden)- lüfter kaum bis gar nicht hörbar- ich betreibe den receiver mit dem aktuellen vti image- als hdd habe ich die sandisk ssd 128gb sata iii 2,5 zoll interne ssd eingebaut. Die konventionellen hdds hörte man trotz gummiepuffer. – die ssd läuft problemlos. Timeshift auch mit hd ohne ruckeln und ohne geräuche (seit jetzt 3 monaten)- wenn filme aufgenommen werden, überspiele ich sie via netzwerk und mach so den platz auf der ssd wieder frei- verbrauch:– betrieb ca. 23 bis 27 watt– stand by ca.

Auf grund der umfangreichen rezensionen habe ich den vu+duo2 (2x dvb-c) gekauft. Ich war auf der suche nach einem geeigneten nachfolgemodell für meinen dahingeschiedenen topfield pvr-c 5200, mit dem ich jahrelang äußerst zufrieden war. Kurzum, der vu+ bietet alles, was ich beim topfield gemocht habe (einfache bedienung, sehr gutes epg, sprungtasten) plus einiges mehr. Vor allem die leichte erweiterbarkeit (wenn man mal den bogen raus hat) bietet großen mehrwert. Im vu+-forum sind alle wichtigen informationen zu finden. Aktuelles vti-image problemlos aufgespielt, multiquickbutton, cool-epg nachgerüstet und fertig ist/war der traumrekorder. Ins netzwerk gehängt, updates, etc. Erledigt der rekorder auf wunsch dann selbst. Standby-verbrauch im deep-standby irgendwo bei 0,3 watt. Dann allerdings kein bild mehr, falls man das antennensignal durch den rekorder zum tv durchschleift.

Ok, in den ersten zwei tagen war ich am verzweifeln und haare raufen, stand kurz davor das teil vor wut zu retournieren. Die box wird mit “experimental software” geliefert die fast nichts kann. Die mitgelieferte bedienungsanleitung ist ein witz. Also vti software runtergeladen und per usb stick drauf. Siehe da schon besser aber immer noch nicht ideal zu bedienen. Dann idreamx runtergeladen und das webinterface benutzt und bequem die bouquets verwaltet und aufnahmen aufs nas geschoben. Heute nach zwei wochen bin ich mit der box hochzufrieden, super bild, einfache bedienung [per mac und pc] schnelle gigabit ethernet anbindung an mein hausnetzwerk, hbbtv funktioniert bestens, youtube bestens, fotostreams von der nas bestens, zugriff von aelteren lg tvs auf die box aufnahmen bestens. Alles was der kathreinkasten nicht kann geht mit der vu problemlos. Eines sei aber am schluss gesagt, man muss wirklich computerfan sein und sich mit der software beschaeftigen.

Lieferung kam ein tag zu früh. In meinem fall geht hier ein großes lob an amazon. Obwohl auf der hp die lieferung für heute angesetzt war kam diese gestern und bis heute war auf der hp das auch so zu sehen obwohl bereits gelifert. Der receiver an sich, jeder der sich etwas mit linux und enigma2 receivern auskennt, denen darf ich sagen, das gerät ist einfach hammer. Das vu+ forum ist groß aber hier gibt es meiner meinung nach noch viel potenzial. Ich habe momentan das vti image installiert und werde auch das blackhole image testen. Wer weiß ob ich noch dazu komme, da bis jetzt das system einwandfrei funktioniert. Also ich habe seeeeehr gerungen mit meiner kaufentscheidung, aber wenn man mich jetzt fragen würde —>klare kaufempfehlung .

Ich habe eine dreambox 7020 hd mit den dvb-c tunern und bin mit der absolut unzufrieden. Als ersatz habe ich diese vu ebenfalls mit zwei dvb-c tuntern mit einer 2tb festplatte bestellt und bin positiv überrascht. Ich benutze die original software auf der vu. Rein optisch ist das gerät unscheinbar. Das mittlere display könnte größer und schärfer sein. Warum hier nich das hochauflösende farbdisplay auf der linken geräteseite eingesetzt wird, ist mir ein rätsel, denn es liegt brach. Umschalten geht schnell und das menü ist gut aufgeteilt. Software-erweiterungen bringen mehr flexibilität. Einen upnp-server konfiguriert und kann nun auf mediaclienten musik hören und videos anschauen. Da die box bei mir im netzwerk ist, nutze ich auch ab und wann das webinterface und die streamingfunktionen. Manchmal stirbt auf meinen windows-rechnern der vlc-player beim streamen ab. Nochmal bei vlc auf start drücken und das schauen vom aktuellen fernsehprogramm geht weiter.

Einer woche benutze ich nun die vu+duo² mit fast originalem betriebssystem. Lange habe ich nach einem sat-receiver gesucht, der an die innovationen der mit neutrino modifizierten dbox2 von nokia aus den 90ern heran reicht. Meistens fehlte es am bedienungskomfort oder an der ausstattung. Dieses gerät hat nun endlich ein großes lcdisplay, auf dem man zusatzinformationen, wie zum beispiel restspielzeitbalken und informationen zum gerade laufenden beitrag anzeigen kann. Und es ist softwaremässig fast beliebig erweiterbar. Eigentlich ist es ein multimedia-rechner mit zweikern-arm-prozessor und enigma2-betriebsystem. Dementsprechend vielfältig sind die einsatz- und modifikationsmöglichkeiten. Es gibt modifizierte betriebssysteme und eine menge applikationen mit denen man die box seinen wünschen gemäß ausstatten kann. Es würde deutlich zu weit führen, hier alle möglichkeiten dieser gerätefamilie aufzuführen.

Das gerät ist wirklich gelungen. Die verarbeitung ist sehr gut und die hardwareausstattung kann sich sehen lassen. Vom hersteller selbst gibt es zwar ein entsprechendes systemimage. Dieses ist jedoch nicht zu empfehlen, da man damit kaum die möglichkeiten der box ausreizen kann. Ich habe mich für das image von vti entschieden, da es dort wohl die meisten erweiterungen und den besten support gibt. Man muss dazu sagen, dass es sich dabei um eine von der community gepflegte software für die box handelt, d. Bei zu viel experimentieren mit plugins oder Ähnlichem können sich unwissende die software schnell zerschießen. Es sei jedoch dabei erwähnt, dass es eine integrierte backupfunktion gibt, womit man sich dann sehr schnell den stabilen stand der software wiederherstellen kann. Die software erlaubt nahezu alles anzupassen, vom aussehen der benutzeroberfläche bis zu den einzelnen funktionen her.

Ich fasse mich hier kurz :-)da meine dreambox sehr lange in reparatur war/ist, musste etwas anderes her mit 2 tunern und linux an board. Nach einigem stöbern in foren wurde es dann der vu+ duo2. Alle die einen receiver suchen der nur eingesteckt werden soll und dann mit dem originalen betriebssystem arbeiten soll, sollten sich einen receiver von technisat zulegen, die sind selbserklärend. Alle die ein wenig in die materie linuxboxen eintauchen, sind mit einem vu+ und auch einer dreambox gut beraten. Der receiver läuft sehr stabil mit dem vti-image, wie auch bei dreambox (dreambox image war newnigma2). Die umschaltzeiten der dream sind etwas besser als die des vu+. Die bedienung ist abhängig vom image und von den persönlichen einstellungen, aber in den unterschiedlichen images doch sehr ähnlich gehalten. Was mir aber aufgefallen ist, der tuner der dreambox ist besser. Ich konnte einige sender erst nach austausch der sat-zuleitungen mit dem vu+ empfangen, dies ging bei der dream auch mit den “schlechten” sat-kabeln. Wer also eine sauber laufende anlage hat, sollte keinerlei probleme haben.

Gleich vorne weg – ich bin kein übertriebener technik-freak und hatte daher aufgrund einiger bewertungen etwas bedenken, ob ich mit dem receiver zurecht kommen würde. Völlig umsonst, wie sich herausstellte: was man wirklich braucht, kann man weitgehend intuitiv und ohne umfangreiche installation/konfiguration machen. Aber: bei der installation (in meinem fall u. Mit dual dvb-s2 tuner) muss man eine von 5 anschlussarten auswählen. Nur die erste wird in der beiliegenden installations-kurzanleitung (deutsch und englisch – je 18 seiten) erklärt. “für die anderen modi sehen sie bitte in der bedienungsanleitung ihres duo2 nach. ” leider gehört diese jedoch (mit auch “nur” 100 seiten) nicht zum lieferumfang sondern muss erst gegooglet werden. Bei dem preis erscheint mir das das nicht angemessen. Noch mehr enttäuscht war ich, als ich feststellen musste, dass der receiver nur über ci-interfaces (und nicht ci+) verfügt und die smartcard-reader nur xcrypt unterstützen – ein standard, der anscheinend nur von 2 xxx-sendern verwendet wird.

Mir war schon klar, daß es bei einem auf linux basierten receiver ev. Etwas komplizierter werden könnte. Das hatte ich aus anderen rezensionen schon mitbekommen. Die vielfältigen möglichkeiten haben mich aber voll überzeugt. Ich konnte einen aufbau mit einem anderen älteren receiver und einem großen flachbildschirm realisieren und habe jetzt nur noch eine fernbedienung auf dem tisch liegen. Bild, umschaltverhalten, alles im oberen bereich. Wenn man eine einbau-festplatte besitzt, kann man den receiver ohne festplatte kaufen. Einbauen muss man die festplatte sowieso selbst. Die anleitung hierzu war gut verständlich, trotzdem hätte ich erwartet, daß die kombination receiver mit festplatte auch komplett zusammengebaut bei mir ankommt. Da ich jedoch schon jede menge festplatten in pc und notebooks installiert habe, war der einbau eine sache von 15 minuten.

Ich kam aus der kabelwelt und wollte in die satwelt. Bedingung für die hardware: dual tunereinige komfortmerkmale vom kabeldeutschland receiver gewohnt hatte ich es erst mit einem kathrein receiver versucht. Der totale flop: menü design wie vor 15 jahren und epg wirklich unübersichtlich. Und dann das ruckeln bei pip. Also diesen receiver mit 2 singel sat karten gekauft, dazu eine 2gb hdd. Festplatteneinbau für absolute dummies machbar in 5 minuten. Original software nicht einmal gestartet, sondern direkt usb stick mit vti image eingesteckt. Der receiver lief nach dem auspacken innerhalb von 30min einwandfrei. Dann noch etwa 3h rumgespielt und justiert. Trotz keiner ahnung von linux sehr einfach alles hinbekommen.

Lange habe ich überlegt bevor ich mich für diesen nicht ganz billigen receiver entschieden habe. Ein kaum zu unterschätzender grund ihn bei der auswahl immer wieder zur seite zu schieben waren nicht vorhandene linuxkenntnisse. Letzten endes gab aber amazon’s rückgaberecht und mein ehrgeiz den ausschlag. Ich habe mich für das gerät ohne festplatte entschieden, mir ist eine externe 3tb wd my book lieber -schon bestellt. Bin blond, eine frau, ungeduldig, aaaber das gerät lässt sich wirklich gut einstellen. Okay, die unendlichen weiten dermöglichkeiten unter linux werde ich erst im lauf der zeit erkunden, taste mich ran. Es gibt wirklich gute foren und klasse mitglieder die einem, wenns mal stockt, unter die arme greifen. Man steht da echt nicht alleine vor. Das bild ist hervorragend, wobei ich hier sagen muss das mein fernseher ein 3d beamer ist. Ein problem das ich keine hd sender sehen konnte und pay-tv karte nicht funzte lag z. Mussman erst mal drauf kommen. Wer nichts dagegen hat sich ein wenig mit der technik zu befassen ist mit diesem gerät bestens bedient.

Dieses gerät ist nicht ein einfachen pug and play sat-receiver. Sondern eine box, die man sie nach seine persönliche wünsche einrichten kann. Mit eine epg die seines gleichen sucht. Aber die einrichtung braucht etwas zeit. Eigendlich müsste man so ein gerät 5 sterne geben. Aber es fehlen für mich zwei (kleinere) dinge die ich mir wünsche,das erste wäre die 97-seitige bedienungsanleitung, die man zwar auf der herrsteller. ]downloaden kann, aber leider nicht in gedrucker form dabei war. Mit diesem handbuch hätte ich das gerät auch ohne internet nutzbar einrichten können. Besonders hätte ich die mitgelieferte fernbedienung, sofort auf mein fernseher einstellen können.

Summary
Review Date
Reviewed Item
VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p
Rating
5,0 of 5 stars, based on 371 reviews

One thought on “VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p : Der perfekte Receiver!”

  1. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Gerät läßt sich super anpassen, apps können nachinstalliert werden.
  2. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Gerät läßt sich super anpassen, apps können nachinstalliert werden.
  3. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Super schnelle lieferung; gerät übertrifft die erwartungen.
    1. Super schnelle lieferung; gerät übertrifft die erwartungen.
      1. Wäre kein schlechtes produkt. Aber: wie hier oft beschrieben audio/ton geht oft nicht. Reciver komplett ausstecken dann funktioniert dieser wieder für bis zu 20 minuten, dann wieder selbes problem. Hab den scheiß zurückgeschickt. Sehr sehr schlechte softwareführung. . Für diesen preis gibt es zuverlässigere produkte.
  4. Wäre kein schlechtes produkt. Aber: wie hier oft beschrieben audio/ton geht oft nicht. Reciver komplett ausstecken dann funktioniert dieser wieder für bis zu 20 minuten, dann wieder selbes problem. Hab den scheiß zurückgeschickt. Sehr sehr schlechte softwareführung. . Für diesen preis gibt es zuverlässigere produkte.
    1. Ich bin echt begeistert was mit dem vu+ alles möglich ist. Mit etwas kenntnis und lesen im internet wird aus dem gerät ein erstklassiger receiver. Vti image und noch weitere kleinigkeiten machen das unmögliche möglich. Würde den duo 2 jederzeit wieder kaufen und von mir eine klare kaufempfehlung.
  5. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Ich bin echt begeistert was mit dem vu+ alles möglich ist. Mit etwas kenntnis und lesen im internet wird aus dem gerät ein erstklassiger receiver. Vti image und noch weitere kleinigkeiten machen das unmögliche möglich. Würde den duo 2 jederzeit wieder kaufen und von mir eine klare kaufempfehlung.
  6. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Nachdem meine et9000 kaputt ging – suchte ich nach einer alternative, deren scart-downscaler gut ist. Es gibt nicht so viele boxen, bei denen der scart-downscaler brauchbare qualitaet liefert – dieser tut es :-)und das war auch schon das positive. Ansonsten – das lcd ist eine vollkommen sinnlose kostenverschwendung. – ich habe einfach eine uhr drauf konfiguriert – na ja. Schnell (nicht schneller/langsamer als auf der et9000). 4ghz) geht – aber ist nicht der brueller – kommt selten ueber 3-4 mbytes/sec bei mir. Mit ‘nem 12€ china-usb-stick fuer 5ghz-ac – gehen dann aber 10+ mbytes/sec – somit als fileserver/nas brauchbar. Das netzteil ist fest eingebaut – wird wahrscheinlich in 5+ jahren ebenfalls kaputt gehen – und dann ist die box wieder ein fall fuer den schrott. Ueber die jahre gesehen – kein billiges vergnuegen.
  7. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Nachdem meine et9000 kaputt ging – suchte ich nach einer alternative, deren scart-downscaler gut ist. Es gibt nicht so viele boxen, bei denen der scart-downscaler brauchbare qualitaet liefert – dieser tut es :-)und das war auch schon das positive. Ansonsten – das lcd ist eine vollkommen sinnlose kostenverschwendung. – ich habe einfach eine uhr drauf konfiguriert – na ja. Schnell (nicht schneller/langsamer als auf der et9000). 4ghz) geht – aber ist nicht der brueller – kommt selten ueber 3-4 mbytes/sec bei mir. Mit ‘nem 12€ china-usb-stick fuer 5ghz-ac – gehen dann aber 10+ mbytes/sec – somit als fileserver/nas brauchbar. Das netzteil ist fest eingebaut – wird wahrscheinlich in 5+ jahren ebenfalls kaputt gehen – und dann ist die box wieder ein fall fuer den schrott. Ueber die jahre gesehen – kein billiges vergnuegen.
  8. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Eins vorweg, man kann über die qualität der hardware in keinem fall meckern. Die ausstattung ist gut und solide verarbeitet. Tatsächlich empfängt man nach dem rudimentären sendersuchlauf auch gute bilder. Das war es dann aber auch schon, was ich positiv erwähnen kann. Ich nutze seit jahren diverse receiver von kathrein. Dementsprechend erwarte ich, dass ein gerät auch die versprochenen funktionen nach dem einstecken des netzsteckers und dem durchlauf des installationsassistenten abliefert. Auch gegen etwas feintuning habe ich generell nichts einzuwenden. Leider ist dies bei diesem gerät nicht der fall. Die installierte software erinnert an die ersten gehversuche grafischer oberflächen vor vielen jahren, intuitiv geht garnichts, mehr als sender empfangen kann das gerät nach dem assistenten nicht. Dafür würde es auch ein receiver für 30 euro tun.
  9. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Eins vorweg, man kann über die qualität der hardware in keinem fall meckern. Die ausstattung ist gut und solide verarbeitet. Tatsächlich empfängt man nach dem rudimentären sendersuchlauf auch gute bilder. Das war es dann aber auch schon, was ich positiv erwähnen kann. Ich nutze seit jahren diverse receiver von kathrein. Dementsprechend erwarte ich, dass ein gerät auch die versprochenen funktionen nach dem einstecken des netzsteckers und dem durchlauf des installationsassistenten abliefert. Auch gegen etwas feintuning habe ich generell nichts einzuwenden. Leider ist dies bei diesem gerät nicht der fall. Die installierte software erinnert an die ersten gehversuche grafischer oberflächen vor vielen jahren, intuitiv geht garnichts, mehr als sender empfangen kann das gerät nach dem assistenten nicht. Dafür würde es auch ein receiver für 30 euro tun.
  10. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Achtung, keine bedienungsanleitung, nur eine anleitung für die inbetriebnahme. Für mich eigentlich ein absolutes no go mit einem stern weniger. Allerdings findet man im internetforum (bei dem ich bis heute nicht reingekommen bin) und bei youtube zu jedem thema vernünftige hilfe. Das system ist so flexibel daß man eine bibliothek mitgeben müßte. Am anfang klappten immer nur ein oder zwei aufnahmen gleichzeitig, die zweite oder dritte war einfach nur schwarz. Kurz bevor ich den strick an hals und linde befestigen wollte bemerkte ich daß der händler die module falsch eingebaut hatte . Bei einfach- ind doppeltuner muss der einfachtuner unbedingt im slot a stecken. Fand ich nicht wirklich prickelnd. Ein tip: gar nicht erst im auslieferzustand einrichten sondern gleich das neueste vti image-11 glaube ich – (andere version der benutzeroberfläche) aufnudeln. “vu+ duo2 flashen” in youtube eingeben, einen kleinen usb stift mit fat32 und einen pc zum download bereithalten und den anweisungen folgen.
  11. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Achtung, keine bedienungsanleitung, nur eine anleitung für die inbetriebnahme. Für mich eigentlich ein absolutes no go mit einem stern weniger. Allerdings findet man im internetforum (bei dem ich bis heute nicht reingekommen bin) und bei youtube zu jedem thema vernünftige hilfe. Das system ist so flexibel daß man eine bibliothek mitgeben müßte. Am anfang klappten immer nur ein oder zwei aufnahmen gleichzeitig, die zweite oder dritte war einfach nur schwarz. Kurz bevor ich den strick an hals und linde befestigen wollte bemerkte ich daß der händler die module falsch eingebaut hatte . Bei einfach- ind doppeltuner muss der einfachtuner unbedingt im slot a stecken. Fand ich nicht wirklich prickelnd. Ein tip: gar nicht erst im auslieferzustand einrichten sondern gleich das neueste vti image-11 glaube ich – (andere version der benutzeroberfläche) aufnudeln. “vu+ duo2 flashen” in youtube eingeben, einen kleinen usb stift mit fat32 und einen pc zum download bereithalten und den anweisungen folgen.
  12. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Als bisheriger nutzer eines technics receivers waren meine ansprüche zugegebenermaßen hoch. Abgesehen von der ungewöhnlichen zumutung, das teil vor gebrauch erst mal montieren zu müssen (die festplatte muss erst eingebaut werden) ist die ersteinrichtung und bedienung für linux-neulinge sehr gewöhnungsbedürftig und kompliziert. Ohne youtube clips und downloads aus dem internet wäre ich noch nicht auf meinem heutigen wissensstand. Die fernbedienung ist nicht intuitiv bedienbar und die hd bildqualität enttäuscht angesichts des preises. Im übrigen ist das gerät in den ersten betriebswochen bereits mehrfach abgestürzt.
  13. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Als bisheriger nutzer eines technics receivers waren meine ansprüche zugegebenermaßen hoch. Abgesehen von der ungewöhnlichen zumutung, das teil vor gebrauch erst mal montieren zu müssen (die festplatte muss erst eingebaut werden) ist die ersteinrichtung und bedienung für linux-neulinge sehr gewöhnungsbedürftig und kompliziert. Ohne youtube clips und downloads aus dem internet wäre ich noch nicht auf meinem heutigen wissensstand. Die fernbedienung ist nicht intuitiv bedienbar und die hd bildqualität enttäuscht angesichts des preises. Im übrigen ist das gerät in den ersten betriebswochen bereits mehrfach abgestürzt.
  14. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Habe den duo2 (obergeschoss) und den solo2 (wohnzimmer) anfang 2016 gekauft. Der einbau der festplatte war nicht schwierig, die inbetriebnahme gewöhnungsbedürftig. Der solo2 läuft seitdem fehlerfrei, ein software-update oder ein neues image war nie erfoderlich. Blöd ist nur, dass die fernbedienung komplett anders aufgebaut ist. So muss man doch immer genau schauen, wo man drücken mussbeim duo2 funktionierte von beginn an einiges nichtdie kleinen programmerweiterungen sind meist nur auf englisch, die titel nichtssagend, es ist auf den ersten blick oft nicht zu erkennen, ob man diese gebrauchen kann oder nicht. Also erstmal ein paar mehr installiert und prompt kam nur noch ein grüner bildschirm mit diversen hinweisen. Nach ewigem hin und her per e-mail teilte mir hm-sat mit, dass ich ein update machen müsse. Das gerät war noch nie in betrieb genommen und ich sollte schon ein update machen?.Wie sollte ich das machen, wenn ich das gerät doch noch nicht mal ans internet anbinden konnte?.
  15. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Habe den duo2 (obergeschoss) und den solo2 (wohnzimmer) anfang 2016 gekauft. Der einbau der festplatte war nicht schwierig, die inbetriebnahme gewöhnungsbedürftig. Der solo2 läuft seitdem fehlerfrei, ein software-update oder ein neues image war nie erfoderlich. Blöd ist nur, dass die fernbedienung komplett anders aufgebaut ist. So muss man doch immer genau schauen, wo man drücken mussbeim duo2 funktionierte von beginn an einiges nichtdie kleinen programmerweiterungen sind meist nur auf englisch, die titel nichtssagend, es ist auf den ersten blick oft nicht zu erkennen, ob man diese gebrauchen kann oder nicht. Also erstmal ein paar mehr installiert und prompt kam nur noch ein grüner bildschirm mit diversen hinweisen. Nach ewigem hin und her per e-mail teilte mir hm-sat mit, dass ich ein update machen müsse. Das gerät war noch nie in betrieb genommen und ich sollte schon ein update machen?.Wie sollte ich das machen, wenn ich das gerät doch noch nicht mal ans internet anbinden konnte?.
  16. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Ich bin nicht zufrieden damit sondern sehr zufrieden. Zuerst habe ich nicht gewusst wieviel sachen möglich sind aber jetzt weiss ich das.
  17. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Ich bin nicht zufrieden damit sondern sehr zufrieden. Zuerst habe ich nicht gewusst wieviel sachen möglich sind aber jetzt weiss ich das.
    1. Mit vti image, welches von der community permanent verbessert wird. Auf diesem receiver gibt es so gut wie keine grenzen. Anmerkung: für laien eher weniger zu gebrauchen. Flashen/ konfiguration braucht schon gewisse skills.
      1. Mit vti image, welches von der community permanent verbessert wird. Auf diesem receiver gibt es so gut wie keine grenzen. Anmerkung: für laien eher weniger zu gebrauchen. Flashen/ konfiguration braucht schon gewisse skills.
  18. 2015 gekauft und bin bis heute super zufrieden. Ich habe mich im täglichen gebrauch für die vti firmware entschieden, welche von fleißigen entwicklern stets weiterentwickelt und gepflegt wird. In entsprechenden foren erhält man auch hilfe bei problemem und fragen. Zudem gibt es eine breite auswahl an zusätzlichen softwareplugins, die den komfort bei der benutzung der box erhöhen. Da ich ein pay-tv-abo habe, bin ich froh, dass es mit dieser box möglich ist, restriktionsfrei zu schauen, statt einen kastrierten receiver seitens des anbieters nutzen zu müssen. Einzig die originale fernbedienung ist schrott. Nach knapp 12 monaten beginnt das steuerkreuz die befehle nicht mehr korrekt anzunehmen, so dass man sich hier um einen ersatz bemühen muss. Aber hier gibt’s ausreichend alternativen, die auch von besserer qualität, insbesondere langlebigkeit, geprägt sind. Fazit: wer mehr komfort und flexibilität an einen receierver erwartet, ist bei diesem produkt sehr gut aufgehoben.
    1. 2015 gekauft und bin bis heute super zufrieden. Ich habe mich im täglichen gebrauch für die vti firmware entschieden, welche von fleißigen entwicklern stets weiterentwickelt und gepflegt wird. In entsprechenden foren erhält man auch hilfe bei problemem und fragen. Zudem gibt es eine breite auswahl an zusätzlichen softwareplugins, die den komfort bei der benutzung der box erhöhen. Da ich ein pay-tv-abo habe, bin ich froh, dass es mit dieser box möglich ist, restriktionsfrei zu schauen, statt einen kastrierten receiver seitens des anbieters nutzen zu müssen. Einzig die originale fernbedienung ist schrott. Nach knapp 12 monaten beginnt das steuerkreuz die befehle nicht mehr korrekt anzunehmen, so dass man sich hier um einen ersatz bemühen muss. Aber hier gibt’s ausreichend alternativen, die auch von besserer qualität, insbesondere langlebigkeit, geprägt sind. Fazit: wer mehr komfort und flexibilität an einen receierver erwartet, ist bei diesem produkt sehr gut aufgehoben.
      1. Die vu+ duo2 box ist die zweite box die ich mir zugelegt habe. Bei der ersten war die festplatte bereits vormontiert. Bei dieser bestellung musste diese nun extra von mir eingebaut werden, was ohne probleme, danke youtube video funktioniert hatte und nach der initialisierung wurde diese auch erkannt. Ich finde aber den selbsteinbau als kundenunfreundlichan der box gibt es aber nix zu meckern.
  19. Die vu+ duo2 box ist die zweite box die ich mir zugelegt habe. Bei der ersten war die festplatte bereits vormontiert. Bei dieser bestellung musste diese nun extra von mir eingebaut werden, was ohne probleme, danke youtube video funktioniert hatte und nach der initialisierung wurde diese auch erkannt. Ich finde aber den selbsteinbau als kundenunfreundlichan der box gibt es aber nix zu meckern.
    1. Die beste wahl – mit der richtigen benutzeroberfläche, und die scheint hier ziemlich einhellig vti zu sein. Systemabstürze, erratische erreichbarkeit des feeds, schlechtes englisch in den menüs, rytec epgs nicht mehr einzubinden, ok, brauchste nicht für ard, rtl und konsorten, aber für bbc, itv, 5usa usw. Und das klima im deutschen forum von vti. Bei den briten übrigens eine total hilfsbereite und höfliche atmosphäre, aber es bleiben die oben erwähnten mankos. Richtig, black hole ist für manche eine option, für deutsche nutzer sicher deutlich hinter vti rangierend. Seit einigen tagen habe ich, nach nunmehr vier jahren vti, open atv drauf, kein stress mehr mit nas, mounts, epg, ich habe toitoitoi die beste duo2 aller zeiten.
  20. Rezension bezieht sich auf : VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual Tuner 4 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

    Die beste wahl – mit der richtigen benutzeroberfläche, und die scheint hier ziemlich einhellig vti zu sein. Systemabstürze, erratische erreichbarkeit des feeds, schlechtes englisch in den menüs, rytec epgs nicht mehr einzubinden, ok, brauchste nicht für ard, rtl und konsorten, aber für bbc, itv, 5usa usw. Und das klima im deutschen forum von vti. Bei den briten übrigens eine total hilfsbereite und höfliche atmosphäre, aber es bleiben die oben erwähnten mankos. Richtig, black hole ist für manche eine option, für deutsche nutzer sicher deutlich hinter vti rangierend. Seit einigen tagen habe ich, nach nunmehr vier jahren vti, open atv drauf, kein stress mehr mit nas, mounts, epg, ich habe toitoitoi die beste duo2 aller zeiten.

Comments are closed.