TechniSat DIGIT ISIO STC : Typisch

Ich bin sehr begeistert von diesem gerät. Habe es seit 2 tagen im einsatz. Der receiver erfüllt mir (so gut wie) alle wünsche, die ich jemals an einen receiver hatte und geht weit darüber hinaus. Ich wollte schon immer einen receiver haben, der für jeden gängigen empfangsweg gerüstet ist. Nun habe ich ihn endlich gefunden. Dvb-c, dvb-s2, dvb-t und dvb-t2 hd, dazu noch zahlreiche internetsender und sonstige inhalte. Endlich ein receiver, der jeden umzug mitmacht, ganz egal ob in der neuen wohnung kabelanschluss, sat oder nichts von beiden vorhanden ist bzw. Das anbringen von sat-schüsseln sogar untersagt ist. Bereits vor 2 jahren musste ich mir nach einem umzug einen neuen kabelreceiver zulegen, da ich mit dem alten sat-festplattenrecorder nichts mehr anfangen konnte, obwohl dieser noch einwandfrei funktionierte. Leider habe ich vergeblich receiver gesucht, die zukunftssicher alle 3 bzw.

Habe das gerät jetzt seit einer woche im einsatz und kann nur gutes berichten. Ich betreibe den receiver am kabelanschluss. Die programierung ist jetzt viel einfacher möglich (hatte bisher den vorgänger mit integrierter festplatte) und das bild ist top. Für die aufnahmen habe ich die empfohlene technisat streamstore 24 1000 gb gekauft und angeschlossen. Beide geräte sind im betrieb, als auch im aufnahmemodus, sehr leise. Finde das mit der externen festplatte besser, weil ich zwischen den geräten tauschen kann (usb). Die installation ist kinderleicht und hat ca. Habe mir gerade den zweiten digit isio stc bestellt, da ich mit einem immer aufnehme (manchmal eben auch zwei sachen gleichzeitig) und mit dem zweiten anschaue.

Alle funktionen leicht verständlich und leicht zu aktivieren. Komischerweise schaltet ed sich aber nicht aus, wenn ich während der aufnahme etwas aufgenommenes anschaue und die aufnahme dann länger dauert. Vielleicht ist es aber auch nur eine einstellungssache.

Habe seit einiger zeit die rezensionen hier bei amazon verfolgt, war erst etwas über die schlechten bewertungen verwundert, habe mich dann aber doch zum kauf des neuen technisat digit isio stc entschieden. Zum ersten sei gesagt, es ist mein dritter technisat-receiver und ich bin von allen geräten nie enttäuscht worden. Erst hatte ich einen digit 8hd+, danach bin ich wegen des twin-tuners auf den digit isio s1 umgestiegen um die möglichkeit von pvr-aufnahmen besser nutzen zu können. Im frühjahr haben wir uns zum kauf eines neuen tv-gerätes (lg55ub836v uhd-tv) entschlossen und wollten nun seine vollen möglichkeiten nutzen. Vu+ kam aufgrund des hohen preises und einer schlechten erfahrung mit einem zur verfügung gestellten testgerät nicht in frage. Also sollte es wieder ein technisat werden. Nun kam das teil, es war schnell ausgepackt und angeschlossen. Die ersteinrichtung ging schnell von der hand und der genuss konnte beginnen. Hdmi-ausgangsauflösung auf 2160p gestellt, damit auch alle anderen programme hochskaliert werden und frühere aufnahmen auf festplatte ebenfalls in der neuen auflösung genossen werden können. Hd+ nutze ich über sky-komplettabo.

  • TechniSat Digit ISIO STC UHD/4K silber
  • Sehr gut, aber im Vergleich zum Vorgänger fehlt was
  • Gutes Gerät

TechniSat DIGIT ISIO STC, Sat-Receiver mit 3x Twin-Tuner für Empfang in HD und UHD / 4K, mit WLAN, CI+, HDMI, USB 3.0, Ethernet und Timeshift-Funktion (Farbe: Silber)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Der Satelliten-Receiver überträgt ultrascharfe Bilder per HDMI (4K 50/60p / HDCP 2.2) auf Ihren Fernseher
  • Lieferumfang: 1 x DIGIT ISIO STC (Farbe: Silber), Fernbedienung TechniControl inkl. Batterien, Netzteil, HDMI-Kabel und Bedienungsanleitung mit Garantiekarte – In bester Qualität von TechniSat
  • Die Aufnahmefunktion DVRready-Funktion erlaubt es Ihnen unverschlüsselte digitale TV- und Radioprogramme aufzuzeichnen (nach Anschluss eines USB-Sticks oder Verbindung eines Netzwerkspeichers)
  • Timeshift ermöglicht Ihnen das digitale, unverschlüsselte TV- / Radioprogramm zu pausieren oder aufgezeichnetes Programm vor- / zurückzuspulen
  • Der dreifache Twin-Tuner empfängt das TV-Programm über Satellit, DVB-T / DVB-T2 oder Kabel

Der digit isio stc gefällt mir sehr gut – kompakt alles drin – zukunftsorientiert. + absolut saubere verarbeitung+ kompaktes maße, wie digit isio s2+ intuitiv leichte einrichtung und bedienung+ baugleich zum stc+ (ließe sich später per hd+-karte ergänzen)+ hohe empfindlichkeit der tuner (dvb-s2)+ sehr schnelles starten/ ca. Aus dem standby (ohne schnellstartfunktion zu aktivieren)+ schnellstes umschalten aller ts-modelle+ läuft stabil (bisher ohne hängenbleiber/ abstürze:-)+ neu: aufnahmemedium in alle möglichen dateisysteme formatierbar/ betreibbar (nicht nur fat32, wie bisher)+ schnelles wlan (intern)- nur noch eine usb-schnittstelle an der hinterseite- erstes und bisher einziges manko: hdmi-technilink funktioniert sonst mit panasonics vieralink perfekt, leider startet mein panasonic led-tv nicht automatisch mit dem stc (bei aktiviertem schnellstart geht es) – automatische mitausschalten funktioniert wiederum tadellos(habe den ts-support bereits darüber informiert und hoffe auf behebung beim nächsten firmware-update:-)ich werde nun die dvb-t/ zukünftig dvb-t2 (ab sommer 2016) als ausweich-tuner / bei schlechtwetter nutzen.

3 x 2 decoder in einem, sogar zukunftsfähig für dvb/t2uhd/4k-fähigkompaktere abmessungenwas will man mehrvielleicht einen 2.

Ich habe bisher, seit ich sat-receiver benutze, immer zu technisat-geräten gegriffen. Vor 2 jahren hatte ich mir den technistar s2 mit anschlußmöglichkeit für eine externe festplatte gegönnt-ein tolles gerät. Hervorragende bildqualität auf meinem panasonic tx-l47etw60, aber sonst eben noch übersichtliche funktionen, z. Das kann zwar der fernseher, aber der anschluß an die hifi-anlage ist zu kompliziert. Ende letzten jahres dann der wunsch auf eine komplette lösung – es sollte wieder ein technisat werden. Ich bestellte mir den technistar s3 isio und war gespannt auf die neuen modernen funktionen, es konnte ja sonst nix schiefgehen. Als ich dann das erste mal nach der einrichtung das fernsehbild sah, wäre ich fast von der couchgarnitur gefallen. Das bild war, wie soll ich sagen, einfach nur schlecht, auch nach korrekturversuchen. Zu hoher rotstich, irgendwie matschige flächen und keine homogene darstellung waren die gründe das gerät wieder zurückzugeben. Im vergleich zu meinem “alten” technisat s2 konnte der s3 einfach nicht bestehen. Ok, das könnte ja ein gerätefehler gewesen sein, dachte ich und bestellte mir den technicorder isio stc, mit dem gleichen ergebnis. Zuguterletzt sollte es der digit isio stc sein, mein letzter versuch mit technisat. Leider auch hier das selbe, nämlich ein zu schlechtes bild nach meinem empfinden.

Nur frage an manfred, oder der es halt weiß oder selbst betreibt. 2017 sky ci modul + uhd sender ja oder nein.

Dieser receiver ist genauso wie ich es mir erhofft hatte. Allerdings lässt die gebrauchsanweisung sehr zu wünschen übrig, was ich eher bei einem ausländischen produkt erwartet hätte. Es wird auf erklärungen in der anleitung hingewiesen, die es gar nicht gibt. Wenn man sich allerdings länger mit dem gerät beschäftigt, kommt man durch ausprobieren auch ans ziel. Das aufnehmen von sendungen eines programmes und gleichzeitiges ansehen eines anderen senders funktioniert auch einwandfrei. Bisher habe ich nichts negatives gefunden. Daher würde ich ihn jederzeit wieder kaufen.

. Aber in details hält der receiver nicht was er verspricht. Möglichkeit auf nas zu speichern getätigt. Leider ist die verbindung sehr instabil. Nas wird zwar bei installation erkannt, aber nach nächstem start ist die verbindung wieder weg. Auskunft von hotline nach 40 min warteschleife: “da kann ich nicht helfen, das ist halt so”.

Habe den receiver mit gekauft, weil er alle empfangsmöglichkeiten inne hat, auch dvb t2. Das gerät läuft einwandfrei, wie man es von technisat gewöhnt ist. Das uhd bild ist meiner meinung nach okay, obwohl ich noch kein 4k gerät habe. Das hd bild ist gegenüber meinem digit isio s deutlich schlechter, matschiger. Das macht der isio s deutlich besser. Mann kann leider keine einstellungen am receiver vornehmen um die bildqualität zu verbessern.

Mein erster zweifach sateliten empfänger vontechnisat. Die drei bereits in betrieb stehenden empfänger und der neue überzeugen in jeglicher hinsicht. Was fehlt ist einzig eine zeitlupenfunktion.

So, nach dem grande fiasko mit dem humax receiver wurde es der hier aufgeführte technisat digit isio stc. Da vorher ein telestar diginova hd+ vorhanden war kam ich sofort mit der menüführung klar. Alle einstellungen und vor allem einstellmöglichkeiten waren einfach zu finden und auszuführen. Das wlan lies sich zuerst nicht verbinden, keine ahnung warum. Nachdem ich, keine ahnung warum das lan deaktivierte ging es anstandslos. Bild und ton sind sehr gut und auch hdmi-cec (oder hdmi-link) funktionieren im zusammenspiel mit meinem sony bravia kdl40-nx700 und der sony soundbase ht-xt3 einwandfrei. Kurzum, ein super gerät das sein geld wer ist.

Ich habe mich zum stc entschlossen, stc+ mit hd+ brauche ich nicht – warum für kommerzsender bezahlen. Also für den baugleichen receiver 40€ eingespart. Der stc ist sehr klein und kompakt, lüfterlos da er ein steckernetzteil hat. Anschliessen und schon einige minuten später lief alles tadellos. Mängel wie andere feststellten treten keine auf. Die sender sind sehr schnell umzuschalten, 4k sender werden einwandfrei empfangen – obwohl die noch nichts wesentliches bieten. In den nächsten 10 jahren soll sich das aber auf 1000 sender erhöhen, in europa knapp 300. Aufnahmen auf usb-stick oder usb-festplatte funktionieren einwandfrei und sind als *. 4k filme lassen sich abspielen, seltsamerweise versteht der receiver aber keine h264 files, aber h265/hevc, was mich nicht stört.

Ich habe mir diesen receiver gekauft um ein ein besseres bild beim sat empfang zuhaben. Er kann ja ein bild bis uhd hochrechnen,um so ein feieres bild zu bekommen. Das bild wenn es mit 1080p dar gestellt wird ist absolut spitze ,die sender sortierung wie gewohnt eine klasse für sich. Und jetzt das problem,ich habe einen sony 55x8507c ( pure link hdmi 2. 0 kabel )und habe wenn ich auf uhd umschalte immer ein grünes bild. Egal welche einstellung ich durch führe,die mir vom support gesagt wurde ,es ändert sich nichts. Auch das neuste update version: 2. Darum kann ich nur 3 sterne geben. Sollte das problem gelöst werden erhöhe ich meine sterne dem entsprechend. Also technisat auf geht’s. 2016 update,da die probleme nicht beseitigt worden sind habe ich den receiver leider zurück geschickt.

Ich bin äußerst zufrieden damit. Ist einfach und schnell eingerichtet. 4k auf einem entsprechendem tv ist überragend.

Hatte schon das vorgängermodell und bin auch diesmal nicht enttäuscht worden. Ich gehe hier nicht auf technische sachen ein. Einfach nur ein normaler eindruck.

Auch im hd ein viel besseres bild im vergleich zu den vorgänger geräten. Wer sich ein neues gerät anschaffen möchte, sollte direkt auf diese neue produktlinie einsteigen.

Hallo zusammen, habe das gerät seit gestern im betrieb. Die installation ist dank der “automatischen installations-schritt-für schritt-menüführung” wirklich easy (gilt in meinem fall für sat- und dvb-t2). Habe dann allerdings endlich einen grund gehabt mal die uhf-richt-antenne von wittenberg (ca. 1,8 m lang auf dem dach) auf den dvb-t2 testaustrahlungsbereich in köln (colonius-sendeturm) auszurichten. 40 km nordöstlich vom clonius aus betrachtet im bergischen land), aber wenn man bedenkt das von meinem standort laut ausgewiesener empfangskarte vom wdr, eigentlich selbst mit dachantenne kein empfang mehr möglich sein soll, so hatte ich doch ein super empfangssignal (nicht zuletzt durch den “hölle” hirschmann programmierbaren kanalantennenverstärker cmu 128, zu sehen und technische daten auf den hirschmann-i-seiten). Nun, nach dem etwas ausführlichen ausflug zu meinen empfangsbedingungen bzgl. Dvb-t2, wird ja wohl jeder der sich ein wenig mit “funk” auskennt wissen, das selbst das weltbeste gerät nix vernünftiges rausbringt, wenn die empfangsanlage nichts taugt. Deshalb nun meine einschätzungen zum gerät:bedienbarkeit: wirklich intuitiv einfach (wenn man kein elektronikgerätemuffel ist)empfang mit dvb-t2 (test-bouquet, besteht aus 9 programmen auf kanal 40, abgestrahlt vertikal mit 10 kw aus bonn und köln): superbildqualitÄt bei dvb-t2 zu sat-s2: bei dvb-t2: super, meine sogar das es einen tick besser ist als über satellit, sogar bei den öffentlich-rechtlichen (denn die kommen über astra 19,2° immerhin in hd mit 720p progressive und nicht wie die anderen privaten mit schlechteren 1080i = interlaced. Bis jetzt habe ich allerdings noch nicht die negativen dinge nachvollziehen können die ich bei anderen rezensenten gelesen habe (hoffe das mich die probleme mit dem hdmi 2. 0 und dem grünen bildschirm nicht doch noch einholen). Allerdings betreibe ich den technisat digit stc-uhd/4k an einem philips lcd fernseher, der schon ein paar jährchen auf dem buckel hat und es nur bis zu einer maximalen auflösung von full-hd bringt. Aber im vergleich sat-s2 zu dvb-t2 bin ich der subjektiven meinung das gerade bei bewegten bildern im dvb-t2-vergleich (hin und zurückschalten mit dem selben hd-programm auf sat-s2) das bild nicht in den bewegungen so unscharf ist. Dies ist ja letztlich der ganzen komprimierung und der damit verbundenen rechenleistung geschuldet. Also aus meiner sicht ist der technisat-receiver-kaufein voller erfolg, darum habe ich mir auch direkt einen zweiten bestellt für mein fernsehzimmer.

Muß ganz ehrlich sagen, dieses produkt ist sehr gut. Ich habe es vor knapp 3 jahren gekauft. Habe es mit der bildqualität mit dem panasonic dmr-bst-835 im sat-modus verglichen. Ton-und bildausfälle waren identisch. Innerhalb von 2 jahren gab es 4 software- updates, bei panasonic kein einziges. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.

Habe das gerät jetzt 2 wochen in besitz und es funkt alles wie es soll auch uhd geht bei mir perfekt bei mir ist kein grünes bild gewesen bis jetzt liegt woll an den tv geräten die software ist kinderleicht zu bedienen und nach einer halben stunde eingerichtet klare kauf empfehlung.

Hallo zusammen, kann mich dazu kurz fassen. Habe den hd vorgänger mit festplatte und war immer mit zu frieden. Wollte jetzt umstellen auf uhd tv und muß leider den nur einen ci schacht bemängeln den wie ich viele auch brauchen. Habe eine sky karte und eine hd karte mit modul. Sonst ein sehr schönes gerät. Habe das getät leider wieder zurück schicken müssen.

Diese box gekauft, da ich mit einer anderen box (67 €) absolut nicht zufrieden war. Gutes design und viele funktionen. Externe festplatte über usb anschließbar um filme/ sendungen aufzunehmen. Die festplatte, bei mir 500 gb, musste ich auf “fat 32” formatieren um filme bearbeiten zu können. Da “windows 10” das nicht mehr macht musste ich einen “fat 32 formatter” erst auf meinen pc installieren. Das umwandeln dauerte dann ca. Die bild in bild funktion (pip) ist vorhanden, steht aber in falscher position. Hier werden im hauptbild die köpfe “abgeschnitten”.

Ich hatte bislang den technisat isio stc im betrieb. Der kann aber seit juli 2016 maxdome nicht mehr decodieren, und ob es jemals ein firmware-update geben wird, ist nicht klar. Ein klarer fall eines produktmangels, amazon hat innerhalb der gewährleistungsfrist das gerät ohne probleme zurück genommen. Als ersatzgerät habe ich den digit isio stc gekauft. Der kann maxdome (und wohl auch 4k, aber das ist mir egal). Sonst ist alles wie beim alten gerät – die menüführung weicht nur in details ab, die fernbedienung ist die selbe. Mehr infos könnt ihr aus meiner rezension für den isio stc entnehmen. Es gibt keinen internen steckplatz für die festplatte mehr. Die festplatte muss extern verbaut werden. Das antennensignal wird nicht mehr durchgeschleift – die antennen-ausgangsbuchse, an die ich das radio angeschlossen hatte, gibt es nicht mehr. Dafür ist das gerät nun schmaler, das gehäuse kompakter.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TechniSat DIGIT ISIO STC, Sat-Receiver mit 3x Twin-Tuner für Empfang in HD und UHD / 4K, mit WLAN, CI+, HDMI, USB 3.0, Ethernet und Timeshift-Funktion (Farbe: Silber)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 29 reviews

One thought on “TechniSat DIGIT ISIO STC : Typisch”

  1. Ich musste 35 jahre und den kauf eines technisat gerätes abwarten, bis ich erleben konnte, wie eine standby anzeige an einem 350€ gerät kaputt gehen kann. Nicht, dass mir das vorher an einem anderen gerät eines anderen herstellers passiert wäre oder ich nicht schon teurere geräte gekauft hätte. Aaaber, technisat, made in d. ? wäre es peinlich das zu reklamieren oder peinlich, dass es passiert ist. Auf die anderen fehler möchte ich nicht eingehen, weil wie gesagt, davon weiß man erst wenn man wohl einen satreceiver besitzt oder ist an allerlei abstriche gewohnt und beanstandet so etwas nicht.
    1. Ich musste 35 jahre und den kauf eines technisat gerätes abwarten, bis ich erleben konnte, wie eine standby anzeige an einem 350€ gerät kaputt gehen kann. Nicht, dass mir das vorher an einem anderen gerät eines anderen herstellers passiert wäre oder ich nicht schon teurere geräte gekauft hätte. Aaaber, technisat, made in d. ? wäre es peinlich das zu reklamieren oder peinlich, dass es passiert ist. Auf die anderen fehler möchte ich nicht eingehen, weil wie gesagt, davon weiß man erst wenn man wohl einen satreceiver besitzt oder ist an allerlei abstriche gewohnt und beanstandet so etwas nicht.
  2. Rezension bezieht sich auf : TechniSat DIGIT ISIO STC, Sat-Receiver mit 3x Twin-Tuner für Empfang in HD und UHD / 4K, mit WLAN, CI+, HDMI, USB 3.0, Ethernet und Timeshift-Funktion (Farbe: Silber)

    Vorweg: das gerät funktioniert als sat + dvb-t receiver wirklich gut, aber nur dafür gebe ich eigentlich keine 350 eur aus. Die netzwerkfunktionen sind unterirdisch, egal ob über lan oder wlan. Mal wird das netzwerk erkannt, mal nicht. Wenn nicht, hilft nur ein neustart über das netzkabel. Dann kappt es die nächsten stunden wieder. Und ja: da netzwerk ist richtig eingerichtet, ich mache sowas beruflich. Nach einem routerwechsel hat sich auch nichts geändert. Wenn das netzwerk dann mal geht, spielt der mediplayer längst nicht alles ab, mal geht das bild nicht, mal der ton und mal geht gar nichts. Ich habe jetzt einen mini-pc mit kodi neben dem fernseher, der spielt alles ohne probleme ab.
    1. Vorweg: das gerät funktioniert als sat + dvb-t receiver wirklich gut, aber nur dafür gebe ich eigentlich keine 350 eur aus. Die netzwerkfunktionen sind unterirdisch, egal ob über lan oder wlan. Mal wird das netzwerk erkannt, mal nicht. Wenn nicht, hilft nur ein neustart über das netzkabel. Dann kappt es die nächsten stunden wieder. Und ja: da netzwerk ist richtig eingerichtet, ich mache sowas beruflich. Nach einem routerwechsel hat sich auch nichts geändert. Wenn das netzwerk dann mal geht, spielt der mediplayer längst nicht alles ab, mal geht das bild nicht, mal der ton und mal geht gar nichts. Ich habe jetzt einen mini-pc mit kodi neben dem fernseher, der spielt alles ohne probleme ab.

Comments are closed.