Opticum HD Odin Plus E2 DVB-S2 : Sehr guter Linux Sat Receiver

Wir haben auch eine odin “einfach” im betrieb. Das plus ist wirklich ein plus, da diese schnell bootet und schneller bedienbar ist. Fernbedienung ist besser als beim alten odin. Das diese boxen gut sind mit der hardware, ist klar. ————–man kann auch eine andere software aufspielen. Mit der box streame ich sat programme zum pc über ein webinterface. Mit der software dreambodedit kann man seine sender listen bearbeiten und umstellen.

Ist sicher ein sehr guter receiver,wunderschönes bild. Aber nicht zufrieden bin ich mit der fernbedienung, die tasten sind etwas schwer zu bedienen, auch habe ich einen 60″ fernseher und einen grösseren sitz-abstand und daher funktioniert die fernbedienung nicht gehe bis auf zwei meter zum fernseher siehe da ,sie funktioniert einwandfrei. Ich glaube sehr wichtig ist der abstand zum receiver.

Also das teil ist einfach nur top. Super schnelle umschalteten – sehr gutes bildwer einen günstigen und dennoch sehr guten linux sat receiver haben möchte ist hier gut beraten. Achtung:dies ist mein erster linux receiver und ohne sich mit dem teil zu beschäftigen wird man nicht glücklich werden – hierzu foren/boards wie “nachtfalke reloaded” oder “hd freaks” sind eure besten freunde. Dort unbedingt lesen und lernen wie man mit so einem teil arbeiten muss. Hat man mal den dreh raus wird man sich sicher nie wieder einen “normalen” sat receiver haben wollen :-)die vorinstallierte openatv5. 2 hat bei mir probleme verursacht (bildaussetzer und klötzchen bildung) – habe dann verschiedene images ausprobiert – habe mir letztendlich openatv5. 3 (openpli war auch sehr gut) drauf geflasht weil mir die bedienung am einfachsten vorgekommen sind. Wie man sowas flasht – am besten ein video auf youtube anschauen – so hab ich es gelerntnach sendersuchlauf (für astra und hotbird sind senderlisten und favoriten schon vorkonfiguriert) – mit „dreamboxeditor“ kann man ganz leicht und schnell senderlisten am pc anlegen und direkt über das netzwerk wieder zurückspielen. In den meisten images sind senderlisten und favoriten schon dabei wie gesagt – habe mir aber noch andere satelliten anlegen müssen und die vorhandenen favoriten noch geändert auf eigene vorlieben. Was wichtig ist – es muss am internet hängen weil es sonst keinen sinn macht einen linux receiver zu kaufen.

Prinzipiell – preis/leistung super – auch mit anderen distri’s (oatv etc sehr zu empfehlen. In verbindung mit einem sd sender wie gesagt super schnell – auch was die menü führung betrifft – sobald ein hd in hoher auflösung läuft kommt die cpu anscheinend an ihre grenzen und alles wird träge. Trotzdem preis/leistung sehr gut.

  • Sehr guter Linux Sat Receiver
  • Klein, praktisch, gut.
  • Receiver Opticum

Opticum HD Odin Plus E2 DVB-S2 (mit PVR) Weiß

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • neuster Broadcom BCM 7362 Processor 715 MHz 2000MIPS – 256MB Flasch Speicher für Ihre Apps und Images
  • 2x USB 2.0, 1x HDMI, S/PDIF Coaxial, Lan Anschluss, 1x Conax Kartenleser, 1 CI Slot
  • RCA CVBS Video, RCA Video Component outpout
  • RCA Audio L+R out
  • Lieferumfang:Receiver, Fernbedienung, Netzadapter, Bedienungsanleitung, 2x AAA Batterien, HDMI Kabel

Summary
Review Date
Reviewed Item
Opticum HD Odin Plus E2 DVB-S2 (mit PVR) Weiß
Rating
1,0 of 5 stars, based on 6 reviews

One thought on “Opticum HD Odin Plus E2 DVB-S2 : Sehr guter Linux Sat Receiver”

  1. Rezension bezieht sich auf : Opticum HD Odin Plus E2 DVB-S2 (mit PVR) Weiß

    Kleines gerät mit glänzender front. Magere anzeige, denn es wird nur kanal und zeit dargestellt. Nach erweiterung auf sat-ip konnten gelegentlich der eine oder der andere kanal gesehen werden. Zeitweise abstürtze und keinerlei empfang. Eine kanalsuche konnte das problem nicht lösen. Der server dsi 400 mit 4 kanälen wurde blockiert. Die kanalliste vom server konnte nicht eingebunden werden.
    1. Kleines gerät mit glänzender front. Magere anzeige, denn es wird nur kanal und zeit dargestellt. Nach erweiterung auf sat-ip konnten gelegentlich der eine oder der andere kanal gesehen werden. Zeitweise abstürtze und keinerlei empfang. Eine kanalsuche konnte das problem nicht lösen. Der server dsi 400 mit 4 kanälen wurde blockiert. Die kanalliste vom server konnte nicht eingebunden werden.
      1. Innerhalb des paketes war keine fernbedienung. Die batterien dafür liegen bei, aber es war weit und breit keine fernbedienung vorhanden.
  2. Innerhalb des paketes war keine fernbedienung. Die batterien dafür liegen bei, aber es war weit und breit keine fernbedienung vorhanden.

Comments are closed.