Onkyo TX-RZ1100 : Sehr gut gemacht

• klang *****nach einmessung: definitiv high-end, saubere klare durchzeichnung in allen frequenzbereichen und kein “soundbrei” selbst bei hohen lautstärken. Manuelle veränderungen möglich, aber nicht nötig. Der sound ist nun mal das kernstück des produktes und daher volle fünf punkte. • handling **einmessung der lautsprecher sehr präzise und selbsterklärend einfach, mit der möglichkeit späterer manueller veränderung. Menueführung nur über angeschlossenes tv komfortabel. Fehlt via pc vollständig (). Web-interface mehr als dürftig. Es ist spartanisch was auf dem pc-monitor erscheint (siehe angehängter screenshot): ein web-setup der netzwerkeinstellungen und sonst nichts. Hier sollte onkyo mal einen blick auf denon-receiver werfen. Auf internetradio nicht möglich, zuweisbare direktwahltasten fehlen ganz.

The equipment does what is announced. Easy setup menu, easy instalation, plenty of source options and speakers configurations. Nice remote, fair sound quality.

Den vorherigen rezensenten ist was die hohe qualität des onkyos angeht nichts hinzuzufügen – ausser einen wichtigen korrektur: die nutzung von bananensteckern zum anschluss der lautsprecherkabel ist definitiv möglich – und definitiv auch zu empfehlen. Jedoch müssen vorher die schutzstecker aus den lautsprecheranschlussbuchsen entnommen werden, z. Mit einem kleinen kreuzschraubenzieher.

Super gerät preis leistungsverhältnis super bin sehr zufrieden.

  • strong and clear sond
  • Wieder ein super Kauf bei Amazon
  • Bananenstecker zum Anschluss der Lautsprecherkabel definitiv möglich!

Onkyo TX-RZ1100(B) 9.2-Kanal AV Receiver (THX Kinosound, Dolby Atmos, DTS:X, 4K Durchleitung, WLAN, Bluetooth, Musik Streaming, Spotify u.a., Internetradio, Multiroom, 200 W/Kanal), schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Receiver: 9.2-Kanal Netzwerk AV-Receiver mit sieben Endstufen mit je 200 W (6 Ohm, 1 kHz, THD 1,0%, 1-Kanal ausgesteuert, IEC) liefert THX Select 2 zertifiziertes kinogleiches Film- und Sounderlebnis
  • Audio und Video: Alle gängigen Audio- und Videoformate wie Dolby Atmos, DTS:X, DTS Neural:X, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio, 4K Ultra HD, Dolby Vision u.a. werden unterstützt
  • Streaming: Vielfältige Streaming Möglichkeiten via WLAN und Bluetooth (FlareConnect, DTS Play-Fi, Apple AirPlay, Amazon Music, Spotify, TIDAL, Deezer, Internet Radio mit TuneIn), Multiroomfähig, Leistungsstarker Sound in Drei Zonen
  • Ausstattung: Akustische Raumkalibrierung AccuEQ, diverse Anschlüsse (HDMI, USB, Phono-Eingang (MM) für Plattenspieler, Audio in, LAN u.a.), UKW Radio (40 Speicherplätze), Frontblende und Lautstärkeregler aus Aluminium
  • Lieferumfang: Onkyo AV-Receiver TX-RZ1100-B, Fernbedienung, Batterien (AAA), Messmikrofon zur Lautsprechereinrichtung, UKW-Wurfantenne, MW-Rahmenantenne, Bedienungsanleitung
  • Service: Individuelle Produktberatung und schnelle Problemlösung: Sie haben Fragen zu Onkyo Produkten oder deren Bedienung? Unser Service-Team ist gerne unter der Telefonnr.: +49 (0)89-2170 497 98 von Mo–Fr 10-17 Uhr für Sie erreichbar.

Auspacken:es ist halt schon ein schweres gerät. Das merkt man auch beim auspacken. Habe den onkyo auf dem sofa ausgepackt um eventuelle schäden zu vermeiden. Schließlich muss ich noch alle kappen aus den lautsprecherterminal entfernen um später mit bananensteckern arbeiten zu können. Empfehle ich übrigens jedem. Macht den anschluss später um einiges einfacher. Der onkyo ist sehr schwarz, empfindliche teile, wie z. Die aus massivem alu gefertigte frontklappe, sind extra gesichert mit klebestreifen. Lieferumfang:eigentlich das Übliche.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Onkyo TX-RZ1100(B) 9.2-Kanal AV Receiver (THX Kinosound, Dolby Atmos, DTS:X, 4K Durchleitung, WLAN, Bluetooth, Musik Streaming, Spotify u.a., Internetradio, Multiroom, 200 W/Kanal), schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 8 reviews

One thought on “Onkyo TX-RZ1100 : Sehr gut gemacht”

  1. Ich hatte vorher einen denon avr x4000 receiver, der ging nach 5 jahren kaputt. Daher habe ich mir dann jetzt den onkyo gekauft. Es lag keine bedienungsanleitung vor wie man die lautsprecherterminal für bananenstecker vorbereitet. Bei denon geht das ganz leicht beim onkyo brauch man “spezialwerkzeug” das nicht beiliegt. Die terminal sind so eng verbaut das man stundenlang ~ 3h braucht bis man die schauben festgezogen bekommt, wenn man nicht gerade klingeldraht als lautsprecherkabel verwendet. Wenn das ding ans netzwerk angeschlossen wird muss man bestätigen das onkyo daten sammeln darf sonst geht der verstärker nicht an (frechheit). Die anschlusstermial sind nicht vergoldet. Es gibt nur einen einzigen analogen ausgang. Der ukw antenneneingang hat nur 2 klemmen. Der klang ist für mich kaum überzeugend.
    1. Ich hatte vorher einen denon avr x4000 receiver, der ging nach 5 jahren kaputt. Daher habe ich mir dann jetzt den onkyo gekauft. Es lag keine bedienungsanleitung vor wie man die lautsprecherterminal für bananenstecker vorbereitet. Bei denon geht das ganz leicht beim onkyo brauch man “spezialwerkzeug” das nicht beiliegt. Die terminal sind so eng verbaut das man stundenlang ~ 3h braucht bis man die schauben festgezogen bekommt, wenn man nicht gerade klingeldraht als lautsprecherkabel verwendet. Wenn das ding ans netzwerk angeschlossen wird muss man bestätigen das onkyo daten sammeln darf sonst geht der verstärker nicht an (frechheit). Die anschlusstermial sind nicht vergoldet. Es gibt nur einen einzigen analogen ausgang. Der ukw antenneneingang hat nur 2 klemmen. Der klang ist für mich kaum überzeugend.
  2. Heute habe ich einen rz1100 von whd (zustand sehr gut – verpackung beschädigt) erhalten. Schon die verpackung lies nichts gutes erahnen. Diese sah aus, als ob der receiver schon ein dutzend mal verschickt worden wäre und dhl nicht grade glimpflich hiermit umgegangen ist. Beim auspacken ist mir aufgefallen, dass der gesamte styropurkorpus (zum schutz des receivers) nur noch in kleinen einzelteilen vorhanden war. Statt diesen hat amazon den receiver einfach mit etwas papier “gesichert”. Resultat dieser super verpackung ist ein stark beschädigter receiver, wessen deckel komplett eingedellt war (dieser war nicht mehr grade, sondern rund), sowie die front riesige dellen aufwies. Die antennen waren auch abgebrochen. Außerdem hat sich der korpus komplett verzogen (guckt an den seiten hervor). Klanglich hat sich dieser leider auch in keiner weise von meinem pioneer sc-lx501 unterschieden (getestet im pure direct modus). Hierbei sei aber angemerkt, dass die anmutung des onkyos, sowie dessen einmesssystem deutlich besser sind.
    1. Heute habe ich einen rz1100 von whd (zustand sehr gut – verpackung beschädigt) erhalten. Schon die verpackung lies nichts gutes erahnen. Diese sah aus, als ob der receiver schon ein dutzend mal verschickt worden wäre und dhl nicht grade glimpflich hiermit umgegangen ist. Beim auspacken ist mir aufgefallen, dass der gesamte styropurkorpus (zum schutz des receivers) nur noch in kleinen einzelteilen vorhanden war. Statt diesen hat amazon den receiver einfach mit etwas papier “gesichert”. Resultat dieser super verpackung ist ein stark beschädigter receiver, wessen deckel komplett eingedellt war (dieser war nicht mehr grade, sondern rund), sowie die front riesige dellen aufwies. Die antennen waren auch abgebrochen. Außerdem hat sich der korpus komplett verzogen (guckt an den seiten hervor). Klanglich hat sich dieser leider auch in keiner weise von meinem pioneer sc-lx501 unterschieden (getestet im pure direct modus). Hierbei sei aber angemerkt, dass die anmutung des onkyos, sowie dessen einmesssystem deutlich besser sind.
      1. Für 1,5k€ hätte ich was besseres erwartet. Ich habe keine verbesserung gegenüber meinem 4 jahren alten yamaha rx-v575 (damals um die 350€?) feststellen können. Unsere räumlichkeit und die lautsprecher haben sich nicht verändert, daher konnte ich gut vergleichen. Ich werde den onkyo zurückschicken, gründe:1. Wird sehr warm nach 2h einspielzeit2. Langsameres umschalten zwischen den hdmi eingängen als der yamaha3. Airplay hat gar nicht funkioniert (mit 3 verschiedenen apple geräten getestet). Ios zeigt aber als verbunden an. Auch das konnte der yamaha besser. Ab und an bildaussetzer beim streamen von filmen. Die enttäuschung war einfach zu groß bei so einem “referenzgerät”aktuellste firmware wurde natürlich draufgespielt. 2 sterne dafür, dass er mit meinem yamaha konkurieren konnte 🙁 in keiner weise ein aha-effekt für mich. Nachtrag:@amazon: das gerät hat keine thx ultra 2 zertifizierung, sondern thx select 2.
  3. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-RZ1100(B) 9.2-Kanal AV Receiver (THX Kinosound, Dolby Atmos, DTS:X, 4K Durchleitung, WLAN, Bluetooth, Musik Streaming, Spotify u.a., Internetradio, Multiroom, 200 W/Kanal), schwarz

    Für 1,5k€ hätte ich was besseres erwartet. Ich habe keine verbesserung gegenüber meinem 4 jahren alten yamaha rx-v575 (damals um die 350€?) feststellen können. Unsere räumlichkeit und die lautsprecher haben sich nicht verändert, daher konnte ich gut vergleichen. Ich werde den onkyo zurückschicken, gründe:1. Wird sehr warm nach 2h einspielzeit2. Langsameres umschalten zwischen den hdmi eingängen als der yamaha3. Airplay hat gar nicht funkioniert (mit 3 verschiedenen apple geräten getestet). Ios zeigt aber als verbunden an. Auch das konnte der yamaha besser. Ab und an bildaussetzer beim streamen von filmen. Die enttäuschung war einfach zu groß bei so einem “referenzgerät”aktuellste firmware wurde natürlich draufgespielt. 2 sterne dafür, dass er mit meinem yamaha konkurieren konnte 🙁 in keiner weise ein aha-effekt für mich. Nachtrag:@amazon: das gerät hat keine thx ultra 2 zertifizierung, sondern thx select 2.

Comments are closed.