GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver – Quad Plus Linux Satelliten Receiver

Habe lange überlegt welchen receiver ich mir kaufe. Habe die dm800hd und jetzt habe ich mir die gigablue quad plus geholt. Von der einrichtung her und den erweiterungen alles wie bei einer dream. Kanalliste und favoriten ohne probleme mit dreamedit rüberkopiert. Würde den receiver wieder kaufen.

Habe das gerät als festplattenrecorder für meine eltern bestellt. Habe seit vier monaten nichts davon gehört, also funktioniert es und ist intuitiv zu bedienen. Im zweifel kann ich es sogar per ssh oder webinterface fernwarten, was aber noch nicht nötig war. Bei mir wäre wahrscheinlich schon eine alternative firmware mit viel schnickschnack installiert, meine eltern verwenden es im auslieferungszustand und es tut augenscheinlich was es soll. Das ist bei einem linux-sat-receiver nicht unbedingt selbstverständlich. Ich verwende schon seit einem jahrzehnt eigenbau, htpc und linux-lösungen und bin damit sehr zufrieden. Das auf weniger technikaffine menschen loszulassen hielt ich allerdings immer für mutig, außer man zieht kurz darauf ins australische outback, was ich momentan nicht plane. Nach dem spontanen tod des mittlerweile zweiten homecast-receivers habe ich meinem vater zu diesem gerät geraten und ihm bei der einrichtung geholfen, was nicht komplizierter als bei anderen consumer-geräten war. Auffällig: es ist einfach mehr i/o-durchsatz zwischen den schnittstellen vorhanden, denn man kann mit der gbe-schnittstelle oder per usb sinnvoll gigabyteweise aufnahmen umkopieren, ohne dabei zu versteinern. Bei den früheren homecastgeräten konnte man nur entweder fernsehen oder usb/ftp-zugriff auf die platte bekommen und das dann mit 5 kb/s kopieren.

Dieser satelliten receiver wurde zum angegebenen termin pünktlich geliefert. Die verpackung entsprach der größe des gerätes. Der receiver wurde angeschlossen und funktionierte nach gewissen einstellungen ohne probleme: die neuesten updates wurden herunter geladen. Er funktioniert ohne probleme. Das umschalten der sender geht sehr schnell von statten. Der alte satelliten receiver vom typ kathrein war nun doch schon in die jahre gekommen. Da blieben die sender schon oft hängen und gerät musste oft kalt abgeschaltet werden. Diese sorgen sind jetzt vorbei. Dieser neue receiver hatte jedoch seinen preis, aber es hat sich doch gelohnt. Danke der versandfirma, würde bei bedarf da gerne wieder bestellen. Hier sind die Spezifikationen für die GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang:GigaBlue HD Qaud Plus;Steckernetzteil;220 V Anschlusskabel;Fernbedienung;Bedienungsanleitung

Das gerät ist gut, bedienung relativ übersichtlich, nur lassen sich einige kanäle, die man nicht braucht, so einfach löschenaber sonst bildqualität, aufnahmen, programmierung für aufnahme (festplatte gehört nicht zum lieferumfang) ist dieser reseiver preis/leistung o.

2 wochen und nun schon einige funktionen kennengelernt. Ich kann nur sagen: ‘ich bin begeistert’. Ich kann aber auch die meinungen bestätigen, dass man für den receiver einige kenntnisse benötigt. Es funktioniert nicht, wenn man bei der installation einfach durchklickt. Bei der sat-version benötigt man einige infos zu seiner sat-anlage. Ohne die, ist man aufgeschmissen. Hat man dieses überstanden, kann man sich über eine tolle bedienung, sehr schnelle umschaltzeiten, sowie hunderte zusätzliche erweiterungen freuen, die über den receiver geladen werden können. Ein highlight ist der senderlisteneditor. Dort kann man am computer mehrere bouquets mit programme schnell und einfach füllen.

Kommentare von Käufern :

  • Erstklassiger Receiver mit freiem OS
  • Einfach nur genial!
  • Fernsehen kann so viel Spaß machen

Der gigablue quad+ ist ein relativ kompakter satreceiver, da intern eine 2,5″ festplatte eingebaut und er per steckernetzteil (12v, 5a) versorgt wird. Zusätzlich befindet sich auf der rückseite auch ein ein/ausschalter, man muss also nicht den stecker ziehen. Auffällig ist das große display, das neben dem sender und verwendeten tuner auch infos zur sendung anzeigt. Nach dem anschließen der übliche sendersuchlauf. Das handbuch ist einigermaßen brauchbar. Wie man sender in die favouritenliste übernimmt, ist beschreiben. Ebenso, wie man diese einträge sortiert. Vieles davon dürfte bei allen boxen mit enigma2-gui gleich sein. Ausgeliefert wurde der receiver mit openmips 4. 0, darauf bezieht sich meine rezension. Besten GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

Habe mir den receiver als ersatz für meine in die jahre gekommene dreambox. Ich muss sagen das ich mir wahrscheinlich keine dreambox mehr kaufen werde. Bei gigablue ist das preis/leistung verhältnis um ein vielfaches besser. Das gerät ist sehr schnell, sei es betrieb oder seien es die umschaltzeiten. Ich nutze das gerät auch zum iptv gucken und es funktioniert im großen und ganzen auch sehr gut. Lobenswert ist auch der gigabit lan anschluss da ich die filme bzw. Sendungen die ich auf der internen hdd aufgenommen habe am pc kopiere. Da merkt man die geschwindigkeit am besten. Wie üblich bei dieser art von receivern wird ein gewissen know-how vorausgesetzt um das gesamte potential der box nutzen zu können.

Pro:- schnell- einfacher einzurichten als enigma2, vorinstalliertes openmips (oder so), ist ähnlich enigma2, wenn ich es richtig einschätzen kann. – mittwoch bestellt per vorkasse, versand per hermes am freitag, sa. -:-:-:-perfekt:-:-:-:——contra:- display im standby noch sehr hell trotz geringster helligkeit, kann man sonst noch heller machen oder ganz abschalten, nur dann hat man halt keine uhrzeit mehr. . Fazit:- würde den receiver immer weiter empfehlen, hatte vorher spark reloaded, spark triplex mit enigma2dieser receiver enspricht meinen erwartungen. Super lieferung, ware wie beschrieben.

Ein sehr schickes teil was wirklich viel kann. Nur die knöpfe der fernbedienung sind nicht gerade mein geschmack des 1 pkt abzug.

Das gerät ist ein super teil und kann fast alles. Receiver, als auch im netzwerk keine probleme gehabt. Testen muss ich nur noch die ci+ kompatibilität, sollte nach softwareupdate funktionieren, in der standardlieferung wird ci unterstützt. Lieferung schnell und problemlos.

Super wahre, nur für mich schwer verständliche beschreibung.

Die bildqualität ist wie erwartet sehr gut und den funktionsumfang kann man für diesen preis gar nicht glauben. Allerdings ist dieses gerät nur für jemanden etwas, der bereit ist sehr sehr viel zeit hinein zu stecken. Von werk aus ist das ein receiver mit tollem desing aber recht wenigen funktionen. Um alle funktionen nutzen zu können muss man sich programme aus dem internet runterladen, diese auf dem receiver installieren, immer wieder backups machen und so weiter und so fort. Viele dinge die versprochen werden bewegen sich auch im fast illegalen bereich, wie das aufnehmen von hd-programmen etc. Wer gleich mehrere sender aufnehmen will, der muss sich zubehör (weitere tuner, spezielles lnb, sat verteiler etc. Auch internet per wlan benötigt einen zusätzlichen stick. Wer allerdings bereit ist das alles zu investieren kann ein tv-erlebnis haben wie man sich das schon immer geträumt hat.

Ich habe diese box nun das dritte mal bestellt, jedoch nicht weil ich die anderen umtauschen musste, nein, einfach nur weil die box wirklich super ist und eine für diesen preis Überagende ausstattung beinhaltet. Ich nutze sie daher im wohnzimmer, schlafzimmer und im gartenhaus. Gigablue hd quadplus receiveranschlussmaterial für eine interne festplattefernbedienungbatteriennetzteilkaltgerätestecker für das netzteilkomplett deutsche bedienungsanleitungwenn man sich solch eine box kauft sollte man sich ein klein wenig mit linux auskennen bzw. Jemanden haben der sich damit auskennt. Ein kauf als hd receiver ohne an der originalen software was zu verändern lohnt hier nicht, denn mit der original software bringt die box gerade mal 10 % ihres könnens ans tageslicht. Bevor ich nun auf die box eingehe, möchte ich noch mal erwähnen das ich vor dieser box eigentlich eher ein “dreambox fan” war. Ich hatte eine dream dm500hd und eine dream dm800hdse. Grundsätzlich war ich mit beiden boxen zufrieden. Gestört hatte mich nur der interne viel zu geringe flash speicher.

Hallo,zunächst mal muss ich sagen, dass das gerät sehr gut ist. Das bild ist super scharf und die geschwindigkeit beim umschalten ist sagenhaft schnell. Auch die technischen möglichkeiten sind nahezu unbegrnzt. Und genau deswegen habe ich einen stern abgezogen. Die mitgelieferte (zwar gedruckte) beschreibung passt nicht zum gerät bzw. Zum softwarestand der auf dem gerät ist. Auch der download von der website bringt nicht den gewünschten erfolg da auch diese ausgabe wieder anders bebildert als tatsächlich onscreen abgebildet ist. Die grundfunktionen sind mittels assistent schnell konfiguriert und eingerichtet. An das anlegen der favoriten (bouquets) muss man sich erst einmal gewöhnen, geht dann aber schnell von der hand. Wer aber mehr will, sollte entweder fit mit linux sein oder einiges an technischem verständnis und geduld mitbringen.

Sehr gutes bild mit der originalen gigablue software. Mit open atv zu viele parameter um das so hinzufriemeln. Festplatte und2 tuner selbst nachgerüstet. Gehäuse schrauben sehr schwergängig. Wlan antenne funktionierte gleich. Baute aber immerwieder die verbindung bei ruhephasen ab. Selbstheilung nach einigen tagen. Wenn man die pikons installiert. Sehr schöneauswahl an programm symbolen. Fazit nach einigen wochen – wenn sich alles eingespielt hat – absolut stabil im betrieb.

Gigablue quad plus linux ist ein super resiver der alles kann. Mann sollte sich mit dem produkt aber ein bisschen auskenne. Ich selber habe 4h gebraucht und bin noch weit davon entfernt komplett das gerät auszukenne. Auch der kleine display auf dem resiver ist klasse. Vielen danke immer gerne wieder.

Hatte vorher humax und technisat geräte, die ja bekannt sind für ihr perfektes bild. Aber da kann die gigablue total mithalten. Ich war erst skeptisch da ich bei den vu+ geräten einige schlechte bewertungen wegen des bildes gelesen habe. Aber das trift auf die gigablue nicht zu. Das gerät war auch sofort einsatz bereit. Angeschlossen, sky karte in den slot gesteckt, und sofort war das bild da. Musste nichts erst noch einrichten. Auch ein mediaportal ist schon installiert.

Das nicht eingebaute netzteil hat vor und nachteile. Ich finde es nicht so schlimm. Wenn man enigma und andere linux-receiver kennt, fühlt man sich zuhause. Wer vorher einen einfache receiver hatte, braucht etwas zeit um sich einzuarbeiten. Die programme umschalten lernt die familie in 10 minuten, aber favoriten sortieren oder programmsuchlauf muss der papa machen. Hier gibt es noch luft nach oben in der bedienbarkeit.

Ich habe zwei dieser receiver, mit openatv, im einsatz. Der erste kauf erfolgte ende 2015 der andere 2016. Die letzte box wurde von hm-sat-shop versendet. Ich bin mit der qualität, der leistung und vor allem der ausstattung der gigablue hd quad mehr als begeistert. Folgende funktionen erfüllt die hd quad bei mir:* media center* receiver* aufnahmegerät* musik playeralles aufgaben werden zufriedenstellend erfüllt. Das streamen über das netzwerk klappt super und ohne aussetzer. Mit 4k inhalten kommt die box an ihre grenzen, was aber auch zu erwarten war. Dafür ist die hardware nicht ausgelegt. Full-hd inhalte mit dts tonspur klappen bestens. Im ganzen 5 sterne und klare empfehlung.

Ich habe schon länger mit dem gedanken gespielt, mir eine auf linux basierende box zu kaufen. Doch was diese box kann, hat echt den rahmen meiner vorstellungen gesprengt. Sicherlich muss man sich etwas in die materie einlesen, aber wenn man davor nicht zurück schreckt, dann bekommt man wirklich viel für sein geld. Nach der installation von openatv und diverser plugins bekommt man eine tolle gui und super bildqualität. (natürlich auch mit der originalfirmware). Die vielzahl an einstellungsmöglichkeiten ist wirklich unglaublich und für einen nerd wie mich genau das richtige, :)Übrigens ist die box auch hd+ fähig.

Ich bin absolut begeistert und habe heute noch einen 2. Die preise werden vermutlich steigen, da der receiver zukünftig auch ci+ unterstützen wird (soll). Empfehlen kann ich noch den dvb-c/t2 hybrid tuner, sofern du dvb-t empfängst, sowie eine dvb-t-antenne. Somit hast du quasi ein fallback, wenn der schnee mal “meterhoch” auf’m sat-spiegel liegt, bzw. Tuner für aufnahmen oder pip. Durch den doppel-dvb-s2-tuner hast du noch einen weiteren vorteil, auch wenn nur ein sat-kabel angeschlossen ist: pip oder aufnahmen eines anderen sender funktionieren auch, sofern der “andere” sender auf demselben transponder ausgestrahlt wird. Absolut empfehlenswert, insbesondere preis-leistung.

Die box ist gut, aber nicht so gut, wie es die beschreibung verspricht. Fehlermeldungen an den service werden vermutlich ignoriert, da man nichts mehr davon hört – nicht mal eine meldung, dass die fehlermeldung angekommen ist.

Einwandfreie software von gigablue. Da ist kein anderes image nötig. Aufnehmen, zappen oder anderen sender schauen, parallel noch etwas aufgenommenes via netzwerk an anderer stelle im haus schauen – alles kein problem. Selbst aufnahmen aus deepstandby mit anschließendem wieder runter fahren, kein problem. Die umschaltzeiten sind absolut super. Da macht zappen richtig spaß. Auf grund des linux enigma konzeptes gibt es einstellungen ohne ende (für den der es braucht). Als hd wurde eine ‘western digital wd10juct av-25 1tb interne festplatte’ verbaut. Wir sind rundum zufrieden mit dem gerät.

Summary
Review Date
Reviewed Item
GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)
Rating
4,0 of 5 stars, based on 84 reviews

One thought on “GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver – Quad Plus Linux Satelliten Receiver”

  1. Aus dem stand wird man mit einem gigablue nicht zurechtkommen, ratsuche bei einem forum wird auf jeden fall vorteilhaft sein. “unzählige” foren habe ich zwar nicht gefunden, aber nachtfalke. Cc kann ich aufgrund eigener erfahrung empfehlen. Die meisten der in den kundenrezensionen/fragen angesprochenen probleme sind dort schon ausführlich besprochen und auch gelöst worden. Dort findet man auch informationen zu anderen images. Daß in der gigablue-werbung u. Auf die kartenproblematik nicht hingewiesen wird, ist allerdings problematisch. Daher bitte auf jeden fall vor dem kauf bei einem forum vorbeischauen und sich über mögliche schwierigkeiten informieren.
  2. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Aus dem stand wird man mit einem gigablue nicht zurechtkommen, ratsuche bei einem forum wird auf jeden fall vorteilhaft sein. “unzählige” foren habe ich zwar nicht gefunden, aber nachtfalke. Cc kann ich aufgrund eigener erfahrung empfehlen. Die meisten der in den kundenrezensionen/fragen angesprochenen probleme sind dort schon ausführlich besprochen und auch gelöst worden. Dort findet man auch informationen zu anderen images. Daß in der gigablue-werbung u. Auf die kartenproblematik nicht hingewiesen wird, ist allerdings problematisch. Daher bitte auf jeden fall vor dem kauf bei einem forum vorbeischauen und sich über mögliche schwierigkeiten informieren.
    1. Ich hatte mir dieses gerät gekauft um mehr als einen “normalen receiver” zu besitzen. Nach einigen monaten muss ich sagen, das ich nicht sonderlich zufrieden bin. Allein der einbau der festplatte(muss man extra kaufen .Die halterung ist seltsam aufgebaut. Diefernsehsender müssen umständlich in sogenannten “bouquets” verschoben werden. Die diversen “erweiterungen” entpuppen sich als langweilig oder unausgegoren. Das sogenannte “mediaportal” besteht aus zb. Primitivsten pornoseiten oder uralten dokus. Man kann auch einen webbrowser installieren (openopera).
  3. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Ich hatte mir dieses gerät gekauft um mehr als einen “normalen receiver” zu besitzen. Nach einigen monaten muss ich sagen, das ich nicht sonderlich zufrieden bin. Allein der einbau der festplatte(muss man extra kaufen .Die halterung ist seltsam aufgebaut. Diefernsehsender müssen umständlich in sogenannten “bouquets” verschoben werden. Die diversen “erweiterungen” entpuppen sich als langweilig oder unausgegoren. Das sogenannte “mediaportal” besteht aus zb. Primitivsten pornoseiten oder uralten dokus. Man kann auch einen webbrowser installieren (openopera).
  4. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Ich habe mir den tuner zusammen mit 2 dvb-t/t2-tunern gekauft. Ich fand es schon ziemlich ärgerlich, dass dort 2 sat-tuner, mit denen ich nie werde etwas anfangen können, fest verbaut waren. Aber immerhin gab es noch die zusätzlichen beiden slots – und mit den dvb-t2-karten dachte ich, für die zukunft vorbereitet zu sein. Ein jahr war ich auch super zufrieden, auch ohne fullhd (wegen dvb-t). Nur jetzt, wo dvb-t2 gesendet wird, erweisen sich die dvb-t2-tuner als nicht kompatibel – kein bild, nur ton. Super, jetzt habe ich eine box mit 4 tunern, aber kein bild. Die funktionierenden dvb-t2-tuner, die gigablue inzwischen im programm hat, passen dummerweise nicht in die box. Damit ist die box reif für die mülltonne – nach nur einem jahrstatt, so wie ich mir das vorgestellt hatte, mit der neuen box gut für die kommenden jahre gerüstet zu sein, habe ich incl. Der tuner locker über 300 euro in den sand gesetzt. Und jetzt noch das allerbeste: die geräte von gigablue, die funktionieren würden, kommen erst im mai bzw. Die sollen sogar uhd können. Nettes versprechen, denn gesendet wird meines wissens nach noch nirgends uhd. Wenn dann irgendwann uhd ausgestraglt wird, werden die boxen wohl auch schon wieder überholt sein.
    1. Ich habe mir den tuner zusammen mit 2 dvb-t/t2-tunern gekauft. Ich fand es schon ziemlich ärgerlich, dass dort 2 sat-tuner, mit denen ich nie werde etwas anfangen können, fest verbaut waren. Aber immerhin gab es noch die zusätzlichen beiden slots – und mit den dvb-t2-karten dachte ich, für die zukunft vorbereitet zu sein. Ein jahr war ich auch super zufrieden, auch ohne fullhd (wegen dvb-t). Nur jetzt, wo dvb-t2 gesendet wird, erweisen sich die dvb-t2-tuner als nicht kompatibel – kein bild, nur ton. Super, jetzt habe ich eine box mit 4 tunern, aber kein bild. Die funktionierenden dvb-t2-tuner, die gigablue inzwischen im programm hat, passen dummerweise nicht in die box. Damit ist die box reif für die mülltonne – nach nur einem jahrstatt, so wie ich mir das vorgestellt hatte, mit der neuen box gut für die kommenden jahre gerüstet zu sein, habe ich incl. Der tuner locker über 300 euro in den sand gesetzt. Und jetzt noch das allerbeste: die geräte von gigablue, die funktionieren würden, kommen erst im mai bzw. Die sollen sogar uhd können. Nettes versprechen, denn gesendet wird meines wissens nach noch nirgends uhd. Wenn dann irgendwann uhd ausgestraglt wird, werden die boxen wohl auch schon wieder überholt sein.
      1. Das gute zuerst:super netzwerkfunktionen, fernprogramierung per https oder vpn, zugriff per ftp. Negativ:hardware:display praktisch, aber extrem blickwinkelabhängig. Die universalfernbedienung hat einen sehr starken druckpunkt, das klackern nervt auf dauer. Zweitfernbedienug für 13 euro gekauft, wesentlich besser. Die tasten sind ziemlich planlos angeordnet, von ergonomie wohl noch nichts gehörtstromverbrauch im betrieb ohne festplatte: 16 bis 19 wattstandby ändert sich nichts, wird anscheinend nur das tv signal abgestellt. (meine usb festplatte läuft ständig weiter, obwohl im menü anders eingestellt. Nach ausschalten des gerätes am hauptschalter immer noch 7 watt gemessen, die zieht das billignetzteil wenn es eingesteckt ist, sogar ohne receiver. Das sind knapp 20 euro im jahr für nichtswie sollen da die 0,5 watt zustandekommen???gekauft habe ich mir das gerät wegen der zusatztuner. Habe mir einen dvb-s und einen dvb-t2 tuner dazugekauft.
  5. Das gute zuerst:super netzwerkfunktionen, fernprogramierung per https oder vpn, zugriff per ftp. Negativ:hardware:display praktisch, aber extrem blickwinkelabhängig. Die universalfernbedienung hat einen sehr starken druckpunkt, das klackern nervt auf dauer. Zweitfernbedienug für 13 euro gekauft, wesentlich besser. Die tasten sind ziemlich planlos angeordnet, von ergonomie wohl noch nichts gehörtstromverbrauch im betrieb ohne festplatte: 16 bis 19 wattstandby ändert sich nichts, wird anscheinend nur das tv signal abgestellt. (meine usb festplatte läuft ständig weiter, obwohl im menü anders eingestellt. Nach ausschalten des gerätes am hauptschalter immer noch 7 watt gemessen, die zieht das billignetzteil wenn es eingesteckt ist, sogar ohne receiver. Das sind knapp 20 euro im jahr für nichtswie sollen da die 0,5 watt zustandekommen???gekauft habe ich mir das gerät wegen der zusatztuner. Habe mir einen dvb-s und einen dvb-t2 tuner dazugekauft.
    1. Gerät erfüllt alle erwartungen vollständig. Gleich vorab, wenn man ein winziges häckchen an diesem receiver sucht: nachdem ausschalten des receivers über die fernbedienung wollte dieser nicht mehr auf die fernbedienung reagieren. Nicht erschrecken lassen, das ist kein defekt des geräts noch der fernbedienung. Hier sitzt der fehler wieder einmal vor dem gerät. Direkt unter dem ein-/ausschalte-knopf der fernbedienung befindet sich eine reihe mit 4 tasten durch auswahl des gerätes, dass von der fernbedienung angesteuert werden soll (giga, tv, aux und dvd). Leider kann es passieren, dass man zusammen mit dem großen ein-/aus-knopf die tv- oder aux-taste mitdrückt. Dann reagiert der receiver nicht mehr auf die fernbedienung. Um das rückgängig zu machen, muss man einfach die giga-taste in dieser reihe drücken und die fernbedienung funktioniert wieder. Nun mal zu den dingen die wirklich hervorragend sind:- die bilddarstellung mit 1080p möglich, schafft ein brilliantes fernsehbild. – die grundeinstellungen sind menü geführt, daher auch für den laien verständlich und durchschaubar.
  6. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Gerät erfüllt alle erwartungen vollständig. Gleich vorab, wenn man ein winziges häckchen an diesem receiver sucht: nachdem ausschalten des receivers über die fernbedienung wollte dieser nicht mehr auf die fernbedienung reagieren. Nicht erschrecken lassen, das ist kein defekt des geräts noch der fernbedienung. Hier sitzt der fehler wieder einmal vor dem gerät. Direkt unter dem ein-/ausschalte-knopf der fernbedienung befindet sich eine reihe mit 4 tasten durch auswahl des gerätes, dass von der fernbedienung angesteuert werden soll (giga, tv, aux und dvd). Leider kann es passieren, dass man zusammen mit dem großen ein-/aus-knopf die tv- oder aux-taste mitdrückt. Dann reagiert der receiver nicht mehr auf die fernbedienung. Um das rückgängig zu machen, muss man einfach die giga-taste in dieser reihe drücken und die fernbedienung funktioniert wieder. Nun mal zu den dingen die wirklich hervorragend sind:- die bilddarstellung mit 1080p möglich, schafft ein brilliantes fernsehbild. – die grundeinstellungen sind menü geführt, daher auch für den laien verständlich und durchschaubar.
    1. Eigentlich hätte die box 4 sterne verdient. Die installation ist recht einfach und die Übersicht ist auch sehr einfach gehalten. Die box funktioniert gut aber nun kommt das “grosse” “aber”seit dem 24. 2016, kann man die box nicht mehr mit einem offiziellen ci+ modul von sky betreiben. Es gibt im neuen image kein ci+ mehr. Also ist für skykunden alles dunkel trotz eines oder mehrerer offiziellen abo`s. Durch den kontakt an die firma giablue/impex-sat, werden natürlich nur lügen verbreitet. Auf der offiziellen seite hat man die weissen boxen am 2 januar mit ci+ zertifikat verkauft und die black ohne.
      1. Eigentlich hätte die box 4 sterne verdient. Die installation ist recht einfach und die Übersicht ist auch sehr einfach gehalten. Die box funktioniert gut aber nun kommt das “grosse” “aber”seit dem 24. 2016, kann man die box nicht mehr mit einem offiziellen ci+ modul von sky betreiben. Es gibt im neuen image kein ci+ mehr. Also ist für skykunden alles dunkel trotz eines oder mehrerer offiziellen abo`s. Durch den kontakt an die firma giablue/impex-sat, werden natürlich nur lügen verbreitet. Auf der offiziellen seite hat man die weissen boxen am 2 januar mit ci+ zertifikat verkauft und die black ohne.
  7. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Der receiver bietet (günstiger als die alternativen) einfach nur hervorragende eigenschaften. Gute extensions erhältlich und die beiden ci-modulschächte arbeiten (ich habe sky mit einem ci+-modul) arbeiten einwandfrei, da entsprechend zertifiziert. Ich kann damit meine erwünschten sendung aufnehmen etc. Und das auch auf anderen geräten ansehen.
  8. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Der receiver bietet (günstiger als die alternativen) einfach nur hervorragende eigenschaften. Gute extensions erhältlich und die beiden ci-modulschächte arbeiten (ich habe sky mit einem ci+-modul) arbeiten einwandfrei, da entsprechend zertifiziert. Ich kann damit meine erwünschten sendung aufnehmen etc. Und das auch auf anderen geräten ansehen.
    1. Leider ist das top-gerät doch nur ein halbes. Ich hoffe ich kann es noch zurück schicken. Vermutlich kommt damit nur jeder zweite fernsehtechniker damit klar. Man muss einen programmierkurs in linux belegen, damit man die funktionen freischalten kann. Das hd-schacht ist nicht anwählbar und kann nix lesen. Damit muss ich wohl auf hd verzichten. Der service von gigablue ist nicht zu erreichen, egal wie man einen kontakt sucht. Vielleicht hilft mir der verkäufer.
  9. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Leider ist das top-gerät doch nur ein halbes. Ich hoffe ich kann es noch zurück schicken. Vermutlich kommt damit nur jeder zweite fernsehtechniker damit klar. Man muss einen programmierkurs in linux belegen, damit man die funktionen freischalten kann. Das hd-schacht ist nicht anwählbar und kann nix lesen. Damit muss ich wohl auf hd verzichten. Der service von gigablue ist nicht zu erreichen, egal wie man einen kontakt sucht. Vielleicht hilft mir der verkäufer.
    1. Spitzenprodukt wirklich toll. Werde mir den gigablue quad ultra hd sofort kaufen wenn er auf den markt kommt.
  10. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Spitzenprodukt wirklich toll. Werde mir den gigablue quad ultra hd sofort kaufen wenn er auf den markt kommt.
    1. Nachdem ich schon einige receiver unterschiedlichster hersteller getestet habe, bin ich irgendwann zu dem g?. Dieser überzeugte mich, so dass ich nun für mein wohnzimmer de. Quad plus gekauft habe und von diesem noch mehr überzeugt bin.
  11. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Nachdem ich schon einige receiver unterschiedlichster hersteller getestet habe, bin ich irgendwann zu dem g?. Dieser überzeugte mich, so dass ich nun für mein wohnzimmer de. Quad plus gekauft habe und von diesem noch mehr überzeugt bin.
  12. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    3 (ältere wird nicht mehr supported). Ist die aufnahme und auch sehen von mehreren verschlüsselten sendern nicht mehr möglich, selbst wenn sie mehrere tuner mit verschiedenen empfangssystemen und karten und ci module haben. Es ist nur mehr ein verschlüsselter sender entweder zu sehen oder aufzunehmen. Dafür wurde das gerät mit der software 5. 3 so abgeändert das es zwar ci module akzeptiert jedoch deren eigenschaften nicht, sondern nur mehr die eigenschaften von ci+. Also im free tv können sie mehrere aufnahmen machen und auch auch zugleich tv schauen mit ci oder ci+ modulen bzw. Für Österreich wo alle sender verschlüsselt sind (dvb s/t) vollkommen unbrauchbar als quad oder twin. Es entspricht hier einen 1 tuner gerät auch wenn x beliebig viele eingebaut sind.
    1. 3 (ältere wird nicht mehr supported). Ist die aufnahme und auch sehen von mehreren verschlüsselten sendern nicht mehr möglich, selbst wenn sie mehrere tuner mit verschiedenen empfangssystemen und karten und ci module haben. Es ist nur mehr ein verschlüsselter sender entweder zu sehen oder aufzunehmen. Dafür wurde das gerät mit der software 5. 3 so abgeändert das es zwar ci module akzeptiert jedoch deren eigenschaften nicht, sondern nur mehr die eigenschaften von ci+. Also im free tv können sie mehrere aufnahmen machen und auch auch zugleich tv schauen mit ci oder ci+ modulen bzw. Für Österreich wo alle sender verschlüsselt sind (dvb s/t) vollkommen unbrauchbar als quad oder twin. Es entspricht hier einen 1 tuner gerät auch wenn x beliebig viele eingebaut sind.
      1. Gerät ist top bin nur sauer das ich so lange mi vu+ geblieben bin. Wie schon viele schreiben ,nichts für anfänger die mit linux noch nie was zutun hatten. Von amazon etwas entreusch, habe das gerät ohne fernbedienung gekauft. Stand angeblich in der beschreibung. Naja sollte mich entscheiden behalten oder zurück schicken. Hab es trotzdem behalten und die fernbedienung wo anders bestellt. Trotzdem gebe ich 5 sterne für die qualität und den preis plus super aussehen.
  13. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Gerät ist top bin nur sauer das ich so lange mi vu+ geblieben bin. Wie schon viele schreiben ,nichts für anfänger die mit linux noch nie was zutun hatten. Von amazon etwas entreusch, habe das gerät ohne fernbedienung gekauft. Stand angeblich in der beschreibung. Naja sollte mich entscheiden behalten oder zurück schicken. Hab es trotzdem behalten und die fernbedienung wo anders bestellt. Trotzdem gebe ich 5 sterne für die qualität und den preis plus super aussehen.
    1. Als ich das gerät bestellt habe und eingeschaltet habe, habe ich erwartet, dass es einfach und verständlich ist. Doch es ist alles andere als einfach. Ich als it-administrator war sogar etwas überfordert, um das system zu verstehen. Ich habe alles eingerichtet, pro 7, rtl und die anderen kanäle damit meine eltern in ruhe tv gucken können. Aber sogar das war für sie zu kompliziert. Von einer guten technik erwarte ich, dass sie von jedem kinderleicht bedient werden kann, auch senioren, nehmt euch apple als vorbild.
      1. Als ich das gerät bestellt habe und eingeschaltet habe, habe ich erwartet, dass es einfach und verständlich ist. Doch es ist alles andere als einfach. Ich als it-administrator war sogar etwas überfordert, um das system zu verstehen. Ich habe alles eingerichtet, pro 7, rtl und die anderen kanäle damit meine eltern in ruhe tv gucken können. Aber sogar das war für sie zu kompliziert. Von einer guten technik erwarte ich, dass sie von jedem kinderleicht bedient werden kann, auch senioren, nehmt euch apple als vorbild.
  14. Das gigablue/atv-forum gibt sehr gute tipps zum richtigen einrichten der box. Man sollte sich mit der box und den möglichkeiten des linux-betriebssystems schon etwas beschäftigen wenn man die möglichkeiten ausschöpfen will. Bei mir lief auch dank der forumsunterstützung (eine anfrage) alles problemlos, hardware ist super, hdd kann man z. Seagate backup plus slim, 2tb nehmen, entweder per usb oder so wie ich aus dem gehäuse ausbauen und in die box einbauen (günstiger als nur die hd und man hat noch was über :-)). Beim spdif (lichtleiterausgang) kann man die lautstärke regeln und die ausgabeart ac3, multikanal heruntermischen,. Hd01+hd02 karten gehen einwandfrei, d. Wenn hilfreich würde ich mich freuen wenn ja gedrückt wird. Rückfragen, beantworte ich gerne über die kommentare. Update märz 2018: als image verwende ich jetzt open hdf, funktioniert sehr sehr gut und ich kann es nur empfehlen.
    1. Das gigablue/atv-forum gibt sehr gute tipps zum richtigen einrichten der box. Man sollte sich mit der box und den möglichkeiten des linux-betriebssystems schon etwas beschäftigen wenn man die möglichkeiten ausschöpfen will. Bei mir lief auch dank der forumsunterstützung (eine anfrage) alles problemlos, hardware ist super, hdd kann man z. Seagate backup plus slim, 2tb nehmen, entweder per usb oder so wie ich aus dem gehäuse ausbauen und in die box einbauen (günstiger als nur die hd und man hat noch was über :-)). Beim spdif (lichtleiterausgang) kann man die lautstärke regeln und die ausgabeart ac3, multikanal heruntermischen,. Hd01+hd02 karten gehen einwandfrei, d. Wenn hilfreich würde ich mich freuen wenn ja gedrückt wird. Rückfragen, beantworte ich gerne über die kommentare. Update märz 2018: als image verwende ich jetzt open hdf, funktioniert sehr sehr gut und ich kann es nur empfehlen.
  15. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Wow ich bin echt mehr als nur begeistertdas ding rennt. . Noch nicht einmal ein mucks macht es wenn 10 geräte zeitgleich laufenvolle bandbreite erschöpft aber die rennt und rennt und renntgenauso unglaublich ist auch das sie nahezu geräuschlos läuft.
  16. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Wow ich bin echt mehr als nur begeistertdas ding rennt. . Noch nicht einmal ein mucks macht es wenn 10 geräte zeitgleich laufenvolle bandbreite erschöpft aber die rennt und rennt und renntgenauso unglaublich ist auch das sie nahezu geräuschlos läuft.
    1. Ich habe mich für das gerät mit dvb-s2 + t2 tuner und 1 gb hd, aufgrund der (meistens) guten rezensionen und des preises, entschieden und auch gekauft. Funktionierte alles, vom einrichten bis zum betrieb, sehr gut, ohne irgendwelche probleme. Wenn man aber in zukunft dvb-t2 in deutschland nutzen möchte, dann ist das gerät dafür nicht zu gebrauchen, da die hardware dafür nicht ausgelegt ist und das problem mit einen update auch nicht beseitigt werden kann. Auf nachfrage haben mir das verkäufer und hersteller bestätigt. Wer also in zukunft dvb-t2 in deutschland damit nutzen möchte, finger weg. Ich habe den receiver wieder zurück geschickt und mich für einen anderen entschieden.
  17. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Ich habe mich für das gerät mit dvb-s2 + t2 tuner und 1 gb hd, aufgrund der (meistens) guten rezensionen und des preises, entschieden und auch gekauft. Funktionierte alles, vom einrichten bis zum betrieb, sehr gut, ohne irgendwelche probleme. Wenn man aber in zukunft dvb-t2 in deutschland nutzen möchte, dann ist das gerät dafür nicht zu gebrauchen, da die hardware dafür nicht ausgelegt ist und das problem mit einen update auch nicht beseitigt werden kann. Auf nachfrage haben mir das verkäufer und hersteller bestätigt. Wer also in zukunft dvb-t2 in deutschland damit nutzen möchte, finger weg. Ich habe den receiver wieder zurück geschickt und mich für einen anderen entschieden.
  18. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Ich habe diesen receiver als ersatz für einen technisat isio stc bestellt, weil der ts ein paar macken hat und mich das offene system eines linuxreceivers gereizt hat – tut es noch immer, aber:ich verwende 2 ci+ module von upc mit smartcard, damit ich auch 2 kanäle gleichzeitig entschlüsseln kann (für 2 aufnahmen bzw. 1 aufnahme und 1 live tv oder picture in picture). Das funktioniert im besagten technisat, aber leider nicht mit diesem gigablue receiver, trotz zertifizierung. Wer nur 1 ci+ modul verwendet, bzw. Sowieso gar keines, der bekommt einen meiner ansicht nach hübschen und interessanten receiver mit scharfem lcd display, sehr gutem bild (sd bild ist besser als bei technisat, kein witz)die fernbedienung hat einen super druckpunkt mit so einem knacksen beim draufdrücken, ich mag das. Über die empfangsqualität der eingebauten sat-tuner kann ich nichts sagen, die nachrüstbaren gigablue dvb-c/t2 tuner arbeiten recht ordentlich. Schade drum, ich schicke das gute stück zurück und ärgere mich über meinen kabelanbieter.
  19. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Ich habe diesen receiver als ersatz für einen technisat isio stc bestellt, weil der ts ein paar macken hat und mich das offene system eines linuxreceivers gereizt hat – tut es noch immer, aber:ich verwende 2 ci+ module von upc mit smartcard, damit ich auch 2 kanäle gleichzeitig entschlüsseln kann (für 2 aufnahmen bzw. 1 aufnahme und 1 live tv oder picture in picture). Das funktioniert im besagten technisat, aber leider nicht mit diesem gigablue receiver, trotz zertifizierung. Wer nur 1 ci+ modul verwendet, bzw. Sowieso gar keines, der bekommt einen meiner ansicht nach hübschen und interessanten receiver mit scharfem lcd display, sehr gutem bild (sd bild ist besser als bei technisat, kein witz)die fernbedienung hat einen super druckpunkt mit so einem knacksen beim draufdrücken, ich mag das. Über die empfangsqualität der eingebauten sat-tuner kann ich nichts sagen, die nachrüstbaren gigablue dvb-c/t2 tuner arbeiten recht ordentlich. Schade drum, ich schicke das gute stück zurück und ärgere mich über meinen kabelanbieter.
    1. Die box ist ein top-gerät mit guten bild und ton-eigenschaften. Aber man muss linuxfreund und gute englischkenntnisse haben. Guter support und viele helfer im netz, wenns mal klemmt mit dem verstehen.
      1. Die box ist ein top-gerät mit guten bild und ton-eigenschaften. Aber man muss linuxfreund und gute englischkenntnisse haben. Guter support und viele helfer im netz, wenns mal klemmt mit dem verstehen.
  20. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Hallo,ich hatte schon etliche e2 receiver. Aber gigablue habe ich immer gemieden. Heute frage ich mich wieso?nun habe ich mir die gigablue gegönnt und ich bin mächtig zufrieden. Die box ist noch nie ausgestiegen. Allgemein macht die box mit der silbernen umrandung einiges her. Auch das schöne große display. Auf den lüfter wurde verzichtet. Die fernbedienung hingegen finde ich nicht so besonders da diese für meinen geschmack überladen ist. Und gerade die obere reihe mit filmliste und co. Ist zu überladen und zu klein.
  21. Rezension bezieht sich auf : GigaBlue Quad Plus Linux Satelliten Receiver (HDTV, Full HD, PVR-Ready, 2x CI, CR, LCD, IPTV, HbbTV, Twin Tuner, USB)

    Hallo,ich hatte schon etliche e2 receiver. Aber gigablue habe ich immer gemieden. Heute frage ich mich wieso?nun habe ich mir die gigablue gegönnt und ich bin mächtig zufrieden. Die box ist noch nie ausgestiegen. Allgemein macht die box mit der silbernen umrandung einiges her. Auch das schöne große display. Auf den lüfter wurde verzichtet. Die fernbedienung hingegen finde ich nicht so besonders da diese für meinen geschmack überladen ist. Und gerade die obere reihe mit filmliste und co. Ist zu überladen und zu klein.
    1. Habe diese box woanders gekauft und muss sagen, dass ich äußert zufrieden damit bin. Was mich nur ein bissche stört, ist die fernbedienung:das steuerkreuz in der mitte wirkt beim anfassen etwas klapprig. Vielleicht ist es aber auch nur bei meiner so und es ist ein materialfehler?der receiver an sich ist super und schnell und auch die darauf laufende software nicht so kompliziert wie viele schreiben.
      1. Habe diese box woanders gekauft und muss sagen, dass ich äußert zufrieden damit bin. Was mich nur ein bissche stört, ist die fernbedienung:das steuerkreuz in der mitte wirkt beim anfassen etwas klapprig. Vielleicht ist es aber auch nur bei meiner so und es ist ein materialfehler?der receiver an sich ist super und schnell und auch die darauf laufende software nicht so kompliziert wie viele schreiben.

Comments are closed.