Fuba ODS 400 Twin HD-Satellitenreceiver Schwarz : Nicht schlecht aber die Software sollte dringend überarbeitet werden

Da ich vor kurzem mein heimnetzwerk auf d-lan umgestellt habe und den sat empfang jetzt über eine selfsat ip21 flachantenne realisiere, habe ich viel zeit damit verbracht, einen einfach zu bedienenden und vor allem funktionierenden sat>ip fähigem receiver zu finden. Leider ist in den technischen daten der in frage kommenden geräte und in deren bewertungen oft nicht erkennbar, ob sich der sat>ip empfang realisieren läasst. So auch bei diesem gerät hier. Ich habe also den fuba ods 400 bestellt und gehofft, dass es der passende receiver ist. Und kann vermelden: er ist es :-)auspacken, anschließen, einschalten, empangsart auf sat>ip einstellen und fertig. Es war kein lästiges suchen, runterladen und installieren von irgendwelchen. M3u listen erforderlich was für mich als laien auf diesem gebiet nie ganz einfach war. Und letztendlich hat es dann eh nicht so richtig funktioniert. Meine konfiguration sieht wie folgt aus:die fritzbox 7490 habe ich über den lan1 anschluss und einem devolo dlan pro 1200 dinrail powerline adapter (super gerät) mit dem stomnetz verbunden. Das signal der selfsat ip21 flachantenne geht über lan kabel zum lan2 anschluss der fritzbox und von dort ins dlan.

Eigentlich ein gutes gerät, wäre da nicht die software. Immer wieder “hängt” er für einige sekunden und reagiert nicht auf eingaben über die fernbedienung. Aufnahmen mittels einer angeschlossenen festplatte sind nicht immer vollständig. Und es gibt leider keine möglichkeit bei programmierungen über das epg einen nachlauf einzustellen. Darum fehlt sehr oft das ende von sendungen, es sei denn, man hangelt sich umständlich durch das menü und verändert die programmierte aufnahmezeit von hand. Einen sleep-timer gibt es gar nicht, was mir völlig unverständlich ist. Wer stellt denn ein solches gerät ohne sleep-timer her??es gibt zwar eine taste, um zum letzten sender zurück zu springen. Aber diese öffnet ein menü, über das man eine ganze reihe zuletzt angesehener sender anspringen kann. Nur bedeutet das, dass man drei verschiedenen tasten drücken muss, um zum letzten sender zu gelangen.

Als nur hd receiver ist das gerät in ordnung. Leider sind die aufnahmefunktionen und wlan – funktion (mediathek) mangelhaft. Das bild bleibt oft für einige sekunden stehen und ton und bild sind dann nicht mehr synchron. Muss man dann anhalten und wieder starten. Aber da gibt’s auch preiswertere.

Ich habe den receiver jetzt ca. Einen monat (seit märz 2015) im einsatz. Ich hatte bisher verschiedene modelle und hersteller im einsatz. Einen twin-receiver mit aufnahmefunktion in dieser preisklasse zu finden ist schon eine schwierige aufgabe, auf viele zusatzfunktionen würde ich zugunsten vom preis gerne verzichten. Einen tv-sat-receiver nutze ich in erster linie zum fernsehen und als recorder, daher hege ich auch große abscheu gegen private hd+ sender mit kopierschutz. Alleine wegen dem kopierschutz kommen mir solche programme nicht in’s haus, ohne über die zusätzlichen kosten nachzudenken. Die vier sterne sind zum grossteil dem preis/leistungsverhältnis geschuldet, bei der derzeitigen softwareversion tendiere ich eher zu drei sternen, als zu fünf. Die extra funktionen wie netzwerkfunktionen, dlna oder sat-2-ip-klient nutze ich nicht und hätte ich in der preisklasse auch nicht erwartet. Die einrichtung des fuba ods 400 ist sehr einfach, die bisher von mir auf astra verwendeten programme, sowohl tv als auch radio, sind alle vorinstalliert, sie müssen nur noch sortiert werden. Die bildqualität bei den öffentlichen hd-sendern ist exzellent, auch das bild privater sd-sender wird in guter qualität dargestellt, natürlich nicht so sauber hoch skaliert wie bei einem teureren gerät.

  • Nicht schlecht aber die Software sollte dringend überarbeitet werden
  • Sat over IP ohne Twin Funktion
  • Endlich das passende Gerät!

Fuba ODS 400 Twin HD-Satellitenreceiver Schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 7-stelliges Multifunktionsdisplay
  • USB-PVR-Ready
  • Unicable-Funktion
  • Als Sat>IP Client (Receiver) einsetzbar
  • 5 Jahre Garantie

Alles ausser der fernbedienung. Diese nimmt nicht den druck der tasten an und reagiert dementsprechend nicht. Das umschalten der sender etc.

Eine kleine kurzrezension um alle sat over ip nutzer zu informieren: zwar ist das gerät ein twin – receiver jedoch entfällt diese funkton, wenn man diesen für sat ip nutzt. Ansonsten bisher positive erfahrungen, d. Etwas zu lange einschaltzeit aber schnelle umschaltzeiten, gutes bild, intuitive und einfache bedienung. Aufnahmen auf externen festplatten funktionieren sogar, wenn diese keine eigene stromversorgung haben.

Ein super gerät,absolute weiterempfehlung. Es liefert hervorragende signalwerte,beste bilder und dank twin aufnahmefähig. Allerdings muss man eine externe festplatte anschließen. Ein programm schauen, ein anderes aufnehmen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Fuba ODS 400 Twin HD-Satellitenreceiver Schwarz
Rating
4,0 of 5 stars, based on 7 reviews