Deutsche Telekom AG Telekom MR303 Media Receiver 500GB – Ein hervorragender Receiver

Habe seit ca 4 wochen entertain und den 303(weiß) als mietobjekt. Zum vergleich habe ich den mr 300 als zweitgerät. Zwischen den beiden geräten liegen immerhin 4 jahre entwicklungszeit (2008 zu 2012) die t-com scheint diese zeit aber ausschließlich für software-verbesserungen genutzt zu haben. Technisch gibt es nänlich so gut wie keine unterschiede. Die vielzitierte verkleinerung des gerätes ist lediglich eine optische täuschung. Tatächlich liegen in der höhe die 3 geräte bei 55(mr303) 66 (mr 300) und 77mm (mr 301), in der breite sind es weniger als 20mm und in der tiefe desgleichen. Also kein argument deswegen das gerät zu tauschen. Durch die abgerundeten ecken wirkt er nur kleiner, gleichzeitig ist das aber auch ein großes manko. Solitär gestellt sieht der 303 ja ganz chic aus, aber wehe man gesellt ihn zu anderen geräten. Sieht dann wirklich sehr merkwürdig aus.

Ich habe nicht erwartet, dass es sich um ein gebrauchtes gerät handeltbitte nächstes mal besser darauf hinweisenerfüllt aber ansonsten seine funktion zufriedenstellend.

Schnelle lieferung des receivers. Das gerät sieht auch gut aus und funktioniert. Es ist nur für kabelnutzung gedacht. Gute alternative, wenn man nicht mieten möchte. Hier sind die Spezifikationen für die Deutsche Telekom AG Telekom MR303 Media Receiver 500GB:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Digitaler Multimedia-Receiver / HDD-Recorder
  • Unterstützte Videoformate: AVI, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, WMV
  • Unterstützte Bildformate: BMP, GIF, JPEG
  • Erforderliche Netzspannung: Wechselstrom 230 V ( 50/60 Hz )
  • Digitale Speichermedien Festplattenlaufwerk – 500 GB
  • Ethernet Anschluss

Der erste eindruck ist ein wirkliches Ärgernis:vorn und hinten usb, aber nichts geht. Das teil hat sogar esata wie schön. Aber auch da geht nichts -wie ein auto mit gaspedal, aber ohne gas. An jedem aktuellem fernseher kann man eine externe platte anschließen. Eine echte lachnummer könnte der jugendschutz sein, wenn ich nicht immer wieder den geheimcode eingeben müsste. Kann man den jugendschutz abschalten?die tasten der fernbedienung sind so flach, daß ich nichts ertasten kann. Ich muß schon auf die beschriftung sehr genau hinsehen. Bei dämmerlicht ist das nicht spaßig. Hat niemand die fernbedinung getestet?das gerät ist erheblich überteuert. Filme gucken und aufnehmen dürfen maximal 100,– eur kosten.

Warum einige der rezensenten hier probleme mit dem gerät haben, erschliesst sich mir nicht. Ich habe gestern meinen mediareceiver von woogmedia erhalten, angeschlossen, eingeschaltet und ihn ca. 15 minuten sich selbst überlassen. Dabei erfolgen mehrmals neustarts bis zur erfolgreichen erst-installation. Man braucht da nichts weiter eingeben – eben nur etwas geduld. Dann stand “das erste” auf dem flatscreen. Da ich mich im vorfeld bei der deutschen telekom im kundenbereich über weitere programme (hier das film-paket) informiert hatte, erschien mir diese zubuchung doch recht kompliziert zu sein. Aber ganz im gegenteil: das zubuchen von paketen geht direkt über einen menü-punkt des mr303 (bei mir übrigens schon die a+ ausführung, also mit deep-standby), da die set top box ja immer im internet hängen muss und somit direkte verbindung zu den telekom-servern hat, geht alles über das e-mail konto. Hierüber wird dann auch der paketpreis abgebucht. Also einfacher kann man das sicher nicht lösen.

Kommentare von Käufern :

  • Funktioniert perfekt
  • Viel besser als die Vorgänger
  • Funktioniert wie neu

Ich habe den receiver nicht gemietet sondern gekauft für unter 100 euro gebraucht. Der receiver ist leicht anzuschließen und die bedienung ein kinderspiel. Ich gebe 5 sterne und eine klare kaufempfehlung. Besten Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz

Meine vorredner haben sich sehr kritisch zu dem neuen media-receiver der telekom geäußert. Dem möchte ich in teilen widersprechen, aber auch zustimmen:1. Bislang besaß ich den media-receiver mr 300 mit 160 gb festplatte. Diesen habe ich heute gegen den mr 303 ausgetauscht. Die verkabelung ist einfach und in 10 min geschehen. Selbst dem, der keine ahnung hat mit den unterschiedlichen anschlussmöglichkeiten, hilft die anschauliche bedienungsanleitung einleuchtend weiter. Dann gerät angeschaltet, die soft- und hardwarekonfiguration über die internetverbindung startet automatisch. Nach weiteren 10 min ist alles eingerichtet. Bild- und tonqualität sind (bei optimaler verkabelung und vdsl-verbindung) hervorragend.

Habe mir das gerät als drittgerät für mein t-home-entertain bestellt. Hätte mir schon viel früher so ein gerät kaufen sollen, statt, so wie die anderen, über die telekom (teurer) zu mieten.

Der mr 303 ist soweit ganz ok, zumindest im vergleich mit dem mr300. Vorteile: – schnellere zugriffszeiten von menü, programmübersicht usw. – größere festplatte – etwas leiser als der mr 300nachteile: – fernbedienung optisch zwar ganz schick, aber nicht pracktisch, da tasten bündig mit gehaüse sind, man muss immer schauen wo man draufdrückt, war bei mr 300 besser. Sonst konnte ich bisher noch keine großen unterschiede feststellen. Wenn man bereits einen mr 300 hat, würde ich nicht unbedingt den mr 303 kaufen, aber zur miete ganz ok.

Kann die anderen bewertungen nicht verstehen. Dafür für was es gedacht ist funktioniert es auch. Habe 2 geräte zu hause und beide funktionieren einwandfrei ohne absturz seit nem halben jahr. Beide geräte sind die a+ modelle die sparsamer sein sollen und 3 aufnahmen gleichzeitig durchführen können statt 2 aufnahmen beim a modell. Usb anschlüsse funktionieren wohl nicht aber alle neueren lcd / led haben ja diese funktion. Ich gebe 4,5 sterne weil die fernbedienung nicht ganz hochwertig ist.

Wieder eine schnelle lieferungdas gerät kam sorgfältig verpackt an. Ich muss dazu sagen, das ich den receiver als 2tes gerät in einem anderen raum einsetze. Über w lan ( speedport w 102 bridge ) spreche ich ihn an und er liefert mir dafür das fernsehprogramm :)sehr schönes gerät.

Diese gerät ist ein ersatz für einen vorgänger, der seinen dienst nach ca. Das gerät ist einfach in der einrichtung, läuft zuverlässig und entspricht dem vorgänger. Einziger kritikpunkt: der immer noch funktionslose usb anschluss. Hier sollte die telekom endlich mal zu einer lösung kommen.

Gerät wird bei mir als zweitempfänger genutzt. Wenn allerdings ein gerät in betrieb ist (hd oder hd-aufnahme), kann das zweite nicht genutzt werden. Mit dieser einschränkung kann ich leben.

Ich besaß vorher den media receiver 300 und bin jetzt auf den neuen 303 umgestiegen. Mein fazit:+ viel leiser, fast geräuschlos+ riesige festplatte+ menüs reagieren viel schneller+ super bild+ tolles design, viel kleiner und schicker+ mit dem neuen update werden gleiche aufnahmen, z. Serien, zusammengefasst und somit übersichtlicher- usb-anschlüsse immer noch nicht geschaltet (1 stern abzug).

Dertelekom mr303 media receiver 500gb (hdmi, s-video, scart, upscaler 1080i). Ist ein sehr gutes gerät, erfüllt meine forstellungen, ist einfach zu handhaben. Groses speichervolumen bestens zu empfehlen.

Bild und ton sehr gut, ebenfalls auch die aufnahmefunktionmal wieder nur das negative jetzt (telekom entwickler bitte lesen):1. Da keine ssd verbaut ist brummt das gerät durch die festplattendrehung doch schon hörbar (obwohl ich die füße noch gepolstert habe). Fernbedienung nicht beleuchtet3. Batteriefach der fernbedienung lässt sich nur mit werkzeug öffnen4. Man muss auf der fernbedienung 2 x die taste volume up oder down drücken damit sich die lautstärke ändert ( 1 x drücken zeigt nur das aktuelle lautstärkelevel von 1 – 25 an). Durch drücken von ok auf der fernbedienung wird die restlaufzeit einer sendung angezeigt, durch nochmaliges drücken der gleichen taste verschwindet diese anzeige aber nicht (man muss erst wieder die exit taste suchen). Tv senderreihenfolge ändern ist sehr sehr umständlich.

Habe den receiver jetzt seit knapp 2 1/2 monaten als mietgerät von der telekom in benutzung und muss sagen, dass ich absolut zufrieden bin. Die einrichtung geht mehr oder weniger von alleine und der 303 ist nach dem laden der updates nach ca 10 minuten einsatzbereit. Bedienung ist absolut selbsterklärend, die fernbedienung liegt gut in der hand, die sender werden in sekundenbruchteilen gewechselt und das menü ist absolut übersichtlich und klar verständlich. Sehr praktisch ist die aufnahmefunktion. Der receiver kann zu jeder beliebigen zeit aufnehmen, wenn man also gerne einen film sehen möchte, zu dessen sendezeit man nicht zu hause ist, programmiert man eine aufnahme und der mr nimmt selbständig die sendung auf. (dazu muss er im stand – by sein, der fernseher kann ausbleiben. )super genial ist die möglichkeit, dies alles von unterwegs per iphone zu regeln. Es fällt ihnen auf dem nachhauseweg in der bahn ein, dass ich 15 minuten das fußballspiel losgeht, dass sie auf keinen fall verpassen wollten?. Kein problem, per iphone programmieren sie einfach den receiver für die aufnahme und wenn man dann zu hause ist, kann man sich das spiel gemütlich anschauen. Eventuelle werbepausen können natürlich vorgespult werden.

Ehe man das gerät von der telekom mietet,könnte man das gerät kaufen,das bei dem günstigen preis schon nach 2 jahren bezahlt ist,aber die miete läuft ewig weiter,auch wenn sie niedriger wird. Man muß nur hoffen,das das gerät nicht kaputt geht,allerdings auch wenn gemietet bezahlt man wieder die volle miete beim austausch des gerätes.

Habe alles in guten zustand erhalten die reciver angeschlossen und lief alles das einzige da alle eine externe festplatte haben sollte nur auf dem haupt reciver aufgenommen werden sonst kommt es zu störungen aber jeder kann auf den haupt reciver zurück greifen um filme zu schauen.

+++ eine auflistung der positiven/negativen aspekte finden sie am ende der rezension +++ich kann den Ärger einiger kunden über dieses gerät zwar nachvollziehen, finde jedoch alles sehr überzogen. Ich benutze den receiver nun seit zwei monaten und bin vom funktionsumfang und der bedienungsfreundlichkeit beeindruckt. Das menü wirkt sehr edel (wenn auch im telekom stil) und man findet sich schon beim ersten einschalten gut zurecht. Eine unübersichtliche anordnung kann ich absolut nicht bestätigen. Das amazon menü ist meiner meinung nach viel unübersichtlicher gestaltet. Die bedienungsanleitung ist wirklich recht kurz gehalten, aber wie schon gesagt, findet man sich auf anhieb zurecht. Viele teile der bedienungsanleitung wurden ausgelagert und sind nun in der anleitung zu entertain zu finden. Wer also lieber erst ließt und dann probiert, ist mit beiden bedienungsanleitungen bestens vorbereitet. Pin nummern werden nur für die benutzung von videoload gebraucht. Es gibt zwei nummern: zum einen die benutzer pin, welche man zusammen mit der entertain beauftragung erhält und zum anderen die erwachsenen pin, die separat beauftragt werden muss.

Ich nutze seit mehreren jahren entertain über t-home. Der receiver ist noch mal um einiges schneller als der 301er. + schnelleres umschalten+ apps werden schneller geladen+ die menüfunktion ist schneller- usb ports sind weiterhin softwareseitig gesperrt. Viel mehr kann ich zu diesem gerät nicht sagen. Wer einen 301er vorab genutzt hat, wird den unterschied merken.

Warum 300 wenn man es für 120 haben kann einfach mal googeln.

Bis jetzt hatte ich fast ein jahr lang den mr 300. Und in den letzten wochen nur noch probleme damit. Also hab ich ihn gegen den mr 303 ausgetauscht. Und ich muss sagen, es hat sich was getan. Der mr 303 wirkt kleiner und kompakter. Die festplatte ist kaum zu hören. Das menü ist etwas schneller geworden, hat aber immer noch kleine hänger. Vor allem zugriffe auf eigene dienste und das kundencenter dauern sehr lange. Der receiver startet aus dem standby in ein bis zwei sekunden. Die fernbedienung ist leichter und schmaler geworden und es lässt sich zusätzlich ein fernsehgerät damit programmieren.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz
Rating
3,0 of 5 stars, based on 43 reviews

One thought on “Deutsche Telekom AG Telekom MR303 Media Receiver 500GB – Ein hervorragender Receiver”

  1. Der kaufgrundfür die nutzung unseres neu erstandenen entertain-paketes benötigten wir einen media-receiver der telekom. Die telekom bietet derzeit den media receiver 303 als hardware (einzeln oder zu seinen paketen) an, welcher in schwarz oder weiß zu haben ist. Wir entschieden uns für schwarz, da es sich so am besten in unsere “gerätelandschaft” optisch integriert. Den receiver kann man für 299 euro kaufen oder gegen einen monatlichen obolus von 4,94 euro mieten. Wir hatten das glück den receiver für 49,00 euro zu erstehen, es war ein aktionsangebot beim vertragsabschluss. Die lieferungder receiver kam sicher verpackt und eine tage vor vertragsbeginn bei uns an. Zum lieferumfang gehören:- der receiver- fernbedienung- 2 batterien- lan-netzwerkkabel- hdmi-kabel- netzwerkkabel- bedienungsanleitungder aufbau und die inbetriebnahmedie bedienungsanleitung begleitet einen schritt für schritt beim aufbau und bei der inbetriebnahme des receivers und dem anschluss eventuell vorhandener video- und audiogeräte. Die erklärungen sind auf einfachste art geschrieben und durch zahlreiche abbildungen auch für technisch unbegabte personen sehr verständlich gemacht. Die batterien in die fernbedienung einlegen und 3 kabel einstecken – das war der aufbau – alles schlicht und einfach – und schon ist der receiver betriebsbereit. Nach dem ersten start richtet sich der receiver automatisch ein und installiert zusätzlich die aktuellsten updates, was immer wieder zu neustarts führt.
    1. Der kaufgrundfür die nutzung unseres neu erstandenen entertain-paketes benötigten wir einen media-receiver der telekom. Die telekom bietet derzeit den media receiver 303 als hardware (einzeln oder zu seinen paketen) an, welcher in schwarz oder weiß zu haben ist. Wir entschieden uns für schwarz, da es sich so am besten in unsere “gerätelandschaft” optisch integriert. Den receiver kann man für 299 euro kaufen oder gegen einen monatlichen obolus von 4,94 euro mieten. Wir hatten das glück den receiver für 49,00 euro zu erstehen, es war ein aktionsangebot beim vertragsabschluss. Die lieferungder receiver kam sicher verpackt und eine tage vor vertragsbeginn bei uns an. Zum lieferumfang gehören:- der receiver- fernbedienung- 2 batterien- lan-netzwerkkabel- hdmi-kabel- netzwerkkabel- bedienungsanleitungder aufbau und die inbetriebnahmedie bedienungsanleitung begleitet einen schritt für schritt beim aufbau und bei der inbetriebnahme des receivers und dem anschluss eventuell vorhandener video- und audiogeräte. Die erklärungen sind auf einfachste art geschrieben und durch zahlreiche abbildungen auch für technisch unbegabte personen sehr verständlich gemacht. Die batterien in die fernbedienung einlegen und 3 kabel einstecken – das war der aufbau – alles schlicht und einfach – und schon ist der receiver betriebsbereit. Nach dem ersten start richtet sich der receiver automatisch ein und installiert zusätzlich die aktuellsten updates, was immer wieder zu neustarts führt.
  2. Eines vorweg: der receiver läuft stabil, alles was funktionieren soll funktioniert auch. Ich habe vorher kabel deutschland mit einem technisat receiver betrieben, und dagegen schneidet der mr doch recht schwach ab. Bild:bei technisat einfach knackiger und schärfer. Mir gefällt es dort einfach besser. Das bild des mr ist sicher nicht schlecht, und er besitzt auch den für tv-empfang entsprechenden farbraum (schwarz säuft hier nicht ab), mir rockt das bild aber etwas zuwenig. Nachtrag: ich habe nun einen neuen fernseher und das bild sieht nun um längen besser aus und schlägt den internen tv-tuner um längen was die bildqualität angeht. Hier bin ich sehr zufriedenepg/sfi:aiaiai, hier ist der technisat weit vorne. Die balkenfortschrittdarstellung ist beim sfi von ts super. Beim epg muss ich mich jedes mal orientieren, wie weit die sendung fortgeschritten ist.
    1. Eines vorweg: der receiver läuft stabil, alles was funktionieren soll funktioniert auch. Ich habe vorher kabel deutschland mit einem technisat receiver betrieben, und dagegen schneidet der mr doch recht schwach ab. Bild:bei technisat einfach knackiger und schärfer. Mir gefällt es dort einfach besser. Das bild des mr ist sicher nicht schlecht, und er besitzt auch den für tv-empfang entsprechenden farbraum (schwarz säuft hier nicht ab), mir rockt das bild aber etwas zuwenig. Nachtrag: ich habe nun einen neuen fernseher und das bild sieht nun um längen besser aus und schlägt den internen tv-tuner um längen was die bildqualität angeht. Hier bin ich sehr zufriedenepg/sfi:aiaiai, hier ist der technisat weit vorne. Die balkenfortschrittdarstellung ist beim sfi von ts super. Beim epg muss ich mich jedes mal orientieren, wie weit die sendung fortgeschritten ist.
  3. Rezension bezieht sich auf : Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz

    Ich hatte bisher immer einen ganz normalen sat-receiver. Die funktionierten alle super, hatten alle eine super bild- und tonqualität und machte keine mucken. Inzwischen bin ich auf entertain sat gewechselt und nutze den dazugehörigen receiver. Was fiel mir zuerst auf?gott was für ein verdammt großes teil. Das ding ist bestimmt 3 mal so groß, wie mein alter receiver. Die fernbedienung war ebenfalls riesig, aber dank der knopfbatterien sehr leicht. Das anschließen funktioniert sehr einfach und das meiste stellte sich von alleine ein. Ich nutze den receiver jetzt seit über 1 jahr und bin sehr zufrieden damitdie menüführung ist sehr einfach aufgebaut und grafisch ansprechend. Die onlinefunktionen interessieren mich nicht so sehr. Facebook macht auf dem tv mit einer handelsüblichen fernbedienung einfach keinen spaß, sehr schön finde ich aber die apps für netflix und maxdome (falls man denn einen zugang hat).
  4. Rezension bezieht sich auf : Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz

    Ich hatte bisher immer einen ganz normalen sat-receiver. Die funktionierten alle super, hatten alle eine super bild- und tonqualität und machte keine mucken. Inzwischen bin ich auf entertain sat gewechselt und nutze den dazugehörigen receiver. Was fiel mir zuerst auf?gott was für ein verdammt großes teil. Das ding ist bestimmt 3 mal so groß, wie mein alter receiver. Die fernbedienung war ebenfalls riesig, aber dank der knopfbatterien sehr leicht. Das anschließen funktioniert sehr einfach und das meiste stellte sich von alleine ein. Ich nutze den receiver jetzt seit über 1 jahr und bin sehr zufrieden damitdie menüführung ist sehr einfach aufgebaut und grafisch ansprechend. Die onlinefunktionen interessieren mich nicht so sehr. Facebook macht auf dem tv mit einer handelsüblichen fernbedienung einfach keinen spaß, sehr schön finde ich aber die apps für netflix und maxdome (falls man denn einen zugang hat).
  5. Rezension bezieht sich auf : Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz

    Ich nutze dieses gerät nun seit 3 jahren und bin soweit zufrieden. Man hat ja sowieso keine alternativen wenn man entertain hat insofern sollte man sich vorher gut informieren was entertain bietet und was nicht. Es bietet jedoch meiner ansicht nach ein fast perfektes tv- erlebnis, wenn man die richtige internetanbindung hat. Liegt vdsl 50 an, lassen sich problemlos 2 hd kanäle parallel aufzeichnen und einer schauen. Bei vdsl 25 bzw 16 dann entsprechend weniger. Das system entertain wird ständig mit updates versorgt, so hat man die auswahl zwischen mehreren online- videotheken, ganz neu jetzt auch netflix, und kann den receiver bequem per handy oder tablet steuern sowie aufnahmen von unterwegs programmieren. Das alles funkioniert mittlerweile sehr zuverlässig, der 303 hängt sich selten mal auf und muss dann manuell neugestartet werden. Das ist der einzige kritikpunkt, da man dies nicht per fernbedienung machen kann. Dies ging mal wurde aber per softwareupdate wieder rückgängig gemacht. Was nach einigem probieren gut klappt ist die senderbelegung die online im programm manager der telekom gespeichert werden kann und nach einem neustart des receivers dort zu finden ist. Habe mir hier eine eigene favoritenliste angelegt die man dann auch für die aufnahmeapp verwenden kann. Die gesamte menüführung im receiver ist sehr übersichtlich und flüssig. Auf die aufnahmen kann man mit extra taste auf der fernbedienung zugreifen. Die 500 gb habe ich noch nie ausgeschöpft, ich nehme regelmäßig auf lösche dann aber auch vieles schnell wieder.
  6. Rezension bezieht sich auf : Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz

    Ich nutze dieses gerät nun seit 3 jahren und bin soweit zufrieden. Man hat ja sowieso keine alternativen wenn man entertain hat insofern sollte man sich vorher gut informieren was entertain bietet und was nicht. Es bietet jedoch meiner ansicht nach ein fast perfektes tv- erlebnis, wenn man die richtige internetanbindung hat. Liegt vdsl 50 an, lassen sich problemlos 2 hd kanäle parallel aufzeichnen und einer schauen. Bei vdsl 25 bzw 16 dann entsprechend weniger. Das system entertain wird ständig mit updates versorgt, so hat man die auswahl zwischen mehreren online- videotheken, ganz neu jetzt auch netflix, und kann den receiver bequem per handy oder tablet steuern sowie aufnahmen von unterwegs programmieren. Das alles funkioniert mittlerweile sehr zuverlässig, der 303 hängt sich selten mal auf und muss dann manuell neugestartet werden. Das ist der einzige kritikpunkt, da man dies nicht per fernbedienung machen kann. Dies ging mal wurde aber per softwareupdate wieder rückgängig gemacht. Was nach einigem probieren gut klappt ist die senderbelegung die online im programm manager der telekom gespeichert werden kann und nach einem neustart des receivers dort zu finden ist. Habe mir hier eine eigene favoritenliste angelegt die man dann auch für die aufnahmeapp verwenden kann. Die gesamte menüführung im receiver ist sehr übersichtlich und flüssig. Auf die aufnahmen kann man mit extra taste auf der fernbedienung zugreifen. Die 500 gb habe ich noch nie ausgeschöpft, ich nehme regelmäßig auf lösche dann aber auch vieles schnell wieder.
    1. . Die lieferung erfolgte pünktlich und rettete uns vor dem telekom lieferengpass. Bis jetzt tadelloser betrieb und selbsterklärende führung durch alle funktionen und menues, so dass man auf das schmale beiliegende bedienungseft als normalnutzer nach der ersteinrichtung leicht verzichten kann. Würde das gerät jederzeit wieder beim anbieter kaufen.
      1. . Die lieferung erfolgte pünktlich und rettete uns vor dem telekom lieferengpass. Bis jetzt tadelloser betrieb und selbsterklärende führung durch alle funktionen und menues, so dass man auf das schmale beiliegende bedienungseft als normalnutzer nach der ersteinrichtung leicht verzichten kann. Würde das gerät jederzeit wieder beim anbieter kaufen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz

    Den mr303 besitze ich seit november 2011 – also mittlerweile fast 3 jahre. In der zwischenzeit gab es auch immer wieder updates und funktionsverbesserungen. Ich persönlich bin mit dem gerät zufrieden. Anfangs gab es probleme, die aber nicht im gerät, sondern an einer fehlerhaften outdoor-dslam-schaltung zu suchen waren. Persönlich kann ich das gerät definitiv empfehlen. Andere sehen das wieder anders, aber auch diese meinungen muss man akzeptieren. Man kann es schließlich nicht jedem recht machen.
    1. Den mr303 besitze ich seit november 2011 – also mittlerweile fast 3 jahre. In der zwischenzeit gab es auch immer wieder updates und funktionsverbesserungen. Ich persönlich bin mit dem gerät zufrieden. Anfangs gab es probleme, die aber nicht im gerät, sondern an einer fehlerhaften outdoor-dslam-schaltung zu suchen waren. Persönlich kann ich das gerät definitiv empfehlen. Andere sehen das wieder anders, aber auch diese meinungen muss man akzeptieren. Man kann es schließlich nicht jedem recht machen.
      1. Hallo ich habe das gerät seit einer woche und ich muß sagen das gerät ist super. Ich war erst skeptisch weil ich hatte zuvor das gerät mr 300 gehabt und dieses gerät war einfach nur schlecht gewesen von der leistung, aber mit dem gerät mr 303 bin ich einfach Überascht es ist schneller wie der vorgänger und ich kann dieses gerät einfach nur empfehlen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz

    Hallo ich habe das gerät seit einer woche und ich muß sagen das gerät ist super. Ich war erst skeptisch weil ich hatte zuvor das gerät mr 300 gehabt und dieses gerät war einfach nur schlecht gewesen von der leistung, aber mit dem gerät mr 303 bin ich einfach Überascht es ist schneller wie der vorgänger und ich kann dieses gerät einfach nur empfehlen.

Comments are closed.